Coca-Cola One Brand Packaging Design Flaschen

„One Brand“: Coca-Cola präsentiert neues Packaging-Design

Rund drei Monate nach der Vorstellung der neuen globalen Marketingstrategie „One Brand“ hat Coca-Cola nun das neue globale Packaging-Design gezeigt. Auf den Flaschen und Dosen steht zukünftig das typische Coca-Cola-Rot im Vordergrund.

Zwar behalten die Sorten Coca-Cola Zero, Coca-Cola light und Coca-Cola Life teilweise ihre Farben Schwarz, Silber und Grün, jedoch rückt die „Red Disc“ in den Mittelpunkt. Diese ist ebenfalls Kernelement der weltweiten „Taste the Feeling“-Kampagne, die im Februar dieses Jahres vorgestellt wurde.

Marcos de Quinto, Coca-Colas globaler Chief Marketing Officer, sagte dazu in einer Unternehmensmeldung: „Das Packaging ist unsere sichtbarste und wertvollste Stärke“ und weiter „Die Coca-Cola Red Disc ist zum unverkennbaren Element der Marke geworden, gleichbedeutend mit großartigem Geschmack, Aufschwung und Erfrischung“. Durch die Verwendung im neuen Packaging gehe man den nächsten Schritt hin zu der „One Brand“-Strategie, um die Coca-Cola-Familie unter einer visuellen Identität zu vereinen, so de Quinto.

Neben den Flaschen erstrahlen auch die Dosen im neuen Design:
[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“31564″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Mexiko ist der erste Markt, in dem das „One Brand“-Design auf Flaschen und Dosen eingeführt wird. Weitere Märkte sollen im Laufe dieses sowie im nächsten Jahr folgen. Wann genau die Umstellung auf das neue Design in Deutschland erfolgt, teilte Coca-Cola bisher nicht mit.

Bildquelle: The Coca-Cola Company | coca-colacompany.com