Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 38/2017: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

Über 76.000 Besucher – die drinktec 2017 bricht alle Rekorde
Zu Beginn der Woche wurde die Bilanz zur drinktec 2017 gezogen: Mit über 76.000 Besuchern aus mehr als 170 Ländern hat die Fachmesse das beste Ergebnis in ihrer 66-jährigen Geschichte erzielt und damit alle Erwartungen übertroffen. Mit 1.749 Ausstellern aus 80 Ländern wurde auch auf Ausstellerseite eine neue Bestmarke erreicht. Der Anteil internationaler Besucher stieg damit auf 67 Prozent: Artikel lesen.

Spritzige Lebensfreude auf Italienisch: Aperol feiert Aperitif-Klassiker mit neuem TV-Spot
Mit seinem neuen TV-Spot inszeniert Aperol den Klassiker Aperol Spritz in einem frischen und modernen Look & Feel. Gedreht wurde der Spot in einem attraktiven Bar-Set-Up und versprüht so unverwechselbare italienische Lebenslust: Artikel lesen.

Neues Dosen-Design macht frisches Veltins fühlbar anders
Veltins präsentierte das neue Design der Halbliter-Dose, die sich sicht- und fühlbar verändert hat. Dank eines neuartigen Fertigungsverfahrens erhält die Dosenoberfläche ein geprägtes Markendesign – mit erhabenem Veltins-Schriftzug und fühlbarer Struktur: Artikel lesen.

Neue Beauty-of-Blend-Kampagne von Tullamore D.E.W.
Tullamore D.E.W. veröffentlichte den Werbespot „Danny Boy“ anlässlich der neuen Kampagne „Beauty of Blend“ und bezieht damit Stellung für mehr kulturelle Vielfalt sowie eine offene und moderne Gesellschaft. Der Name der neuen Kampagne „Beauty of Blend“ nimmt zunächst Bezug auf die Zusammensetzung von Tullamore D.E.W. als Blend aus Pot Still, Grain und Malt Whiskey: Artikel lesen.

„Vote for Punk“ – BrewDog gibt Wählern ein Punk IPA aus
Zum Ende der Woche präsentierte BrewDog seine doch etwas ungewöhnliche Aktion zur Bundestagswahl: In 21 Bars in ganz Deutschland wartet am Sonntagabend ein kühles, leckeres Punk IPA auf jeden Wähler. So will die schottische Craft-Bier-Brauerei die Zahl der Erstwähler zumindest in den Städten mit einer teilnehmenden Bar signifikant erhöhen: Artikel lesen.