David+Martin Agentur
Build+Blend

David+Martin und Dino Zippe, Ex Global Brand Ambassador von Monkey 47, starten Kreativagentur

Kreative Exzellenz trifft unternehmerisches Verständnis für die Gastro-Branche: Seit Januar gibt es mit Build+Blend ein neues Angebot für Food & Beverage-Marken. Ein Agentur-Vertical, das sich voll und ganz den besonderen Anforderungen rund um Food & Beverage mit Schwerpunkt Gastronomie, widmet und von dem erfahrenen Mixologen und Brand-Spezialisten Dino Zippe geleitet wird.

Wer sich in der Marketingwelt auskennt, dem ist David+Martin schon länger ein Begriff. Doch auch in der Gastro-Szene sollte der Name dem ein oder anderen bekannt vorkommen. Denn die Münchner Kreativagentur hat eine lange Tradition im Food & Beverage-Bereich, welche sie ab Januar 2023 mit einer neuen Unit und dem erfahrenen Barmeister und On-Trade-Spezialisten Dino Zippe weiter ausbaut. Die Idee hinter Build+Blend: Die Lücke zwischen kreativer Marketingpower und Know-how über das Gastro-Business füllen.

Von führenden Fachmedien regelmäßig ausgezeichnet, ist David+Martin eine der derzeit wohl angesagtesten Werbeagenturen in Deutschland, beschäftigt bald 100 Mitarbeitende und betreut namhafte Marken wie Burger King, Fielmann, Ritter Sport, flaconi oder Beiersdorf. Doch die beiden Gründer David Stephan und Martin Eggert sind auch für ihre Leidenschaft für gutes Essen und gute Drinks und ihr beeindruckendes Netzwerk in der Spitzengastronomie bekannt. Nicht ohne Grund beherbergen die Marketingspezialisten in ihrem Hauptquartier in München daher selbst eine gut sortierte Bar und setzen seit ihrer Gründung 2015 On- und Offline-Projekte für hochprozentige Kunden wie Campari, Averna, Pampero, Monkey 47, Belvedere, Jägermeister oder Beam Suntory um. Doch auch Etats ohne Umdrehungen wie Rauch, Dr. Pepper Cola, Red Bull oder Thomas Henry vertrauen auf die Expertise der Agentur mit Standorten in München, Berlin und Hamburg.

David Stephan (l.) und Martin Eggert (r.), Gründer der Kreativagentur David+Martin, die 2020 als „Agentur des Jahres“ ausgezeichnet wurde.

Nun also Build+Blend mit Dino Zippe. Der gebürtige Schwabe Zippe wird ab Januar 2023 mit dem neuen Angebot ein speziell auf Food & Beverage-Marken zugeschnittenes Kompetenzzentrum bauen. Der erfahrene Barmeister kennt mit über 14 Jahren in der Spitzengastronomie nicht nur das Business wie kein Zweiter, sondern bringt auch reichlich Erfahrung auf Kundenseite mit. Unter war er vier Jahre als Globald Brand Ambassador für Monkey 47 rund um den Globus unterwegs und hat anschließend in einer Hybrid-Rolle aus Marketing und Vertrieb Deutschlands älteste Sektkellerei, Kessler, bundesweit repräsentiert, Konzepte entwickelt und die Marke ausgebaut.

Über seinen Eintritt in die Agenturwelt sagt der Schwabe: „Es gibt einige sehr gute Kreativagenturen, die aber oft keine Ahnung haben, wie das Gastro-Business wirklich funktioniert und was die handelnden Personen vor Ort für ihre Arbeit von den werbungtreibenden Unternehmen benötigen. Und dann gibt es viele On-Trade-Spezialagenturen, die zwar Wissen wie ein Drink gebaut wird, aber nicht dem kommunikativen Anspruch gerecht werden. Build+Blend jedoch vereint beides und macht was der Name sagt: Kunden das perfekte Setup für die Aktivierung ihrer Marken rund um die Gastronomie servieren.“

Kaum ein Agenturgründer in Deutschland ist so eng mit der Gastronomie verzahnt wie David Stephan und Martin Eggert. So betrieben sie unter anderem mehrere Jahre den CosmoGrill auf der Münchner Maximilianstraße, das seinerzeit erster Better-Burger-Konzept Deutschlands und ausgezeichnet mit dem iF-Design und dem Retdot-Award, sogar nominiert für den Leaders Club Award. Darüber hinaus gründeten sie als 5-jähriges-Projekt die Cocktailbar „Fifty Cocktail Heroes“ in Berlin, welche zum 5-jährigen Jubiläum die Flaschen wieder aus dem Regal genommen hat. Zuletzt gründeten sie gemeinsam mit Szenegastronom und Bestseller-Autor Cihan Anadologlu den bundesweit bekannten Gourmet-Döner-Shop „Hans Kebab“ an der Münchner Freiheit. Als wenn das nicht reicht, haben sie mit der Agentur auch viele Jahre den Restaurantführer TasteTwelve für die Städte Hamburg, Berlin und München verantwortet.

Dino Zippe war vier Jahre als Globald Brand Ambassador für Monkey 47 rund um den Globus unterwegs.

Beratungsgeschäftsführer Martin Eggert sagt: „Dino und ich haben uns bereits 2010 kennengelernt, als ich im Rahmen meiner Aussendiensttätigkeit für Campari bei ihm an der Bar stand. Seit Tag 1 waren wir sozusagen schockverliebt und sind bis heute befreundet, daher war es vor allem eine inhaltliche Frage, keine kulturelle. Er ist aber auch ein bundesweit bekanntes Gesicht und anerkannter Experte und wird uns daher mit seiner besonderen Mischung aus praxisorientierter Gastronomie- und Marketing Erfahrung enorm bereichern. Dadurch bieten wir unseren Kunden einen Mehrwert, den so kein anderer Dienstleister am Markt vorweisen kann.“

Und Zippe ergänzt: „Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit dem Team und diesem unvergleichlichen Angebot an den Start zu gehen. Wir können die gesamte Klaviatur der On-Trade-Kommunikation abbilden. Unser Leistungsportfolio umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen für sämtliche Marketing- und Vertriebskommunikation rund um den POS – von Brand Strategies und Werbemittel, über Events, Pop-Up-Konzepte, Social-Media-Aktivitäten, Influencer Relations, Packaging und Durchführung von Produkt-Launches bis hin zu Trainings und Workshops.“

Build+Blend wird am Münchner Hauptstandort von David+Martin ansässig sein und integriert mit den anderen Gewerken der Agentur wie Strategie, Kreation und Digitalteam zusammenarbeiten.

Über David+Martin

Die Kreativagentur David+Martin wurde im Juli 2015 von David Stephan und Martin Eggert in München gegründet und 2020 als „Agentur des Jahres“ in Deutschland ausgezeichnet. Zu den Kunden der Agentur zählen aktuell unter anderen Burger King, Fielmann, Wey, Hannoversche, Bitpanda, flaconi, Ritter Sport, Guhl, Amazon Prime Video, Süddeutsche Zeitung, Foodspring oder Betway. Darüber hinaus engagiert sich die Agentur für soziale Projekte, wie beispielsweise das World Food Programme, Seawatch oder Social Bee. Die Agentur beschäftigt knapp 100 Mitarbeitende und hat Büros in München, Berlin und Hamburg Website: www.davidundmartin.com

Quelle/Bildquelle: David+Martin