Glaabsbräu Hefeweizen Menner und Glaab

Glaabsbräu kreiert neues Hefeweizen

Nur wenige Tage nach der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Brauerei hat die Glaabsbräu ihr neues Hefeweizen hell in den Handel gebracht. Es ist das erste Bier, welches in der neuen Anlage gebraut wurde. Braumeister Julian Menner hat mit Zugabe von Hallertauer Aromahopfen ein völlig neues Weizenbier kreiert.

„Mit der neuen Anlage können wir nun zum ersten Mal obergäriges Bier selbst brauen. Für das neue Weißbier haben wir vier verschiedene Malzsorten eingesetzt, die einen vollmundigen Körper und die Honiggoldene Färbung schaffen. Die leichten Bananen-/Nelkenaromen machen den Geschmack einzigartig“, erklärt Menner.

Mit nur fünf Prozent Alkohol ist es wesentlichen leichter als andere Weizenbiere und passt Sommer wie Winter perfekt zu jedem Anlass. „Das neue Hefeweizen ist schlank, elegant, fruchtig und für jeden Weizenbier-Liebhaber ein Genuss. Mit unserer neuen Brauerei haben wir den ersten Schritt der Weiterentwicklung gemacht, nun wollen wir auch die Verbraucher mit unseren neuen Bieren daran teilhaben lassen. Für das nächste Jahr sind noch weitere Highlights in Planung“, sagt Robert Glaab, Geschäftsführer der Glaabsbräu.

Seit dieser Woche ist das neue Hefeweizen hell in der 0,5 Liter Bügelflasche im Getränkehandel und als Fassbier in der Gastronomie erhältlich.

Mehr Informationen über Glaabsbräu erhalten Sie unter www.glaabsbraeu.de.

Die Privatbrauerei Glaab in Seligenstadt – einzige Privatbrauerei im Ballungsraum Frankfurt/Rhein/Main und älteste Brauerei Südhessens – weist eine über 270-jährige Brautradition auf. Die Privatbrauerei Glaab ist Gründungsmitglied der Initiative „Die Freien Brauer“, die aus 37 führenden mittelständischen Privatbrauereien aus Deutschland,  Österreich, Luxemburg und den Niederlanden besteht. Ziel der Initiative ist es, unabhängige mittelständische Privatbrauereien und damit die traditionelle Bierkultur in diesen Ländern zu erhalten. Neben den Biersorten Glaabsbräu Pilsener, Export, Dunkles, Kristallweizen, Weizen dunkel & hell, Doppel-Bock, Alkoholfreies, Radler,  „1744 Kellertrübes“, Festbier, Hopfenlust und Zwölfhundert ist die Privatbrauerei Glaab Lizenzgeber für Vitamalz. Vitamalz ist Marktführer für Malztrunk in Deutschland. Die Brauerei liegt inmitten der Altstadt des reizvollen Seligenstadt, Hessen.

Bildzeile: Julian Menner (Braumeister) (l.) und Robert Glaab (Geschäftsführer Glaabsbräu) im Sudhoff.

Quelle: Glaabsbräu GmbH & Co. KG |  glaabsbraeu.de |
Bildquelle: Copyright Privatbrauerei Glaab, September 2015

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link