the gentle wine Teaser
Weinhaltiges Getränk

Wenn Verzicht keine Lösung ist: the gentle wine mit 6% vol.

the gentle wine ist mit 6% vol. Alkohol eine Alternative zum herkömmlichen Weingenuss. Die Berliner Firma bietet damit eine Lösung für die Neujahrsvorsätze, weniger Alkohol und weniger Kalorien zu konsumieren. Das Gründerteam hat jahrelange Erfahrungen im Bereich alkoholfreier Wein und arbeitet mit ausgewählten internationalen Spitzenwinzern zusammen. Aus traditionell gekelterten und schonend entalkoholisierten Weinen entstehen die Sorten Weiß, Pink, Rot und Prickelnd weiß.

Seit Herbst 2022 widmen sich die drei Gründer Stefan Canditt, Tapio Rogler und Moritz Zyrewitz der Balance zwischen bewusstem Konsum und Genuss. the gentle wine steht für authentischen Weingeschmack bei halbem Alkohol und halben Kalorien. „Für uns steht der natürliche Geschmack im Vordergrund“, so Gründer Moritz Zyrewitz, der auch den alkoholfreien Wein Kolonne Null gegründet hat. „Deshalb arbeiten wir ausgewählten Weingütern wie beispielsweise dem Weingut Julius Wasem (Rheinhessen) und Mas que Vinos (Spanien) zusammen.“

Für the gentle wine werden traditionell gekelterte Weine entalkoholisiert und mit dem Ausgangswein cuvéetiert. Wegen seines Alkoholgehaltes von ungewöhnlichen 6% vol. Alkohol wird das Produkt nicht als Wein, sondern als weinhaltiges Getränk bezeichnet und reiht sich damit in die komplexe Problematik des Bezeichnungsrechts von Alternativprodukten ein. Nicht „Hafermilch“, sondern Haferdrink; „Fleischalternative“ statt Fleisch – viele innovative Firmen haben ähnliche Herausforderungen.

„Wir folgen natürlich der Gesetzgebung“, so Tapio Rogler. Gleichzeitig ist es besonders für junge Firmen eine Herausforderung, mit innovativen Produkten auf die Nachfrage von Konsumenten zu reagieren und sich dabei im Rahmen der von Traditionen geprägten Bezeichnungen zu bewegen. So gibt es zum Beispiel erst seit 2023 die Möglichkeit, solche Produkte auch als „teilweise entalkoholisierten Wein“ zu bezeichnen.

Über the gentle wine:

Seit Herbst 2022 widmen sich die drei Gründer Stefan Canditt, Tapio Rogler und Moritz Zyrewitz einer neuen Kategorie an weinhaltigen Getränken mit 6% vol. Alkohol. In Zusammenarbeit mit namhaften Spitzenwinzern werden traditionell gekelterte Weine entalkoholisiert und mit dem Ausgangswein cuvéetiert. Das Ergebnis ist authentischer Weingeschmack bei halbem Alkohol und halben Kalorien, der in Deutschland über www.thegentlewine.com und in der Schweiz über den Weingroßhändler Bataillard zu kaufen ist.

Quelle/Bildquelle: the gentle wine