Peter Schmid: CAMPARI – Mit Drinks und Events durch den Sommer

Der Sommer wird ereignisreich: CAMPARI setzt in diesem Jahr auf frisch-fruchtige Drinks und verschiedene Event-Reihen. Mit der Roadshow „TERRAZZA SPRITZ“ bietet man seinen Gästen im Rahmen von großen Publikumsveranstaltungen und Straßenfesten eine so noch nie gesehene Vielfalt von „Spritz“-Getränken. Bei der „Roten Nacht der Bars“ werden Bars in verschiedenen Städten in „CAMPARI-Rot“ getaucht. So schafft man es, Gastronomie, Kunst und Drinks gekonnt miteinander zu verbinden.

Peter Schmid, Geschäftsführer Marketing & Finance bei der CAMPARI Deutschland GmbH, stand about-drinks Rede und Antwort bei allen Fragen rund um diese Themen.

Herr Schmid, erzählen Sie unseren Lesern bitte zuerst, was Ihre Hauptaufgaben bei Campari Deutschland sind!
Peter Schmid: Ich bin verantwortlich für die Bereiche Marketing und Finanzen. Unter anderem kümmere ich mich um die strategische Ausrichtung, die Planung sowie die Umsetzung der Aktivitäten unserer Premium-Marken.

Wie sah Ihr Weg in die Getränkebranche aus? Ist Campari Ihre erste Station?
Peter Schmid: In der Getränkebranche ist CAMPARI in der Tat meine erste Station. Wobei glücklicherweise diese erste Station nun schon 13 Jahre dauert! Durch Tätigkeiten in der Schweiz, am Hauptsitz in Mailand und nun in Deutschland hatte ich die Gelegenheit, sehr viele und breite Erfahrungen in der Getränkebranche zu sammeln. Glücklicherweise kannte ich aber bereits vor CAMPARI den Bereich der Gastronomie sehr gut, kümmerte ich mich doch bei UNILEVER neben dem klassischen Einzelhandelsgeschäft auch um den gesamten Bereich des „Food Services“ (Gastronomie).

Der Sommer ist da – mit APEROL hat CAMPARI eine der angesagtesten Spirituosen des Sommers im Portfolio. Warum eignet sich APEROL so gut für den Sommer?
Peter Schmid: APEROL ist der perfekte Begleiter für den Sommer. Leicht, fruchtig, spritzig und wunderschön orange in der Sonne glänzend. Und natürlich, weil einem der APEROL SPRITZ das Gefühl vermittelt, man sei direkt an einer „Piazza“ mitten in Italien.

Auf der BARZONE gab es den Startschuss zur „TERRAZZA SPRITZ“-Tour. Beschreiben Sie unseren Lesern diese Roadshow!
Peter Schmid: Bekanntlich gibt es ja neben dem klassischen APEROL SPRITZ auch diverse andere Varianten von „Spritz“-Getränken. So wie zum Beispiel der CAMPARI TOCCO ROSSO (quasi ein „Hugo in Rot“ mit CAMPARI, Holundersirup und Prosecco) oder der CRODINO SPRITZ. Wir wollen mit der TERRAZZA SPRITZ unsere Gästen im Rahmen von großen Publikumsveranstaltungen und Straßenfesten eine noch nie gesehene Vielfalt von „Spritz“-Getränken anbieten. Wie bieten daher eine neue und attraktive Alternative zu den klassischen Angeboten an Großveranstaltungen. Die ersten Einsätze waren bereits ein grosser Erfolg, vor allem scheinen die Leute den neue APEROL MARACUJA SPRITZ zu lieben …

Bei der Bar handelt es sich um einen alten, umgebauten Übersee-Container, oder?
Peter Schmid: In der Tat handelt es sich um einen umgebauten Übersee-Container und damit um eine attraktive, stilsichere, praktische und vor allem sehr mobile Bar, die ohne großen Aufwand quer durch Deutschland tourt. Die Bar wurde übrigens von Antonio Piciulo kreiert. Der Designer, der auch die TERRAZZA APEROL, unser Flagship direkt am Mailänder Dom, gestaltet hat.

Wo machen Sie Halt mit der zur „TERRAZZA SPRITZ“?
Peter Schmid: Wir machen zum Beipiel an den folgenden Orten Halt: Stuttgart (7. bis 10. August), Norderney (13. bis 17. August) und Frankfurt (29. bis 31. August).

Aber nicht nur mit der „TERRAZZA SPRITZ“ ist CAMPARI in diesem Jahr unterwegs, sondern auch mit der Event-Reihe „Die rote Nacht der Bars“ – was ist das?
Peter Schmid: Während der „Roten Nacht der Bars“ tauchen wir eine ganze Stadt in „CAMPARI-Rot“ ein. Denn auch in diesem Sommer lädt CAMPARI in die coolsten Bars, Cafés, Lounges und Clubs der Metropolen ein und sorgt für außergewöhnliche Momente. Das Programm besteht aus coolen Bands, neuen DJs, regionalen Sängern, Fotografen und Künstlern, welche die jeweilige Stadt in eine einzigartige Atmosphäre tauchen. Ein kostenfreier Shuttle-Service sorgt für den problemlosen Transport zwischen den einzelnen Locations. Erfrischende Drinks erwarten die Gäste natürlich überall: Den „Tocco Rosso“ als Drink des Abends und viele weitere CAMPARI-Drinks gibt’s zum Special Price. Wir bieten also sowohl Gastronomen wie auch Gästen eine umfassende Plattform und vernetzen dabei Gastronomie, Kunst und CAMPARI-Drinks auf eine neue, einzigartige Weise.

Wo macht die Tour Halt und was erwartet die Gäste auf den einzelnen Events?
Peter Schmid: Die kommenden „Roten Nächte“ finden statt in Düsseldorf (16. August), in Hamburg (6. September) und Dresden (20. September). Alle Details zu den Bars, Clubs, Artisten und Drinks findet man unter http://rote-nacht.campari.de.

Mit wem und wie wurden die Ideen zur „TERRAZZA SPRITZ“ oder der „Roten Nacht der Bars“ entwickelt?
Peter Schmid: Sämtliche Aktivitäten aus unserem Hause werden primär von unseren Marketing- und Verkaufsteams auf Basis von Konsumenten-, Markt- und Kundenkenntnissen entwickelt und dann in Zusammenarbeit zwischen unserem Team, Partneragenturen und Partnerkunden umgesetzt.

Wie wichtig sind solche Roadshows oder Event-Reihen für CAMPARI bzw. generell für die Getränkebranche?
Peter Schmid: Wir sind der Meinung, dass wir durch diese Art von Kommunikation unsere Marken ideal inszenieren und in einem optimalen Umfeld aktivieren können. Und so einen Mehrwert für unseren Konsumenten, aber auch unsere Partner schaffen.

Gibt es noch weitere Pläne in diese Richtung, auf die man sich in naher Zukunft freuen darf?
Peter Schmid: Selbstverständlich sind wir immer daran, neue Pläne zu schmieden, mit denen wir für Überraschungen sorgen. Daher möchte ich zum aktuellen Zeitpunkt unsere Pläne noch nicht verraten …

CAMPARI Deutschland GmbH | campari-deutschland.de | facebook.com/camparideutschland
Die Rote Nacht der Bars | rote-nacht.campari.de

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns für das offene und sehr interessante Interview und wünschen Peter Schmid und CAMPARI weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link