Wochenrückblick KW 26: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Diese Woche geht es um den gestiegenen Absatz von Apfel- und Fruchtwein, den neuen Eistee aus dem Hause Vapiano, den 10-Millionen-Invest von MBG sowie die Auszeichnung für 17 deutsche Brauereien.

VdFw-Jahresbilanz: Absatz von Apfelwein steigt um 5,7 Prozent
Zu Beginn der Woche teile der Verband der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie (VdFw) anlässlich seiner Mitgliederversammlung in Berlin mit, dass das Apfel- und Fruchtwein-Segment weiterhin auf Wachstum steht. Verglichen zum Vorjahr legte der Absatz 2013 um 5,3 Prozent von 96,7 Millionen Liter auf 101,9 Millionen Liter zu: Artikel lesen.

Sommer, Sonne, Eistee – kühle Erfrischung mit den neuen Vapiano Ice Teas
Vapiano teilte diese Woche mit, dass man seine Gäste ab dem 1. Juli mit einem eigenen Eistee erfrischen wird. In den vier Geschmacksrichtungen Green Tea Lemon Prickly Pear, White Tea Elderflower Mint, Red Tea Pomegranate und Black Tea Peach Vanilla sind die Vapiano Ice Teas dann erhältlich: Artikel lesen.

MBG investiert 10 Millionen Euro in Büro und Logistikzentrum am Standort Paderborn
Aus dem Hause der MBG Internationale Premium Brands GmbH kam in dieser Woche folgenden Nachricht: Die Getränkegruppe investiert aktuell rund 10 Millionen Euro in ein Verwaltungs- und Logistikzentrum am Paderborner Stammsitz. Der internationale Getränkespezialist erwirbt große Teile des Logistik Park Vogel, darunter das rund 3.900 qm große Verwaltungsgebäude und Lagerhallen mit einer Fläche von über 8.000 qm: Artikel lesen.

Bundesministerium zeichnet 17 deutsche Brauereien mit dem Bundesehrenpreis aus
Heute gab es dann noch erfreuliche Nachrichten die deutsche Bierbranche: 17 Brauereien wurden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis ist die höchste Auszeichnung, die deutsche Brauereien erreichen können: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link