Citadelle Gin Teaser
Im Gespräch

„Gin de France“: Anne Brinkbäumer von Ferrand Deutschland über Citadelle Gin

Auf dem Château de Bonbonnet in Frankreich produziert Maison Ferrand mit großer Hingabe handwerkliche Spirituosen. So auch den Citadelle Gin, der seit dem Jahr 1996 als perfekter Tonic- und Cocktail-Partner in der ganzen Welt vertrieben wird. Hierzulande vertreibt die Ferrand Deutschland GmbH die Marke Citadelle und bringt so den „Gin de France“ auch in deutsche Gläser. Aktuell genau passend, denn mit den beiden Sorten Original und Jardin d’Été kommt echtes Sommerfeeling auf: Für die Herstellung werden die Zitronen- und Orangenschalen (Original) sowie zusätzlich noch Sommerfrüchte wie Tangerinen und Melonen (Jardin d’Été) verwendet. Durch die progressive Infusionsmethode gibt man bei Citadelle Gin jedem Botanical die Mazerationszeit, die es braucht, um sein optimales Aroma zu entfalten.

Über diese Methode, die verschiedenen Sorten sowie den Unterschied zwischen dem französischen und dem deutschen Gin-Markt haben wir mir Anne Brinkbäumer von Ferrand Deutschland gesprochen

Frau Brinkbäumer, in welcher Position arbeiten Sie bei Ferrand Deutschland?

Anne Brinkbäumer: Mein Name ist Anne Brinkbäumer und ich bin seit einigen Jahren bei Ferrand Deutschland im Bereich Marketing tätig. Die Ferrand Deutschland GmbH ist Importeur der Produkte von Maison Ferrand (unter anderem) und Distributor in Deutschland und Österreich.

Maison Ferrand feierte erst kürzlich das 25-jährige Jubiläum des Citadelle Gins. Zu diesem Anlass wurde die neue Brennerei auf dem Château de Bonbonnet eröffnet!?

Anne Brinkbäumer: Ja, das stimmt. Dort arbeiten unsere französischen Kollegen. Ich denke – und das spreche ich auch für meine französischen Kollegen –, das Schönste an der Arbeit auf Château de Bonbonnet ist, dass dort all unsere Produkte (natürlich ausgenommen der Destillation und ersten Reifung unserer Rums von Plantation) ihren Ursprung haben.

Von der Ernte der Weintrauben für unseren Ferrand Cognac oder den Wacholderbeeren für den Citadelle Gin bis hin zur Reifung, Lagerung und Abfüllung aller Produkte findet alles in und um das Château statt.

Gin ist ein globales Phänomen, welche Unterschiede sehen Sie zwischen dem deutschen und dem französischen Gin-Markt?

Anne Brinkbäumer: In Deutschland gibt es vor allem sehr viele regionale Gins. Nahezu jede Region und jede Stadt hat einen „eigenen“ Gin. Dies ist in Frankreich anders. Dort wird eher für das ganze Land und natürlich auch für das Ausland produziert.

Welche Gin-Varianten umfasst das Citadelle-Portfolio? 

Anne Brinkbäumer: Der Citadelle Original und Jardin d’Été zählen zu den klassischen Dry Gins. Das Portfolio wird durch den fassgereiften Réserve und den gesüßten und fassgelagerten No Mistake Old Tom erweitert. Hinzu kommen immer mal wieder besondere Special Editions, in der wir unserer Kreativität freien Lauf lassen, wie zuletzt zum Beispiel der Vive le Cornichon – ganz französisch mit Cornichons.

Citadelle Original und Jardin d’Été sind sehr sommerliche Spirituosen. Wodurch bekommen Sie den Sommer in die Flasche?

Anne Brinkbäumer: Beim Citadelle Original sorgen die Schalen der frischen Zitrusfrüchte (Zitronen und Orangen) für einen sommerlich-frischen Touch.

Bei unserem Jardin d’Été kommt dann richtiges Sommerfeeling auf. Hier werden neben Orangen- und Zitronenschalen auch noch Sommerfrüchte wie Tangerinen und Melonen verwendet.

Was genau versteht man unter der progressiven Infusionsmethode, die dem Citadelle Gin seine charakteristische Note verleiht?

Anne Brinkbäumer: Hierbei handelt es sich um eine patentierte Infusionstechnik, bei der jedem Botanical die Mazerationszeit gegeben wird, die es braucht, um sein optimales Aroma zu entfalten und an das Destillat abzugeben.

Wacholder und Zitrusfrüchte zum Beispiel benötigen die längste Zeit (3 bis 4 Tage) während Fenchel und Kumin nur ca. 1 bis 2 Tage infundieren.

Das Flaschendesign fällt sofort ins Auge. Wie wichtig ist Ihnen dieser besondere Look?

Anne Brinkbäumer: Natürlich ist uns das sehr wichtig! Das wunderschöne französische Design fällt einfach immer direkt ins Auge und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Über welche Distributionswege wird Citadelle Gin in Deutschland vermarktet?

Anne Brinkbäumer: Wir vermarkten die Produkte über den Großhandel, den Einzelhandel und den Onlinehandel.

Welchen der Gins trinken Sie persönlich am liebsten?

Anne Brinkbäumer: Mein Favorit ist der Klassiker Citadelle Original. Ich mag Gin am liebsten in einem klassischen Gin & Tonic oder gemixt in einem anderen Drink/Cocktail – und dafür eignet sich der Citadelle Original einfach perfekt!

Citadelle Original & Tonic:

  • 4 cl CITADELLE Original
  • 12 cl Dry Tonicwater
  • viel Eis
  • Zitronenzeste

Gibt es auch einen Perfect Serve für den Jardin d’Été?

Anne Brinkbäumer: Hier empfehle ich die sommerlich-frische Limonade du Monde:

  • 4 cl CITADELLE JARDIN D‘ÉTÉ
  • 2 cl Jasminblütensirup
  • 3 cl Zitronensaft
  • Tonicwater
  • Gurke/Melone

Gin, Sirup und Zitronensaft in ein Glas mit Eiswürfeln füllen, mit Tonic Water auffüllen und vorsichtig umrühren. Mit einer Zitronenscheibe und drei Gurken- und/oder Melonenbällchen garnieren.

Wenn man dann anstößt: Verraten Sie uns einen französischen Trinkspruch?

Anne Brinkbäumer: L’eau est la prose des liquides, l’alcool en est la poésie. Das heißt so viel wie: Wasser ist die Prosa der Flüssigkeiten, Alkohol ist ihre Poesie.

Was sind Ihre Pläne für das Jahr 2022? Worauf dürfen wir uns freuen?

Anne Brinkbäumer: Die Macher von Citadelle Gin sind immer für eine Überraschung gut. Es bleibt abzuwarten. 😉

Citadelle Gin | citadellegin.com | instagram.com/citadellegin_de

Ferrand Deutschland | ferrand-spirits.de

+++ Wir bedanken uns bei Anne Brinkbäumer für das offene und sehr interessante Interview! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link