Bierinseln Craft Beer Crawl

Deutschlands größter Craft Beer Crawl

Bierinseln sind Orte der individuellen Bierkultur, an denen „Craft Beer“ gebraut, ausgeschenkt oder zum Verkauf angeboten wird. Die Initiative Bierinseln, die 2014 in München gestartet ist, möchte kleine Brauereien, inhabergeführte Bierfachhandlungen und Bierbars sowie engagierte Köpfe, die in diesem Umfeld tätig sind, langfristig fördern und ein Bewusstsein für den Biergenuss schaffen.

Kern der Biernsel Initiative ist ein „Craft Beer Crawl“ – ein Tag, an dem Gäste verschiedene Lokationen ihrer Stadt kennenlernen und individuelle Biere verkosten können. 2015 findet der Bierinsel Craft Beer Crawl in Hamburg, Berlin und München statt. Insgesamt nehmen in den drei Städten mehr als 50 Bierinseln teil und mehr als 70 Protagonisten der Craft Beer Szene.

Zweites Element der Bierinsel Initiative ist ein gedruckter Bierinsel Guide, der anlässlich der Craft Beer Crawls in den teilnehmenden Städten erscheint und dann das ganze Jahr über in den Bierinseln ausliegt, als dauerhafter Biergenuss Wegweiser und Begleiter. Er enthält Portraits der Bierinseln sowie liebevoll von Hand gestaltete Craft Beer Maps, die die Suche in den jeweiligen Stadtvierteln erleichtern.

Geführte Bierinsel-Touren und die Internet Plattform www.bierinseln.de für Craft Beer Orte (Bierinseln) und Craft Beer Events runden das Konzept ab.

Die verschiedenen Komponenten sind so konzipiert, dass sie sich gegenseitig verstärken und das ganze Jahr über einen positiven und langfristigen Effekt für die Biergenusskultur und die teilnehmenden Unternehmen haben.

Was es zu entdecken gibt beim Bierinseln Craft Beer Crawl:
An vielen Ecken des Landes werden derzeit kleine, unabhängig agierende Brauereien gegründet mit der Vision, die deutsche Bierlandschaft geschmacklich zu bereichern und sich für die Biergenusskultur einzusetzen. Beispiele sind Hoppe Bräu, Hanscraft & Co., Crew Republic, Tilmans, Hopfmeister, Braukraft, Buddelship, von Freude, elbPaul u.v.m. In besonders großer Zahl sind diese in Berlin zu finden. Darüber hinaus entwickeln sich frühere „Garagenbrauer“ zu echten Institutionen, wie z.B. Giesinger Bräu, klassische Brauereien entwickeln alternative Bierlinien wie z.B. Braukatz oder Riegele und größere Brauerein haben den „Craft Beer Trend“ inzwischen erkannt und bringen neue Kreationen auf den Markt, wie z.B. CRAFTWERK BREWING von Bitburger, Holsten Brauwelt von Carlsberg oder die Brauerei im Eiswerk von Paulaner.

Immer mehr Bierfachhandlungen eröffnen in Deutschland, sogenannte Craft Beer Stores, die sich ausschließlich dem Verkauf von Bieren verschrieben haben, wie z.B. das Biervana in München, Beyond Beer, der Ratsherrn Craft Beer Store in Hamburg oder die Bierline und Getränkefeinkost in Berlin. Über diesen neuen Trend freuen sich die Vorreiter der Szene, die sich bereits seit vielen Jahren als Bierfachhandlung präsentieren, wie z.B. das Bierland, die Getränkeoase oder der Berlin Bier Shop.

Noch ist es in Deutschland schwer mit individuellen Bieren in gastronomische Betriebe vorzudringen, wegen der viel verbreiteten Brauereibindung. Dennoch werden immer mehr Betriebe von innovativen Köpfen „erobert“, die sich der Biervielfalt verpflichtet fühlen, wie z.B. Der Galopper des Jahres und das Alte Mädchen in Hamburg, das Tap-House München oder die kürzlichen Neueröffnungen wie z.B. die Schankwirtschaft in Hamburg, die IPA Bar oder das Castle Pub in Berlin um nur einige wenige zu nennen.

Eine Renaissance erfahren auch traditionelle Wirtshausbrauereien und werden zu angesagten Pilferstätten der Kiezbewohner, wie z.B. das Hops & Barley, Brauhaus Lemke oder Schalander. Orte der Bierkultur werden neu belebt wie z.B. das Pfefferbräu Gelände oder die Alte Börse in Marzahn.

Der Bierinseln Craft Beer Crawl ist eine Genussreise durch diese bunte Vielfalt des Bieres und der neuen und wiederbelebten Bierkultur-Orte. Gäste sind eingeladen, sich in den Bierinseln durch die Welt der Craft Biere zu probieren und die Brauer und Inhaber der Bierinseln kennenzulernen. Am Ende des Tages nehmen sie den gedruckten Bierinsel Guide mit nach Hause, für zukünftige Biereinkäufe und Biergenusstouren in ihrer Stadt.

Auf www.bierinseln.de können sie sich zusätzlich online über die Craft Beer Orte informieren und Craft Beer Events finden.

Quelle: Initiative Bierinseln

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link