Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 16/2018: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

CREW Republic und Global Drinks Partnership: neue Vertriebspower
Zu Beginn der Woche verkündete CREW Republic die Vertriebskooperation mit Global Drinks Partnership: „Im April 2018 gehen wir nun den nächsten großen Schritt ‚heraus aus den Kinderschuhen‘ und nutzen die Vertriebspower eines starken Partners“, so Mario Hanel, Gründer und Geschäftsführer von CREW Republic, dazu: Artikel lesen.

Deutsche Barkeeper-Union e.V. trennt sich vom internationalen Dachverband IBA
Die Deutsche Barkeeper-Union e.V. (DBU) verlässt zum Ende des Jahres 2018 den internationalen Dachverband IBA. Dessen inhaltliche Ausrichtung, Lehrmethoden und Wettbewerbe korrespondieren nicht mehr mit dem Selbstbild und den Zielen der DBU. Im Zuge seiner Modernisierung will sich der Verband für die Barkeeper in Deutschland ganz auf die nationale Arbeit konzentrieren: Artikel lesen.

Thüringer Waldquell erreicht 2017 ein neues Absatzhoch
Thüringens leistungsstärkster Mineralbrunnen wuchs im vergangenen Jahr mit einem neuen Absatzhoch. Die drei Marken Thüringer Waldquell, Rennsteig und VITA COLA haben 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein Absatzplus von 2 Prozent beziehungsweise 2,3 Millionen Liter erzielt: Artikel lesen.

Fanta führt „abgedrehte“ Flasche und neues Design ein
Seit Mitte April 2018 zeigt sich Fanta erstmals auf dem deutschen Markt mit neuem Design, Logo und einer neuen Flasche in Spiraloptik. Das veränderte Erscheinungsbild von Fanta ist Teil eines globalen Relaunchs der Marke, der seit 2017 sukzessive stattfindet: Artikel lesen.

Voelkel beendet Sponsoring der Echo-Verleihung
Nach der Preisvergabe des Echos an das Rapper-Duo Kollegah und Farid Bang, das in einem prämierten Song auf beschämende Weise Vergleiche zu Opfern des Holocausts zieht, gab das Unternehmen Voelkel zum Ende der Woche bekannt, das Sponsoring der Veranstaltung einzustellen: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link