Ramazzotti Aperitivo Rosato und Ramazzotti Amaro im neuen Design

„Premium zum Anfassen“: Ramazzotti mit neuem Flaschendesign

Alle Augen auf Ramazzotti: Ab diesem Frühjahr gibt es den italienischen Klassiker in einer noch hochwertigeren Flasche. Damit wird Ramazzotti 2019 im Handel und in der Gastronomie zu einem echten Hingucker.

Die neue Flasche ist – selbstverständlich – in Form und Farbe unverändert und direkt wiedererkennbar. Dennoch ist das Design-Update für jeden auf den ersten Blick sichtbar: durch die matte, veredelte Etikettierung und hochwertige Glas-Prägungen, die den Premium-Charakter der traditionsreichen Marke hervorheben. Neben der Optik verändert sich durch das matte Papier und die Prägungen aber auch die Haptik. Die neue Ramazzotti Flasche ist ganz einfach „Premium zum Anfassen“.

Das prägt sich ein: viele kleine Details, die einen großen Unterschied machen.
Die Original Ramazzotti Qualität wird durch drei Prägungen, sogenannte „Embossings“, unterstrichen: das Ramazzotti Logo, den „ITALIA“-Schriftzug sowie das Emblem, angelehnt an das Mailänder Stadtwappen. Durch die Embossings und das überarbeitete Markenlogo werden somit Herkunft und die handwerklichen Traditionen im Hause Ramazzotti betont. Die Original-Rezeptur ist bis heute unverändert und eines der bestgehüteten Geheimnisse Italiens – seit 1815. In diesem Jahr kreierte der damals erst 24-jährige Apotheker Ausano Ramazzotti seinen milden Kräuterlikör, den ersten Amaro weltweit, mit insgesamt 33 verschiedenen Kräutern und Gewürzen. Seine Unterschrift ziert erstmalig das neue Etikett.

Darüber hinaus verzichtet Ramazzotti jetzt auf den integrierten Ausgießer aus Kunststoff. Auch das passt zum Zeitgeist des Jahres 2019 – sowie zur Haltung des Unternehmens: für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Gute Aussichten für den Handel und die Gastronomie: ab Frühjahr 2019.
Das neue Design gibt es sowohl für Ramazzotti Amaro als auch für Ramazzotti Aperitivo Rosato. Pure italienische Lebensfreude – jetzt im neuen Premium-Look.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze auch unter: www.ramazzotti.de

Über Pernod Ricard Deutschland:
Ramazzotti ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.914 Mitarbeitern in 86 Filialen Spirituosen, Weine und Champagner. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Der Erfolg des Marktführers in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link