Starbucks vermeldet Rekordumsatz für das vergangene Quartal

Starbucks, die größte Kaffeehaus-Kette der Welt, hat für das zweite Quartal des aktuellen Geschäftsjahres einen Rekordumsatz vermeldet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg dieser um 11% auf 3,6 insgesamt 3,6 Milliarden US-Dollar (2,7 Milliarden Euro) an.

Neben dem Umsatz legte der Konzern auch beim Gewinn enorm zu, dieser erhöhte sich unterm Strich um ganze 26% auf 390 Millionen Dollar (300 Millionen Euro).

Auch der Ausbau der Starbucks-Filialen wurde im vergangenen Quartal weiter vorangetrieben. Weltweit wurden insgesamt 590 neue Shops eröffnet, darunter 337 Filialen des Teehändlers Teavana, den Starbucks zu Ende des vergangenen Jahres aufkaufte.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link