©iStockphoto.com/skynesher

Trendstudie: Persönliches Miteinander und gemeinsamer Genuss wichtiger als Social Media

Freundschaft basiert auf dem persönliche Miteinander und ist für viele eng mit dem gemeinsamen Genuss von guten Lebensmitteln und Getränken verknüpft – das ist das Ergebnis einer aktuellen Trendstudie, die das Meinungsforschungsinstitut Statista im Auftrag des Premium-Spirituosen- und Wein-Anbieters Pernod Ricard Deutschland durchgeführt hat*. Diese Genusskultur fördert Pernod Ricard Deutschland mit einem breiten Portfolio an hochwertigen Getränken. Das Unternehmen bietet damit stets das passende Getränk für besondere Genussmomente und kreiert so ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Lebensfreude. Der Gedanke der „Convivialité“ ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert und wird innerhalb der Pernod Ricard-Gruppe gelebt.

Pernod Ricard Deutschland wollte deshalb herausfinden, wie die Deutschen Geselligkeit leben und was für sie eine schöne Zeit ausmacht. Dazu wurden im Rahmen der Studie unter dem Titel „Convivialité – Gemeinsame Zeit ist schöne Zeit“ mehr als 1.000 Personen ab 18 Jahren befragt. Das Ergebnis: Für 91 Prozent der Deutschen braucht echte Freundschaft den persönlichen Austausch. Zeit mit Freunden und Bekannten zu verbringen, wird dabei unabhängig von Alter und Wohnort als sehr wichtig bewertet. So messen rund 40 Prozent der Befragten im Alter von 35 bis 65 Jahren und älter der gemeinsam verbrachten Zeit eine große Bedeutung bei.

Bei den Jüngeren ist dieser Wert sogar noch höher: Für 54 Prozent der 18- bis 34-Jährigen hat das Treffen mit Freunden höchste Priorität. Besonders Großstädtern ist ein aktives Miteinander wichtig, in Städten über 500.000 Einwohnern gestaltet knapp die Hälfte ihre Freizeit gerne mit Freunden, bei Orten mit weniger als 5.000 Einwohnern sind es immer noch knapp ein Drittel. Die Studie zeigt vor allem, dass selbst heute in der digital vernetzten Gesellschaft die persönliche Begegnung wichtig ist, um Freundschaften zu pflegen. So gaben 71 Prozent der Befragten an, dass Kontakte in sozialen Netzwerken das persönliche Treffen mit Freunden und Familie nicht ersetzen können.

Beliebtester Treffpunkt ist die eigene Wohnung
Hinsichtlich des Treffpunkts gibt es eine klare Trennung: 52 Prozent der Befragten geben an, sich mit Familienmitgliedern am liebsten in den eigenen vier Wänden zu treffen. Auch beim Treffen mit Freunden stehen die eigenen vier Wände ganz oben – rund ein Drittel verabredet sich mit seinen Freunden zuhause. Die Geselligkeit mit Arbeitskollegen wird ebenfalls intensiv gepflegt. Hier stehen Bar oder Biergarten (41 Prozent) und das Restaurant (38 Prozent) als Location an oberster Stelle.

Gute Getränke gehören bei besonderen Anlässen dazu
Um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, sind die Deutschen gerne auch selbst Gastgeber. Mehr als die Hälfte lädt gerne zu sich ein, wobei Frauen mit 59 Prozent öfter die Gastgeberrolle übernehmen als Männer (48 Prozent). Zu besonderen Anlässen nutzen 60 Prozent der Frauen und 63 Prozent der Männer die Gelegenheit, mit der Familie und Freunden anzustoßen. Die Studie belegt, dass in diesen Momenten der Genuss alkoholischer Getränke für den Großteil dazugehört. Dabei stehen für zwei Drittel der befragten Frauen „prickelnde“ Getränke wie beispielsweise Champagner, Sekt und Prosecco an der Spitze der beliebtesten alkoholischen Getränke, für Männer nur bei knapp der Hälfte der Befragten. Wein bevorzugen mit über 50 Prozent sowohl Männer als auch Frauen gleichermaßen, Longdrinks sind vor allem bei der junge Generation beliebt: Mehr als ein Viertel der Befragten in der Altersgruppe bis 34 Jahren stoßen gerne mit Longdrinks an.

„Lebensfreude schaffen und besondere Momente der Geselligkeit zu kreieren sind Ziele unserer täglichen Arbeit. Genau diese Kultur der ,Convivialité‘ leben wir bei Pernod Ricard seit jeher. Die Studienergebnisse bestätigen damit nicht nur unsere Unternehmensphilosophie, sondern auch die Ausrichtung unseres Portfolios auf hochwertige Produkte. So unterstützt Pernod Ricard Deutschland schöne Anlässe und einzigartige Genussmomente und bietet durch ein breit aufgestelltes Spirituosen-, Wein- und Champagnersortiment seinen Kunden die Möglichkeit, die gemeinsame Zeit genussvoll zu gestalten“, sagt Nicole Lichius, Head of Communication/CSR, Pernod Ricard Deutschland GmbH.

Die Studie von Pernod Ricard zeigt, dass für den Großteil der Deutschen die gemeinsame Zeit mit Freunden sehr wichtig ist. Dabei gehören laut Studie hochwertiges Getränke und gutes Essen für sechs von zehn Befragten dazu. Diese Premiumprodukte unterstützen die Geselligkeit und sorgen zudem für mehr Lebensfreude.

Unter www.pernod-ricard.de gibt es weitere Ergebnisse der Studie sowie eine grafische Darstellung der wichtigsten Erkenntnisse. Weiterhin finden Sie hier auch eine Auswahl an Rezepte für den nächsten geselligen Abend im Familien- oder Freundeskreis.

*Statista-Befragung im Auftrag von Pernod Ricard Detuschland, 1.001 Befragte ab 18 Jahren im Zeitraum vom 3.5. bis 9.5.2016.

Über Pernod Ricard Deutschland GmbH
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken.

Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH | Bildquelle: ©iStockphoto.com/skynesher

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link