frau hand hält ein glas fruchtsaft
Studie

Top 10 Säfte: hohes C stärkste Marke vor Granini und Punica

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist hohes C die stärkste Marke unter den Säften. In dem von SPLENDID RESEARCH durchgeführten Top 10 Ranking liegt Granini auf Platz zwei, dicht gefolgt von Punica auf dem dritten Platz. Weiterhin ermöglicht die Studie einen Einblick in die Einzelteile des sehr guten Images von weniger bekannten Marken wie true fruits.

Das Hamburger Marktforschungsinstitut SPLENDID RESEARCH hat im Mai 2022 im Rahmen einer repräsentativen Umfrage über sein Online-Panel www.befragmich.de 1.016 Deutsche zwischen 18 und 69 Jahren online zum Thema Säfte befragt. Untersucht wurde, welche Marken in dieser Branche am bekanntesten sind, über welches Image sie verfügen und wie hoch die Kauf-/Wiederkaufwahrscheinlichkeit ist.

Im Gesamtranking der Studie folgen Granini (60,8) und Punica (59,9) auf den Plätzen zwei und drei. Die Ergebnisse zeigen jedoch, dass dieses starke Abschneiden maßgeblich auf ihre ebenfalls sehr hohe Markenbekanntheit zurückzuführen ist. Hier liegt Granini lediglich 2,2 Prozent hinter hohes C. Auch Punica weist nur eine Differenz von 2,9 Prozent zu der in Deutschland bekanntesten Marke auf. Auffällig ist jedoch, dass sowohl Granini mit einem Score von 60,8 und Punica mit einem Score von 59,9 in Bezug auf das Markenimage unterdurchschnittlich bewertet werden.

studie fruchtsaft

Das beste Image unter den Säften hat true fruits mit 73,7 Punkten. Die Smoothie-Marke, die mit ihren frechen Werbekampagnen immer wieder für Gesprächsstoff sorgt, wird vor allem als attraktiv (76,9) und einzigartig (73,3) wahrgenommen. Dennoch reicht es für das Unternehmen im Gesamtranking aufgrund der bundesweit derzeit noch zu niedrigen Bekanntheit (25,2 Prozent) nicht für eine Platzierung unter den Top 10.

„Einige der bereits lang vertretenen Marken performen vor allem durch ihre flächendeckende Bekanntheit. Zeitgleich weisen sie jedoch Schwächen in Bezug auf das Markenimage auf. Dem gegenüber stehen weniger bekannte Marken wie true fruits, die zeigen, dass sie dieses Potenzial erkannt haben und mit Attributen wie Individualität, Attraktivität und Nachhaltigkeit überzeugen.“, so Norman Habenicht, Head of Marketing & Communications bei SPLENDID RESEARCH.

Den kostenlosen Studienflyer gibt es unter: https://www.splendid-research.com/de/studien/top10-saefte-2022

Zur Methodik

Im ersten Schritt wurde von 29 Marken die gestützte Bekanntheit ermittelt. Unter Berücksichtigung der ungestützten Bekanntheit und der Relevanz der Marken (z. B. durch eine hohe Medienpräsenz oder eine besondere Position im Markt) wurden 20 Marken zur weiteren Evaluierung ausgewählt. Im zweiten Schritt wurde zunächst bei diesen 20 Marken die Leistung auf den Stufen des klassischen Markenrichters ermittelt. Anschließend beurteilten die Befragten das Image von bis zu zwei ihnen gestützt bekannten Marken. Bei 20 Marken wurde dann das Image erhoben, woraus sich ein individueller Markenindex ergibt. Der für das finale Ranking der stärksten Marken relevante SPLENDID RESEARCH BRAND INDEX wurde auf Basis der abgefragten Bekanntheits- und Imagewerte errechnet.

Quelle: SPLENDID RESEARCH GmbH | www.splendid-research.com/de/
Titelbild: ©iStockphoto | Mats Silvan

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link