Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 42/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die Themen: Personalentscheidungen bei Vivaris und in der Bitburger Braugruppe, Red Bulls Rückzieher in Sachen Servus TV, Neumarkter Lammsbräu als nachhaltigste Biermarke sowie der Nominierte für die Präsidentenwahl beim Deutschen Brauer-Bund.

Berentzen-Gruppe AG: Stefan Fröhlich ergänzt Geschäftsleitung von Vivaris
Zu Beginn der Woche teilte die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG, dass man bereits zum 1. Oktober 2016 die Geschäftsleitung ergänzt hat. Stefan Fröhlich verantwortet künftig bei dem Tochterunternehmen der Berentzen-Gruppe AG das Ressort Vertrieb. Fröhlich übernimmt damit den Aufgabenbereich von Bernhard Brinkmann, der nach über 50 Jahren Betriebszugehörigkeit zum Jahresende in den Ruhestand wechselt: Artikel lesen.

Red Bull: Servus TV stellt Sendebetrieb nun doch nicht ein
Die Red Bull Media House GmbH machte in dieser Woche einen Rückzieher im Bezug auf seinen Privatfernsehsender Servus TV. Eigentlich sollte der Sendebetrieb hierzulande zum Ende des Jahres eingestellt werden. Nun verkündete die Tochterfirma von Red Bull, dass der Betrieb auch 2017 weiterläuft: Artikel lesen.

Angelika Thielen übernimmt Unternehmenskommunikation der Bitburger Braugruppe
Angelika Thielen (50) übernimmt zum 1. Januar 2017 die Leitung der Unternehmenskommunikation der Bitburger Braugruppe mit den Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Licher und Wernesgrüner. In dieser Funktion verantwortet sie die Planung und Steuerung der Unternehmenskommunikation. Seit 16 Jahren ist sie Chefredakteurin der „Getränke Zeitung“ (GZ) und gehört seit drei Jahren der Geschäftsleitung des herausgebenden Meininger Verlages an: Artikel lesen.

Neumarkter Lammsbräu bereits zum vierten Mal nachhaltigste Biermarke
Bereits zum vierten Mal hat die Initiative „Rank a Brand“ die Nachhaltigkeitsleistungen von Brauereien analysiert und veröffentlichte in dieser Woche die Ergebnisse in ihrem „Beer Ranking 2016“. Wie schon in den Vorjahren ließ Neumarkter Lammsbräu auch diesmal alle anderen Brauereien hinter sich und erhielt als einzige Biermarke überhaupt eine Kaufempfehlung von Rank a Brand: Artikel lesen.

Präsidium des Brauer-Bundes nominiert Nachfolger
Zu guter Letzt noch diese Meldung vom Deutschen Brauer-Bund e.V.: Das Präsidium nominierte in seiner Herbstsitzung am Mittwoch in Berlin Dr. Jörg Lehmann einstimmig für die im Rahmen des Deutschen Brauertages im Juni 2017 stattfindende Neuwahl des Präsidenten und damit als Nachfolger von Dr. Hans-Georg Eils. Lehmann ist Vorstand Technik bei der Kulmbacher Brauerei AG und trägt damit die Gesamtverantwortung für Produktion, Logistik und Einkauf bei der Kulmbacher Gruppe: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link