Raj Nagra: „Privileg und Ehre, die Bombay Gins repräsentieren zu dürfen“

Bombay Sapphire ist die weltweite Nummer 1 unter den Premium-Gins* und den meisten wohl durch seine hellblaue Flasche bekannt, die modernes Design mit Kolonial-Symbolik verbindet. Mit dieser Symbolik wird noch immer der britischen Herkunft der Spirituose gedacht, die auf das Rezept des englischen Distillers Thomas Dakin aus dem Jahre 1761 zurück geht. Veränderungen gibt es aber auch: Im letzten Jahr wurde der neue Bombay Sapphire East gelauncht, im Oktober dieses Jahres wird die neue Gin-Destillerie „Laverstoke Mill“ im englischen Ort Hampshire offiziell eröffnet.

Grund genug für about-drinks, ein Interview mit Raj Nagra, dem globalen Markenbotschafter der Bombay Gins, zu denen Bombay Sapphire, Bombay Dry Gin und der neue Bombay Sapphire East gehören, zu führen.

Bitte erzählen Sie uns zunächst einmal etwas über sich – wie kamen Sie dazu, in der Getränkeindustrie zu arbeiten, Herr Nagra?
Raj Nagra: Ich hatte das Glück, mit mehreren Mentoren zu arbeiten und von ihnen inspiriert zu werden. Sie halfen mir, mein heutiges Wissen, meine Leidenschaft, Fürsorge und Liebe zur Gastronomie, die ich heute habe, maßgebend zu formen.

Was bedeutet es für Sie persönlich, für die Marke Bombay Sapphire verantwortlich zu sein?
Raj Nagra: Ich bin für die Repräsentation von Bombay Gin einem gemischten Publikum gegenüber verantwortlich. Der Schwerpunkt liegt auf führenden Bar-Programmen und weltweiten Veranstaltungen. Es ist für mich ein Privileg und eine Ehre, die Bombay Gins und damit eine so wichtige globale Marke repräsentieren zu dürfen.

Seit mehr als 25 Jahren sind der Bombay Dry Gin und Bombay Sapphire auf dem Markt. Was macht diese beiden Gins so erfolgreich?
Raj Nagra: Bombay Gins basieren auf Rezepturen von 1761, von denen eine der ältesten heute noch verwendet wird. Was Bombay Gin so einzigartig macht, ist die geheime Mischung von pflanzlichen Stoffen und der 100%igen Dampfinfusion, die zu einem komplexeren und helleren Ausdruck der Botanicals führt.

Im letzten Jahr wurde der neue Bombay Sapphire East gelauncht. Bringt dieser auch einen fernöstlichen Geschmack mit, wie der Name sagt?
Raj Nagra: Unsere Pflanzenextrakte werden von vielen exotischen Orten auf der ganzen Welt bezogen. Bombay Sapphire East enthält die gleichen 10 Botanicals wie der Bombay Sapphire, aber mit dem Zusatz von thailändischem Zitronengras, welches eine feine Zitrusnote und schöne Süße verleiht, sowie vietnamesischem Schwarzen Pfeffer, der für mehr Würze sorgt und ein länger nachhallendes Finish verleiht. Dies ist ein unglaublicher, preisgekrönter Gin.

Der Bombay Sapphire East wird durch einen einzigartigen Herstelltungsprozess produziert. Können Sie diesen beschreiben?
Raj Nagra: Alle Produktionen der Bombay Gins finden mit unserem 100%igen Dampfinfusionsprozess in unserer neuen Destillerie, Laverstoke Mill in Hampshire, statt, welche am 1. Oktober 2014 offiziell eröffnet wird. Es ist der Alkoholdampf, der die Öle, den Feuchtigkeitsgehalt und das Aroma einfängt, so dass eine bessere Ausdruck aller Botanicals gewährleistet wird. Nur so kann der würzige Wacholder in unserem Gin glänzen. Andere Gins, die ihre Botanicals in einem Topf zerkleinern und kochen, haben polarisierende Noten.

Wie wichtig ist eine solch besondere Herstellung – gerade bei dem jetzigen, immer weiter wachsenden Gin-Markt? Wollen Sie sich so von den Wettbewerbern absetzen?
Raj Nagra: Als eine der führenden Gin Marken mit einer 250-jährigen Geschichte, wird das Verfahren, welches Bombay Sapphire zu einem respektierten und angesehen Gin unter den Barkeepern und Verbrauchern gemacht hat, nicht verändert. Mit der Eröffnung von Laverstoke Mill planen wir für die Zukunft und für das wachsende Publikum von Bombay Sapphire.

Welches Potenzial Sie weiterhin für die Gin-Markt, sowohl international als auch für Deutschland?
Raj Nagra: Gin ist sehr vielseitig, wie die zahllosen Cocktail-Rezepte, in denen Gin der Hauptbestandteil ist, zweifellos beweisen. Das Potenzial für den Gin-Markt ist endlos, da die Cocktail-Kultur weiter wächst – so auch in Deutschland, einem der führenden Gin-Märkte.

Als bereits mehrfach prämierter Mixologe: In welchen Cocktail passt der neue Bombay Sapphire East Ihrer Meinung nach am besten?
Raj Nagra: Bombay Sapphire East wurde für den perfekten Gin & Tonic entwickelt. Zitronengras-Noten werden traditionell auch im Tonic gefunden, weshalb direkt eine Harmonie herrscht. Der Pfeffer gleicht das Chinin und die süßeren Noten aus. Auch zitruslastige Getränke lassen sich sehr gut mit diesem komplexen Gin zubereiten.

Ergänzen Sie zum Schluss bitte diesen Satz: Der neue Bombay Sapphire East ist …
Raj Nagra: … ein preisgekrönter Gin, mit duftenden, harzigen Zitrusnoten in der Nase, einer komplexen Würze, erdigen Noten am Gaumen und einem warmen und komplexen Abgang.

*Daten von International Wine and Spirit Research (IWSR) für zwölf Monate bis Ende Dezember 2012

Bombay Sapphire | bombaysapphire.com | facebook.com/BombaySapphireGermany
Bombay Sapphire bei Bacardi: bacardi-deutschland.de/unsere-marken/bombay-sapphire-gin

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns für das offene und sehr interessante Interview und wünschen Bombay Sapphire und Raj Nagra weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link