Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 43/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

PRO FachHANDEL 2017 im Umfeld der drinktec in München
Zu Beginn der Woche verkündete die GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG, dass die nächste PRO FachHANDEL nicht mehr in Frankfurt, sondern im Rahmen der drinktec 2017 auf dem Münchner Messegelände stattfinden wird: Artikel lesen.

Berentzen-Gruppe setzt Wachstumstrend im 3. Quartal 2016 auf hohem Niveau fort
Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft war im dritten Quartal 2016 weiter auf Wachstumskurs. Nach nur neun Monaten hat das Unternehmen bereits annähernd das Ergebnisniveau des gesamten Vorjahres erreicht: Artikel lesen.

Bierabsatz im 3. Quartal 2016 um 0,7 % gesunken
Einen Rückgang im dritten Quartal 2016 hatten die deutschen Brauer zu verbuchen. Der Bierabsatz sank gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 0,7 % beziehungsweise 0,2 Millionen Hektoliter. Der Gesamtbierabsatz liegt derzeit allerdings noch immer mit 1,0 % über dem Vorjahreszeitraum: Artikel lesen.

Coca-Cola European Partners Deutschland stärkt Kundenbetreuung im Außer-Haus-Markt
Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) baut ihre Kundenbetreuung aus. Ab dem 1. November 2016 werden die Großkunden von neun anstelle von bislang sechs Teams (Customer Management Groups) betreut: Artikel lesen.

Pilotprojekt bei AB InBev: L.I.T. transportiert Bier in Erdgas-Fahrzeug
Die L.I.T. Speditions GmbH teilte mit, dass sie jetzt für Transporte der Brauereigruppe Anheuser-Busch InBev Germany Holding GmbH einen CNG-Truck einsetzt. Zunächst ersetzt der Erdgas-Lkw im norddeutschen Raum auf kurzen Strecken ein Dieselfahrzeug. Durch das Pilotprojekt reduziert sich der Emissionsausstoß beim Markenbier-Hersteller um 1,5 Tonnen CO2 pro Monat: Artikel lesen.

Marktanteile gewonnen: Beck’s weiter mit Rückenwind
Zum Ende der Woche noch eine Meldung aus dem Hause Anheuser-Busch InBev: Für seine Premiummarken konnte man zum dritten Quartal erneut Marktanteile im deutschen Biermarkt gewinnen. Haupttreiber ist dabei das starke Wachstum von Beck’s, Franziskaner und Corona: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link