NB Gin: Mit Herz und Hand für kompromisslose Qualität

Wenn Spirituosenliebhaber die Bezeichnung „small batch“ hören, spitzen sie die Ohren: „small batch“ steht für eine Produktionsmenge von bis zu 100 Litern und damit verbunden für eine Rarität und den ganz besonderen Genuss. Allein dieser Fakt hebt NB Gin von den meisten anderen Neuheiten auf dem Gin-Markt ab – so auch seine Herkunft. Denn NB Gin kommt nicht wie viele andere Gins aus dem Ursprungsland England, sondern aus dem benachbarten Schottland. „A Wee Taste of Scotland“ importiert die feine, in liebevoller Handarbeit gefertigte Spirituose (about-drinks berichtete) und bringt sie deutschen Gin-Liebhabern näher.

about-drinks sprach im Interview mit Franziska Schneider (Inhaberin, Marketing) und Raymond Hackland (Einkauf, Verkauf, Marketing) von „A Wee Taste of Scotland“ über alles Wissenswerte zu NB Gin.

Erzählen Sie unseren Lesern von dem NB GIN: Was macht ihn so besonders?
A Wee Taste of Scotland: Die jahrelange Recherche, um den einzigartigen Geschmack zu kreieren, macht den Unterschied. Es steckt viel Herzblut und nur die besten Zutaten in NB Gin. Man schmeckt die Liebe und das Augenmerk für Details in jedem einzelnen Tropfen des Gins. Die Herstellung von Hand in kleinen Chargen von maximal 100 Litern pro Batch garantiert die gleichbleibende Qualität. Jeder Schritt wird vom Master Distiller überwacht. Man muss nur die Flasche öffnen und das Aroma entfaltet sich.

Wo wird der Gin hergestellt?
A Wee Taste of Scotland: NB GIN wird in Schottland in einer kleinen Destille hergestellt. NB steht für North Berwick, das direkt an der Küste nordöstlich von Edinburgh liegt.
 
Welche Zutaten werden für die Herstellung verwendet?
A Wee Taste of Scotland: NB Gin ist ein ausgefeilter, traditioneller Gin, der keine Kompromisse eingeht – weder in Qualität noch Aroma oder Geschmack. Die Zutaten sind 100% britisches, reines Getreide-Destillat komplementiert von acht sorgfältig ausgewählten „Botanicals“: Wachholder, Koriander-Samen, Engelwurz, Paradieskörner, Zitronenschale, Kassienrinde, Kardamom und Iriswurzel wundervoll in Balance gebracht.

A Wee Taste of Scotland importiert den Gin nach Deutschland und vertreibt ihn hier. Wie wurde die Spirituose hierzulande bisher angenommen?
A Wee Taste of Scotland: A Wee Taste of Scotland hat NB GIN zum ersten Mal offiziell bei der BarZone Messe in Köln Ende Mai 2014 vorgestellt. Davor gab es im Rahmen eines Presse-Events von Visit Scotland bereits einige Tasting-Flaschen für geladene Journalisten. Wir haben mit unserer eigentlichen Arbeit für NB GIN erst vor wenigen Wochen angefangen. Schon jetzt ist das Feedback der Magazine, Bars, Hotels, Restaurants und Fachhändler umwerfend. Wir sind sehr stolz und freuen uns, den Genießern in Deutschland und Europa diesen Superstar unter den Gins vorzustellen.

Wie ist der Gin-Markt in Schottland denn eigentlich aufgestellt?
A Wee Taste of Scotland: Gin hat sich in der letzten Zeit zu einem wahren Trendgetränk entwickelt. Nicht nur in Großbritannien, sondern auch im Rest der Welt, inkl. Deutschland. In Schottland schießen immer mehr große und kleine Destillerien aus dem Boden. Für viele Produzenten ist Gin allerdings nur eine schnelle Möglichkeit, die Liquidität zu steigern und den derzeitigen Gin-Trend für sich zu nutzen. Genau hier unterscheidet sich NB vom Rest der Gins. Steve und Vivian Muir, die Gründer und Produzenten von NB Gin, feilten bereits mehr als 10 Jahre an ihrem Rezept vor der Eröffnung der Destille im Oktober 2013. Sie begannen mit der Recherche also bereits lange bevor sich Gin zu einem Trendgetränk entwickelte. Die beiden arbeiten hauptberuflich in anderen Jobs und erfüllen sich mit NB Gin einen Herzenswunsch. Wenn sie mit ihrer „normalen“ Arbeit fertig sind, gehen sie direkt in die Destille, um NB Gin herzustellen und abzufüllen. Dementsprechend viel Liebe, Leidenschaft und Herzblut investieren sie in ihr Produkt. Hier geht es nicht ums schnelle Geld. Das ist einer der Gründe, warum NB Gin auch nach dem Trend noch existieren wird.

In Ihrem Shop vertreiben Sie Delikatessen und Feinkost. Richten Sie sich mit der Spirituose ebenfalls an eine solche Zielgruppe?
A Wee Taste of Scotland: Sämtliche Produkte aus unserem Sortiment sind von kleinen schottischen Familienunternehmen, die Produkte der Extraklasse herstellen. Geschmacklich und qualitativ sehr hochwertig richtet sich unser Angebot vor allem an Genießer und Menschen mit einem feinen Sinn für Geschmack. Einfach alle, die gern das Besondere auf den Tisch bringen. NB Gin ist die perfekte Erweiterung unseres Angebotes.

Über welche Distributionswege wird das Produkt vermarktet?
A Wee Taste of Scotland: Online ist NB Gin bei uns im Shop erhältlich. Neben einigen ausgewählten Spirituosen-Händlern wird NB Gin bald in exklusiven Bars, Restaurants und Hotels vertreten sein. Wer NB Gin und die verschiedenen Möglichkeiten, ihn zu genießen, persönlich testen möchte, kann bei uns auch Tastings anfragen.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie für die Vermarktung? Was machen Sie im Bereich Social Media?
A Wee Taste of Scotland: Unser beruflicher Background liegt in Marketing und Management. Vor der Gründung von A Wee Taste of Scotland waren wir beide im Musikgeschäft tätig. Franziska war als Promoter und Tourneemanager überall in Deutschland unterwegs und Raymond ist immer noch Musiker. NB Gin ist für uns ehrlich gesagt so etwas wie ein neuer, aufstrebender Künstler, der unheimlich rockt! Die Art wie er hergestellt ist wahrhaft kunstvoll.
Neben unserer Website, dem Online Shop und unserem Blog gibt es seit Kurzem auch eine Facebook-Fanseite für NB Gin Deutschland: www.facebook.com/NBGinDeutschland

Wie sollte man Ihrer Meinung nach den NB GIN am besten genießen?
A Wee Taste of Scotland: Unsere Empfehlung ist, NB Gin pur, auf Eis oder mit einem guten Tonic Water und einer Scheibe Orange zu genießen. Er macht sich aber auch sehr gut in Cocktails. Wir haben z.B. unsere liebsten Sommer-Drinks 2014, die speziell für NB Gin entwickelt wurden, zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt: http://wp.me/p3Au1R-5J.

NB Gin | nbgin.com | leckeres-aus-schottland.de

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns für das offene und sehr interessante Interview und wünschen NB Gin weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link