New Amsterdam André Pintz

The Next Generation Of Barkeepers: André Pintz, Imperii Leipzig

New Amsterdam Vodka hat in Kooperation mit jungen deutschen Barkeepern eine innovative Rezeptreihe erarbeitet: „The Next Generation Of Barkeepers“ steht für individuelle, kreative und experimentelle Drinks – speziell für die „Generation Y“. Im dritten Teil stellt about-drinks André Pintz (Imperii in Leipzig) und dessen exklusive Kreation „Tulips Club“ vor.

Was waren die wichtigsten Stationen in Ihrer Laufbahn als Barkeeper? Wie alt sind Sie?
André Pintz: Im letzten Jahr habe ich ein halbes Jahr in Paris gelebt und gearbeitet. Dort habe ich mich in die Bar Candelaria verliebt. Hier konnte ich so viele Erfahrungen sammeln wie nirgendwo sonst. Eine weitere wichtige Station ist natürlich das Imperii in Leipzig, mein erster eigener Laden, den ich letztes Jahr eröffnet habe. Ich bin jetzt 29 Jahre alt.

Was war Ihre bisher coolste eigene Kreation?
André Pintz: Meine bisher coolste eigene Kreation nennt sich „The burning Huntsman“. Der Drink kombiniert Whiskey, Vermouth, Jägermeister und brennenden Absinth. Das sind alles Zutaten, die viele Gäste einzeln oft nicht mögen, aber im Zusammenspiel des Drinks lieben.

Was macht für Sie einen guten Vodka aus?
André Pintz: Wirklich guter Vodka zeichnet sich für mich dadurch aus, dass er bei Raumtemperatur eine weiche, milde gleichzeitig aber auch leicht fruchtige und trockene Note hat. Vor allen Dingen muss der Vodka aber auch rein sein.

Wer sind Ihre persönlichen Vorbilder aus der Barszene und warum?
André Pintz: Ich finde es schwierig, eine bestimmte Person als Vorbild zu nennen. Für mich sind alle Barkeeper ein Vorbild, die unser Handwerk lieben und es auch zu schätzen wissen.

Was trinken Sie selbst am liebsten?
André Pintz: Ich selbst trinke am liebsten ganz klassische Drinks wie den „Sazerac“ oder den „Manhattan“, weil man da die Spirituose ganz klar herausschmeckt. Außerdem finde ich, dass man bei solchen eher einfach gehaltenen Drinks auch mal kleinere Fehler ganz gut erkennt und herausschmecken kann. Da merkt man einfach direkt, was ein Barkeeper von seinem Handwerk versteht.

What’s next: Was ist für Sie das nächste Trendgetränk?
André Pintz: Ich denke, der Trend geht zurück zum klassischen Drink. Ein gutes Beispiel dafür ist der „Horse’s Neck“, ein klassischer Cocktail auf Whiskey-Basis. Neben Brandy oder Bourbon wird er mit Ginger Ale und Zitronenzeste gemischt.

Wie sollte Ihrer Meinung nach die perfekte Bar der Zukunft aussehen?
André Pintz: Es fällt mir schwer, die perfekte Bar zu spezifizieren. Ich finde aber, eine Bar sollte immer eine gewisse Persönlichkeit ausstrahlen und dem Barkeeper hinter dem Tresen angepasst sein. Nur dann kann er sein Handwerk perfekt ausüben.

Die Drink-Kreation von André Pintz:

Tulips Club

  • 4,5 cl New Amsterdam Vodka
  • 1,5 cl Bols Genever
  • 2 cl Lillet Blanc
  • 5 Tropfen Chartreuse Elixier Vegetal
  • 5 getrocknete Limettenscheiben
  • Einige Eiswürfel

Die Idee hinter dem Drink war es, einen Klassiker zu kreieren, der alle frischen, feinen Aromen der Zutaten spielen lässt. Geben Sie die Eiswürfel in ein großes Rührglas und vermischen Sie dann in diesem alle Zutaten mit einem Rührstab. Anschließend füllen Sie den Drink ohne die Eiswürfel in ein entsprechendes Cocktailglas. Garnieren können Sie den Tulips Cup noch mit zwei halben Scheiben der getrockneten Limette.

Imperii | imperii.de | facebook.com/imperii.de
New Amsterdam Vodka | newamsterdamspirits.com | facebook.com/NewAmsterdamUK

Hier gelangen Sie zu den weiteren Teilen der Rezeptreihe „The Next Generation Of Barkeepers“:

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns bei André Pintz für das offene und sehr interessante Interview und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link