BLCC Michele Heinrich

Die Sieger der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition im Interview: Michele Heinrich

Seit Ende des vergangenen Jahres stehen sie fest: die drei deutschen Sieger der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition (BLCC). Phum Sila-Trakoon, Michele Heinrich und Arash Ghassemi haben nun die Chance, sich für das globale Finale in San Francisco zu qualifizieren. Welcher der drei Bartender das Ticket löst, entscheidet sich am 15. März. Bis dahin sind in der neu gestalteten Promotionphase Kreativität, Vermarktungsgeschick und der Glaube an das Potenzial des eigenen Drinks gefordert.

about-drinks stellt die drei deutschen Sieger und ihre Drinks in dieser Woche im Interview vor. Nach Phum Sila-Trakoon geht es heute weiter mit Michele Heinrich, Headbartender der Kinly Bar in Frankfurt. Mit seinem Drink „Radix“ überzeugte er die Jury.

Herr Heinrich, erzählen Sie uns von sich: Wie kamen Sie zu dem Beruf? Wo arbeiten Sie?
Michele Heinrich: Mein ersten Erfahrungen an der Bar habe ich in einem Restaurant als Aushilfe während des Studiums gemacht. Mein Interesse für Barkultur hat sich nach und nach entwickelt, bis ich eines Tages an dem Punkt war, an dem ich mich dazu entschied, die Bar zu meiner Profession zu machen. Ich arbeite zurzeit in der Kinly Bar in Frankfurt als Headbartender.

Mit welchem Drink waren Sie bei der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition? Wie wird dieser zubereitet?
Michele Heinrich: Der Drink heißt „Radix“, was im Lateinischen soviel wie „die Wurzel“ bedeutet.

Rezeptur des „Radix“:

  • 55 ml BACARDÍ Carta Blanca
  • 30 ml Mandelmilch
  • 30 ml Velvet Falernum
  • 20 ml frischer Limettensaft
  • 6-8 Blätter Basilikum

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“29249″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Woher kam die Idee zu dem Drink?
Michele Heinrich: Der Drink soll an die Wurzeln von Rum und von BACARDÍ im Speziellen erinnern. Aber auch jeder, der ihn trinkt, soll sich seiner Wurzeln erinnern.

Was ist das Besondere an der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition? Wie hebt sich der Wettbewerb von anderen ab?
Michele Heinrich: Die Legacy ist einer der größten Wettbewerbe weltweit und hat ein unglaubliches Prestige. Jedoch läuft alles sehr eng und vertraut ab. Das Gefühl beim Finale war eines von Zusammenhalt und nicht das eines Wettbewerbes. Dieses Gefühl hat die Competition für mich so speziell gemacht. Außerdem steht BACARDÍ für Tradition und alte Werte. Auch etwas, das mein Drink vermitteln soll.

Wie geht es jetzt weiter? Was steht an bis zur finalen Entscheidung im März?
Michele Heinrich: Die Challenge, die jetzt ansteht, ist sehr aufregend. Wir haben die Aufgabe, unseren Drink weltweit zu vermarkten und ihn zu einem Classic zu machen. Man vernetzt sich mit anderen Bartendern weltweit und versucht, sie für seine Eigenen Ideen zu gewinnen. Ich möchte mit meiner Legacy etwas sehr Nachhaltiges erschaffen. Dass mir die Möglichkeit dazu gegeben wird, ist eine der großartigsten Erfahrungen, die ich machen durfte.

Weitere Informationen zur BACARDÍ Legacy Cocktail Competition finden Sie hier: bacardilegacy.com | facebook.com/BacardiLegacyGlobalCocktailCompetition

The Kinly Bar | kinlybar.com | facebook.com/thekinlybar
Bacardi | bacardi-deutschland.de | bacardi.com

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns bei Michele Heinrich für das Interview und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke oder Geschichte haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link