Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 16/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Heute geht es um den Geschäftsbericht 2015 des Mineralbrunnen Überkingen-Teinach, den rückläufigen Konsum von Erfrischungsgetränken, den steigenden Absatz von Alkoholfreien Bieren, Coca-Colas neues Packaging-Design sowie das beliebteste Getränk der Deutschen – Kaffee.

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA: Zahlen zum Geschäftsjahr 2015
Zu Beginn dieser Woche präsentierte der Mineralbrunnen seine Bilanz für das letzte Jahr: Der Konzernumsatz erhöhte sich um 0,7 Mio. Euro auf 137,2 Mio. Euro. Insgesamt erwirtschaftete die Unternehmensgruppe mit rund 430 Mitarbeitern einen Konzernjahresüberschuss von 2,1 Mio. Euro (Vorjahr: 1,5 Mio. Euro): Artikel lesen.

Konsum von Erfrischungsgetränken in 2015 etwas rückläufig
Die Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. (wafg) errechnete für 2015 bei Erfrischungsgetränken einen vorläufigen Pro-Kopf-Verbrauch von 118,7 Litern. Damit bleibt der Konsum, wenn auch mit leichtem Rückgang, auf einem guten Niveau: Artikel lesen.

Absatz von Alkoholfreien Bieren steigt
Immer beliebter werden Alkoholfreie Biere in Deutschland. Nachdem 2014 erstmals die Marke von fünf Millionen Hektolitern überschritten worden war, nahm der Absatz Alkoholfreier Biere 2015 erneut zu – um vier Prozent auf insgesamt 5,24 Millionen Hektoliter. Der Anteil von Alkoholfreien an der Gesamtbierproduktion in Deutschland wuchs damit von 5,4 Prozent im Vorjahr auf nun 5,6 Prozent: Artikel lesen.

„One Brand“: Coca-Cola präsentiert neues Packaging-Design
Rund drei Monate nach der Vorstellung der neuen globalen Marketingstrategie „One Brand“ stellte Coca-Cola nun das neue globale Packaging-Design für seine Flaschen und Dosen vor. Zwar behalten die Sorten Coca-Cola Zero, Coca-Cola light und Coca-Cola Life teilweise ihre Farben Schwarz, Silber und Grün, jedoch rückt mit der „Red Disc“ jetzt das typische Coca-Cola-Rot auf allen Produkten in den Mittelpunkt: Artikel lesen.

Kaffee auch 2015 beliebtestes Getränk der Bundesrepublik
162 Liter – so viel Kaffee trank jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr 2015. Damit war Kaffee erneut das beliebteste Getränk in der Bundesrepublik. Insgesamt präsentierte sich der Kaffeemarkt 2015 mit einem Wachstum von 1,1 Prozent: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link