Störtebeker Elbphilharmonie

Störtebeker Elbphilharmonie öffnet seine Pforten in Hamburgs neuem Wahrzeichen

Vorhang auf in der Elbphilharmonie: Am 04. November 2016 eröffnen die Gastronomieflächen in Hamburgs neuem Wahrzeichen auf drei verschiedenen Ebenen. Beim kulinarischen Konzept ist der Name Programm: Ob „Deck & Deli“ auf der 8., „Taste & Shop“ auf der 6. oder „Beer & Dine“ auf der 5. Etage – die Besucher der Elbphilharmonie erwarten in allen Bereichen nicht nur eine hochwertige Ausstattung, sondern auch erlesene Brauspezialitäten und ausgewählte kulinarische Köstlichkeiten nordischer Esskultur. Betreiber ist die Störtebeker Elbphilharmonie GmbH, ein Joint-Venture aus der Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund, und der east group, Hamburg.

„Beer & Dine“ – unter diesem Motto eröffnet im 5. Obergeschoss der Elbphilharmonie ein Restaurant mit angrenzendem Bar- und Lounge-Bereich und insgesamt 220 Sitzplätzen. Hier trifft innovative, nordische Esskultur auf eine große Vielfalt an exklusiven Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur. Neunzehn verschiedene Brauspezialitäten hat die Brauerei aktuell im Sortiment. Tagsüber genießen die Besucher in diesem Bereich Tellergerichte und kleine Menüs mit saisonalen Zutaten. Vor oder auch nach dem Konzertbesuch in der Elbphilharmonie serviert Küchenchef Andreas Pechatschek (34) nordische Speisen der gehobenen Küche. Das Restaurant erreichen Besucher über die sogenannte „Tube“, die vom Eingangsbereich direkt vor die Eingangstür im 6. Obergeschoss fährt. Gäste der Gastronomie erhalten automatisch ein kostenloses Plaza-Ticket bei einer elektronischen Vorreservierung.

Jürgen Nordmann, Inhaber der Störtebeker Braumanufaktur, freut sich über das außergewöhnliche Gastronomiekonzept an diesem Weltklasse-Standort: „Als Pionier einer neuen Bierkultur verwöhnen wir unsere Gäste, indem wir international prämierte Brauspezialitäten und Bier-Cocktails mit kulinarischen Highlights auf genussvolle, kreative Weise miteinander kombinieren.“

Bierliebhaber freuen sich über den „Taste & Shop“ auf der 6. Etage des Hauses: Hier erwarten die Gäste in einem großen Tasting-Bereich Jahrgangs- und Spezialbiere sowie verschiedene Störtebeker Brauspezialitäten vom Fass. Verkostungen finden mehrmals täglich unter Anleitung speziell ausgebildeter Biersommeliers und mit begleitenden kulinarischen Köstlichkeiten statt. Wer ein Andenken mitnehmen möchte, wird schnell im umfangreichen Sortiment der Störtebeker-Souvenirs fündig.

Einen unverwechselbaren Panoramablick bietet den Elbphilharmonie-Besuchern das „Deck & Deli“ im 8. Obergeschoss. Neben einer wechselnden Auswahl an exklusiven Störtebeker Brauspezialitäten werden hier Erfrischungsgetränke, verschiedene Kaffeevarianten, herzhafte Sandwiches und Eiscreme gereicht.

Christoph Strenger, Geschäftsführer der east group, freut sich auf die Eröffnung des Gastronomie-Highlights am 04. November: „Im neuen Wahrzeichen Hamburgs, der Elbphilharmonie, bieten wir Hamburgern, Touristen und Konzertbesuchern das kulinarische Pendant zur erstklassigen Musik: Beste Brauspezialitäten, kulinarische Köstlichkeiten sowie den schönsten Ausblick auf die Elbe und den Hamburger Hafen – ein unvergessliches Erlebnis“.

Für die Rauminszenierung zwischen nordischem Lebensgefühl und moderner Braukultur zeichnet sich das Büro formwaende aus Lüneburg verantwortlich. Angelehnt an das Design der Elbphilharmonie sowie die Corporate Brand der Störtebeker Braumanufaktur ist in den Gastronomiebereichen eine warme und intime Atmosphäre mit ausgewählten massiven Materialen entstanden. Das gesamte Möbelinventar aus Stühlen, Tischen, Tresenanlagen und Wandverkleidungen ist einmalig von der Möbelmanufaktur Wagner Living für die Störtebeker Elbphilharmonie GmbH angefertigt worden.

Unter der Regie von Betriebsleiter Julian Münder, der bereits die renommierten Restaurants „coast by east“ in der HafenCity und das „clouds – Heaven`s Bar & Kitchen“ in den Tanzenden Türmen leitete, wurden 140 Fach- und Führungskräfte, aber auch Quereinsteiger über ein Jahr lang in Personal Castings und auf Jobmessen für das Gastronomie-Projekt in der Elbphilharmonie eingestellt.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“nivo“ interval=“3″ images=“35809,35810,35811,35812″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Die Unternehmen dahinter
Zur Störtebeker Elbphilharmonie GmbH:
Zwei starke Partner haben sich für ein neues Gastronomie-Konzept zu einem Joint Venture zusammengeschlossen: Die Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund, sowie die east group, Hamburg bündeln ihre Kompetenzen für drei gastronomische Einrichtungen in der Elbphilharmonie und werden damit das Wahrzeichen Hamburgs kulinarisch prägen. Mit über 800 Jahren Brautradition in der Hansestadt Stralsund hat sich die Störtebeker Braumanufaktur dem handwerklichen Brauen mit besten Rohstoffen, echtem Charakter und norddeutscher Authentizität verschrieben. Spezialbraumalze, individuelle Hefe und einzigartige Rezepturen lassen die unverwechselbaren Aromen von Atlantik-Ale, Baltik-Lager, Roggen-Weizen und 16 weiterer Brauspezialitäten entstehen.

Die east Group ist seit 2004 fester Bestandteil der Szenegastronomie und Hotellerie in Hamburg und steht wie keine andere Location für individuelle, gehobene Küche und ausgezeichnete Gastlichkeit mit hohem Lifestyle-Faktor. Zum east cosmos gehören neben dem Designhotel mit Restaurant z.B. das „coast by east“ in der HafenCity sowie das „clouds – Heaven’s Bar & Kitchen“ in den Tanzenden Türmen.

Öffnungszeiten
„Beer & Dine“ im 5. Obergeschoss:
Bar: ab 10.00 Uhr
Lunch: 11.30 bis 15.00 Uhr (Montag bis Sonntag)
Dine: 17.00 bis 22.00 Uhr (Montag bis Sonntag)
Snackkarte: 15.00 bis 23.00 Uhr (Sonntag bis Mittwoch)
15.00 bis 24.00 Uhr (Donnerstag bis Samstag)

„Taste & Shop“ im 6. Obergeschoss:
Shop: ab 9.00 Uhr
Küche 11.30 bis 21.00 Uhr

„Deck & Deli“ im 8. Obergeschoss:
9.00 bis 24.00 Uhr

Anfahrt
Aufgrund der allgemeinen Verkehrssituation rund um das Gebäude, den begrenzten Plätzen im Parkhaus sowie der zeitweisen Sperrung durch die Hebebrücke (Mahatma Gandhi-Brücke), wird Besuchern mit Tischreservierungen empfohlen, mehr Zeit bei der Anreise zur Elbphilharmonie einzuplanen. Bei hohem Besucherandrang können sich außerdem Wartezeiten am Eingang der Elbphilharmonie ergeben.
Mit den öffentlichen Verkehrsmittel erreicht man die Elbphilharmonie über die U-Bahn Linien 3 und 4 sowie Buslinien 111 und 112.

Social Media
Finden Sie Störtebeker Elbphilharmonie auf Facebook und Instagram:
Facebook: www.facebook.com/StoertebekerElbphilharmonie
Instagram: www.instagram.com/StoertebekerElbphilharmonie

Quelle/Bildquelle: Störtebeker Elbphilharmonie GmbH | stoertebeker-eph.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link