Coca-Cola bringt Trendgetränk Kokoswasser nach Deutschland

Coca-Cola steigt mit seiner Marke ZICO in das Trendsegment Kokoswasser auf dem deutschen Markt ein. Der Start erfolgt zunächst in ausgewählten Münchener Yoga- und Fitnessstudios, Deli-Bistros, City-Supermärkten sowie Drogeriemärkten. Die Einführung in weiteren deutschen Metropolen ist geplant. Als fettfreier Durstlöscher ohne Zuckerzusatz spricht ZICO Kokoswasser sportliche und gesundheitsbewusste Männer und Frauen an, die auf einen ausgewogenen Lebensstil  achten. Unter dem Motto „Ob Marathon oder Meeting“ ist ZICO Kokoswasser ein guter Begleiter für ein aktives Leben im Großstadt-Dschungel.

Das kalorienarme Erfrischungsgetränk wird in den Geschmacksvarianten „Original“ und „Mango“ in einer wiederverschließbaren 0,4 Liter PET-Einwegflasche angeboten.

In Südamerika gilt Kokoswasser, das direkt aus jungen Kokosnüssen gewonnen wird, bereits seit mehreren Jahrhunderten als natürlicher Durstlöscher. Im Gegensatz zur trüben, fetthaltigen Kokosmilch ist Kokoswasser klar und fettfrei. Zudem enthält es das für den menschlichen Organismus essenzielle Elektrolyt Kalium und ist isotonisch, d.h. es kann dazu beitragen, einen Teil der beim Sport ausgeschwitzte Mineralien wieder zurückzuführen.

In seinem Heimatmarkt, den Vereinigten Staaten von Amerika, konnte das Trendgetränk in den letzten Jahren viele Marktanteile gewinnen. Europaweit ist Kokoswasser ein sehr junger und dynamischer Wachstumsmarkt. Nach seinem Siegeszug in den USA, Barcelona, Paris und London soll ZICO Kokoswasser nun auch den deutschen Markt erobern. Coca-Cola Deutschland erweitert durch die Markteinführung sein breites Portfolio und erfüllt damit die Bedürfnisse der Konsumenten nicht nur nach klassischen Erfrischungsgetränken und ihren kalorienfreien Varianten, sondern auch mit natürlichen Innovationen.

Quelle: Coca-Cola GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link