Tonka Gin PopUp

Tonka Gin eröffnet Popup-Store in der Hamburger Innenstadt

Der preisgekrönte Wacholdergeist mit der namensgebenden Bohne verzückt mit seinen insgesamt 23 Botanicals seit mehr als vier Jahren die Gaumen von Gin-Liebhabern und Bartendern aus aller Welt.

Zum diesjährigen Geburtstag läutet Schöpfer Daniel Soumikh mit tollen Nachrichten die gemütliche Jahreszeit ein: Neben dem eigenen Copa-Glas, das im September auf den Markt kam – eine Neuinszenierung im satinierten Finish mit dem Markentypischen Tonkabohnenbaum im Logo folgt im Oktober die Abfüllung einer exklusiven Fasslagerung, die auf 1.500 Flaschen limitiert ist.

Dazu eröffnet im November der erste Popup-Store
in der Bleichenbrücke, Neustadt, Hamburg: Hier lassen sich das Tonka Gin Original, die Edition aus dem Rumfass und Tonka Gin’s fein abgestimmte Rezepte im eigenen Copa-Glas verköstigen. „Eine weitere Besonderheit von Tonka Gin? Wer noch nie einen Gin probiert hat, oder vom herkömmlichen Wachholdergeist nicht sehr angetan ist, wird von Tonka Gin positiv überrascht sein. Seine vanilleähnliche Süße, kombiniert mit einer fernherben Würze und etwas Heublume, hinterlässt einen angenehmen, mediterranen Geschmack auf der Zunge“, erklärt der Hamburger Daniel Soumikh.

Ob auf einen spontanen Besuch, eine Verkostung in der geschlossenen Gruppe mit Freunden oder als Firmenevent – Daniel Soumikh hat einen Ort geschaffen, umdie Welt von Tonka Gin näher kennenzulernen: Auf 40 Quadratmeter lädt das entspannte Ambiente zum gemütlichen Verweilen ein. Das Probieren des Originals, der sechs Monate gereiften Fasslagerung und einer Auswahl verschiedener Cocktailvarianten sind ein absolutes Muss für jedermann – ob Neuling, erprobter Kenner oder Genießer. Das professionelle Heranmixen und Aufbereiten eines Tonka Gin-Rezepts wird hier in heimeliger Wohlfühlatmosphäre und mit leidenschaftlicher Ruhe angelernt. Dazu gibt es die passenden Filler und die dazugehörigen Utensilien, sowie fertige Geschenkesets für das bevorstehende Weihnachtsfest.

Die Fass-Variante der Hamburger Marke überzeugt mit Holznoten von Karamell und Nuss: „Gin-Liebhaber werden diesen exotischen Geschmack nicht erwarten, und die unterschiedlichen Noten mit jedem weiteren Schluck kennenlernen wollen. Die in dem Holz gespeicherten intensiven Aromen schaffen zusammen mit dem Tonka Gin ein Geschmackserlebnis der völlig neuen Art. Das sollte man sich nicht entgehen lassen“ schmunzelt Soumikh. Nur 1.500 Flaschen der goldenen Tonka Gin Fass-Edition werden abgefüllt – im Popup-Store besteht die Garantie, eine der heiß begehrten Flaschen für sich zu gewinnen.

Über Tonka Gin:
Schöpfer Daniel Soumikh verfiel der namensgebenden Bohne während einer Spanien-Reise, bei der die Tonkabohne über einen Gin Tonic gerieben wurde. Nach knapp zweijähriger Tüftelei an dem perfekten Zutatenverhältnis, war es 2014 soweit: Soumikh baut die Marke seither gemeinsam mit seiner Frau Serap auf. Nach nun mehr drei Jahren freuen sich die Hamburger über stetig wachsende Bestellungen aus ganz Europa und Städten wie New York und Chicago. Zu den zahlreichen Kunden zählen auch renommierte Bars wie die Monkey Bar in Berlin, die Good Old Days Bar in Hamburg, die East Gruppe oder die Hotelkette Waldorf Astoria, die neben Onlineshops, Delikatessenhändlern und Spirituosen-Fachgeschäften schnell auf Tonka Gin aufmerksam wurden.

Quelle/Bildquelle: Tonka Gin | tonka-gin.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link