Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 09/2017: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

Abschied von Thomas Henry: Geschäftsführer Philipp Raddatz verlässt die Berliner Bitterlimonaden-Experten
Los ging die Woche mit einer überraschenden Meldung aus dem Hause Thomas Henry. Philipp Raddatz (34) gab die Geschäftsführung für die Bereiche Vertrieb & Marketing der Berliner Marke mit Wirkung zum 28. Februar 2017 ab. Er zieht sich aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen zurück, um eine Auszeit mit der Familie verbringen zu können. Die Leitung von Raddatz’ Bereichen übernimmt Geschäftsführer Wilhelm Plumpe: Artikel lesen.

Coca-Cola erhält Auszeichnung als „Beste Produktmarke“
Coca-Cola teilte mit, dass die Marke beim „Best Brands“ Award als „Beste Produktmarke“ 2017 ausgezeichnet wurde. Als einziger Marketingpreis misst er die Stärke einer Marke anhand von zwei Kriterien: dem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg sowie der psychologischen Attraktivität der Marke beim Verbraucher: Artikel lesen.

Schloss Wachenheim AG steigert Umsatz und Ergebnis in erster Hälfte des Geschäftsjahres 2016/17
Die Schloss Wachenheim AG zog Bilanz für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2016/17 (01.07.2016 bis 30.06.2017): Das operative Ergebnis (EBIT) wurde deutlich um 16,9 % auf 17,9 Mio. Euro gesteigert. Bei den Umsatzerlösen verzeichnete man ein Plus von 2,3 Mio. Euro (1,4 %) auf 170,8 Mio. Euro. Der Konzernjahresüberschuss stieg um 21,7 % auf 13,0 Mio. Euro: Artikel lesen.

Inlandsbierabsatz startet mit Minus ins neue Jahr
Weniger gut lief es für den Inlandsbierabsatz im Monat Januar. Mit einem Minus von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat startet das Jahr 2017. Lediglich vier Regionen erreichen ein positives Ergebnis: Artikel lesen.

Neuer TV-Spot für Krombacher
Zum Ende der Woche teilte die Krombacher Brauerei mit, dass es einen neuen TV-Spot gibt. In dem setzt die Brauerei auf vertraute Inhalte, die neu inszeniert werden. Der 29-sekündige Spot wird am 03.03.2017 erstmals zu sehen sein – in der „Best Minute“ – also kurz vor der ARD-Tagesschau: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link