INTERGASTRA Logo

INTERGASTRA 2016: Getränkehalle bereits fast ausgebucht

Bereits weit vor dem Start der INTERGASTRA, die vom 20. bis 24. Februar 2016 in Stuttgart zum 28. Mal stattfindet, steht der Termin bei den Unternehmen der Getränkebranche fest im Kalender. Viele Marktführer haben sich angemeldet und darum ist die verfügbare Fläche in der Getränkehalle des Branchentreffpunkts schon fast ausgebucht. Die Gründe für den Erfolg sind vielfältig: Zum einen kann die Messe Stuttgart wichtige Neuaussteller und „Rückkehrer“ begrüßen, die sich in Stuttgart unbedingt den über 90.000 erwarteten Fachbesuchern vorstellen wollen.

Neu dabei sind 2016 zum Beispiel Coca-Cola, Eckes-Granini, die Distelhäuser Brauerei und die Brauereigruppe Kulmbacher. Zum anderen haben viele Anbieter aus der Welt der Brauereien, Brunnen, Szenegetränke oder alkoholfreien Getränke ihre Standfläche im Vergleich zu 2014 vergrößert, um Ihre Produktneuheiten und aktuelle Trends noch besser in Szene zu setzen. Das bestätigt den hohen Stellenwert der INTERGASTRA als größte Plattform für den Getränkemarkt im deutschsprachigen Raum.

Premiere: „Marktplatz der Bierkultur“ präsentiert Vielfalt und Spezialitäten
Dass die Fachmesse INTERGASTRA alle zwei Jahre in Stuttgart das größte Angebot der Getränkebranche im deutschsprachigen Raum zusammen bringt, hat sich herum gesprochen. Doch die Messe Stuttgart und ihre Partner entwickeln das erfolgreiche Veranstaltungskonzept permanent weiter und darum gibt es 2016 wieder eine Premiere in den Messehallen: Den „Marktplatz der Bierkreationen“. Hier zeigt sich alte Braukunst neben süffigen Neuprodukten. Die Brauereien präsentieren neben klassischen Biersorten auch neue Braukreationen aus ihren Sudhäusern. „Tradition und Innovation unter einem Messedach“, fasst Markus Tischberger, Projektleiter der INTERGASTRA, das breite Angebot der Brauereien in Stuttgart zusammen. „Wir bieten den Gastronomen und Verantwortlichen aus den Hotelbetrieben eine enorme Vielfalt – von Jahrgangsbieren, über Bierspezialitäten bis zu Craft Bieren und dem Angebot vieler kleineren Brauereien. Die Getränkehalle der INTERGASTRA wird 2016 sicher neue Rekorde schreiben und bietet den Experten viele Möglichkeiten zur Verkostung und zum fachlichen Austausch.“ Für die Brauereien ist 2016 zudem ein besonders Jahr – schließlich feiert das Deutsche Reinheitsgebot seinen 500. Geburtstag.

Neben den Bierbrauereien sind traditionell auch andere Getränkesegmente stark auf der Stuttgarter Fachmesse vertreten. Rund 20 Brunnen und Fruchtsaft-Hersteller werden sich 2016 auf der Messe Stuttgart vorstellen. Zudem komplettieren Winzer und Produzenten von Szenedrinks das reichhaltige Angebot in der Getränkehalle der INTERGASTRA 2016.

Über die INTERGASTRA:
Die ganze Welt des Gäste-Business – das ist der Anspruch der INTERGASTRA, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Das umfassende Angebot auf über 100.000 Quadratmetern brachte 2014 knapp 90.000 Besucher mit rund 1.300 Aussteller aus dem In- und Ausland zusammen. Damit wird die Veranstaltung diesem hohen Anspruch gerecht und erhält regelmäßig von den ausstellenden Unternehmen wie auch den Fachbesuchern Bestnoten. Küchentechnik und Food, Ambiente und Ausstattung, Dienstleistungen, handwerklich hergestelltes Speiseeis, Getränke und Kaffee – das sind die Themen, zu denen sich die Fachbesucher aus dem In- und Ausland informieren und dabei auch über den Tellerrand blicken. Im Südwesten schlägt das gastronomische Herz Deutschlands und bietet mit der INTERGASTRA zum Jahresanfang Innovationen, Trends und vielfältige Möglichkeiten zum fachlichen Austausch.

Mehr Informationen unter:

Quelle: Landesmesse Stuttgart GmbH | messe-stuttgart.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link