Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 10/2015: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Heute geht es um die Klarstellung von Fanta, SodaStreams Rekordjahr, die MBG-Stellungnahme zum geplanten Abgabeverbot von Energy-Drinks, den Bierabsatz im Januar sowie die Neubewertung von Bisphenol A in Getränkedosen.

Klarstellung: Fanta feiert Geburtstag, nicht mehr und nicht weniger!
Los ging es diese Woche mit einer Klarstellung von Coca-Cola Deutschland: Zum 75. Geburtstag der beliebten Limonade Fanta wirbt man mit einer Retro-Version und einem Videospot. Darin wird „der guten alten Zeit” um 1940, als Fanta entstand, die jedoch keineswegs „gut“ war, gedacht. Das war so natürlich nicht gemeint: Artikel lesen.

SodaStream weiter auf Erfolgskurs: Wassersprudler-Hersteller 2014 mit neuem Rekordjahr
Der Erfolgskurs von SodaStream setzte sich auch 2014 fort. Mit einem Umsatzplus von 30 Prozent in der D-A-CH-Region zum Vorjahresvergleich war das letzte Jahr das erfolgreichste der bisherigen Firmengeschichte: Artikel lesen.

Geplantes Abgabeverbot von Energy Drinks an Jugendliche unter 18 Jahren: MBG-Geschäftsführer Andreas W. Herb nimmt Stellung
Die Energy-Drink-Marke effect® hat sich in der vergangenen Woche zu der Diskussion um das Abgabeverbot von Energy Drinks an Jugendliche unter 18 Jahren geäußert. Andreas W. Herb, Geschäftsführer des Herstellers MBG International Premium Brands, nahm Stellung: Artikel lesen.

Bierabsatz Januar 2015: Schlechter Start ins neue Bier-Jahr
Mit einem Minus von knapp 470.000 Hektolitern beim Inlandsbierabsatz (-8,2%) und einem zusätzlichen Verlust von 310.000 Hektolitern im Export liegt der Gesamtbierabsatz im Januar 2015 bei einem Minus von 9,7 Prozent, wie bekannt wurde: Artikel lesen.

Umfassende Neubewertung von Bisphenol A: Der Konsum von Getränken aus der Dose ist doch sicher
Zum Ende der Woche gab es dann noch diese Meldung: Nach einer umfassenden Neubewertung von Bisphenol A ist die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) im Januar 2015 zu dem Schluss gekommen, dass für Verbraucher kein Gesundheitsrisiko von einer BPA-Exposition beim Konsum von Getränken aus Dosen ausgeht: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link