2,3 Milliarden Euro: ADM erwirbt WILD Flavors

Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) hat den Erwerb der WILD Flavors GmbH bekannt gegeben. Der Kauf ermöglicht ADM eine deutliche Erweiterung und Aufwertung der Produktpalette für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. In einer Bartransaktion, für einen Firmenwert von circa €2.3 Milliarden, werden €2.2 Milliarden an die Eigentümer Dr. Hans-Peter Wild und mit der Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. verbundene Fonds gezahlt; die verbleibenden €0.1 Milliarden werden als Nettoverbindlichkeiten übernommen. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung von Kontrollorganen und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

„Die Akquisition ermöglicht es ADM, Kundenwünsche heute und auch in Zukunft optimal erfüllen zu können“, sagt Patricia Woertz, Chairman und CEO von ADM. „Natürliche Aromen und andere natürliche Zutaten sind einer der größten und am schnellsten wachsenden Verbrauchertrends in etablierten und in aufstrebenden Märkten. WILD  ist einer der führenden Anbieter in natürlichen Ingredients für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie.“

WILD, mit über 3.000 Kunden weltweit und etwa €1 Milliarde geschätztem Nettoumsatz im Jahr 2014, bietet der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ein Repertoire von kundenorientierten Lösungen wie Getränkegrundstoffen oder Fruchtzubereitungen, basierend auf Aromen und Extrakten, natürlichen Farben, Süßungssystemen, Minze, Fermentationsprodukten und so genannten Specialities; Saftkonzentraten, Multifrucht-Blends und Systemen für den Food Service.

„Zusammen werden ADM und WILD Flavors einer der führenden Anbieter von Aromen und Spezialitäten der Welt sein, mit einem Umsatz von nahezu $2.5 Milliarden und erheblichem Wachstumspotenzial.“, sagt Woertz. „Mit einer erweiterten Produktpalette können wir unsere Kundenbasis deutlich vergrößern. Gleichzeitig erschließen sich für ADM durch profitablere Food und Wellness Ingredients bessere Vermarktungsmöglichkeiten im Specialty Ingredients Geschäft.“

Woertz weiter: „WILD ist als Teil von ADM einzigartig positioniert. Wir können künftig einem umfangreichen Kundenspektrum – von den größten Konsumgüterherstellern bis hin zu innovativen und schnell wachsenden Start Up Unternehmen – hervorragende Ingredients und Komplettlösungen für Lebensmittel, Getränke und Körperpflegeprodukte anbieten. Mit unserer gemeinsamen globalen Struktur, einer erstklassigen Kompetenz im Bereich Research & Innovation, WILDs natürlichen Flavor Systems und ADMs Produkten im Bereich Bindemittel, Lebensmittel und Functional Solutions haben wir eine einzigartige Position inne. Lokale Verbraucherwünsche können wir ebenso berücksichtigen wie globale Anforderungen und für unsere Kunden Komplettlösungen entwickeln, die großartig schmecken.“

„Mit dem Kauf von WILD Flavors vervollständigen und erweitern wir unsere Wertschöpfungskette“, sagt Woertz. „Entsprechend unserer langfristigen Strategie diversifizieren wir die landwirtschaftlichen Rohstoffe, die wir verarbeiten, und wir erweitern sowie diversifizieren unser Produktportfolio. Die Übernahme ergänzt unsere jüngsten Investitionen in organisches Wachstum bei Ingredients – einschließlich unsere Protein-Spezialitäten aus Brasilien und den Ausbau unserer Aktivitäten mit löslichen Ballaststoffen in China  Die Akquisition unterstützt uns, die Volatilität unserer Erträge zu reduzieren. Der Erwerb passt zu unseren Renditezielen. Durch Umsatz und Kosteneffekte gehen wir von €100 Millionen Synergie-Effekten ab dem dritten Jahr aus.

Dr. Hans-Peter Wild, Chairman von WILD, betont, „über ADMs Akquisition von WILD freue ich mich sehr, ebenso über das künftige Geschäft, das hierdurch generiert wird. WILD Flavors‘ einzigartige Stärke bei natürlichen Aromen und Komplettlösungen bietet eine sehr solide und positive Entwicklungsplattform innerhalb von ADM, um Innovationen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie mit unseren Kunden voran zu bringen. Mit einer starken finanziellen Basis, den Erweiterungen des Kundenstamms sowie des Produktportfolios und der globalen Ausrichtung wird WILD Flavors optimal für künftiges Wachstum positioniert sein.“

„Wir sind sehr beeindruckt von dem Unternehmen, das Herr Dr. Wild aufgebaut hat, und von dessen Firmenkultur“ so Woertz. „Aufgrund der hohen Reputation, die WILD bei Kunden in der ganzen Welt genießt, beabsichtigen wir, den Namen WILD Flavors beizubehalten und ihn – auf der Grundlage der innovativen und unternehmerischen Firmenkultur – als Marke weiter auszubauen. Wir betrachten unsere beiden unterschiedlichen Geschäftsmodelle als Bereicherung und wir werden eine neue Geschäftseinheit ‚WILD Flavor and Specialty Ingredients‘ einrichten. So können wir den künftigen Erfolg des WILD Flavors Geschäftsmodells noch unterstützen. Diesen Bereich runden wir mit einer Vielzahl unserer Specialty Ingredients ab. Wir freuen uns sehr darauf, mit dem WILD Team zu arbeiten. Mit über 400 Technologen und Applikationsexperten sowie einer globalen Vertriebsmannschaft kommen eine beeindruckende Expertise und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in unser Unternehmen.“

Johannes Huth, Europachef von KKR, sagte: „WILD Flavors hat für KKR die Möglichkeit geboten, mit einem innovativen Familienunternehmer zusammenzuarbeiten. Ziel war es, einen deutschen Mittelständler weiterzuentwickeln, der sich durch hohe Qualität sowie intensive Forschung und Entwicklung auszeichnet. Die Partnerschaft war speziell auf die Bedürfnisse eines Familienunternehmens zugeschnitten. Sie war auch auf die Vision von Dr. Wild ausgelegt, WILD Flavors zu einem global integrierten Hersteller von Aromen und Grundstoffen zu machen. In den vergangenen Jahren ist das Unternehmen erheblich gewachsen und hat die weltweite Expansion vorangetrieben. Dies hat WILD Flavors letztlich zu einem attraktiven und wertvollen Partner für ein globales und branchenführendes Unternehmen wie ADM gemacht.“

Barclays fungiert als ein Finanzberater für ADM. Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP sind die Rechtsberater.

Über WILD Flavors GmbH
Die WILD Flavors GmbH mit Sitz in Zug (Schweiz) ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Neben dem Hauptverwaltungssitz in Zug zählen Niederlassungen mit Produktionen in Heidelberg-Eppelheim, Deutschland (Rudolf Wild GmbH & Co. KG) sowie in Erlanger, Kentucky, USA (WILD Flavors, Inc.) zum Unternehmen. 14 weitere Produktionsstätten in Europa, USA, Kanada, China, Japan, Indien und Dubai gehören ebenfalls zur WILD Flavors GmbH. Das WILD Flavors Produktportfolio umfasst Komplettlösungen wie Fruchtsaftkonzentrate, Blends und Getränkegrundstoffe sowie weitere Lebensmittelzutaten, darunter natürliche Aromen und Extrakte, Minze-Öle und Minze-Aromen, Farben aus natürlichen Quellen, Süßungssysteme und „Specialty Ingredients“ wie funktionale Aromen. Fermentationstechnologien runden das Sortiment ab.

Über ADM
For more than a century, the people of Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) have transformed crops into products that serve vital needs. Today, 31,000 ADM employees around the globe convert oilseeds, corn, wheat and cocoa into products for food, animal feed, industrial and energy uses. With more than 270 processing plants, 470 crop procurement facilities, and the world’s premier crop transportation network, ADM helps connect the harvest to the home in more than 140 countries. ADM’s Foods & Wellness group offers a range of innovative specialty ingredients and products for the beverage, meat, snack, bakery, cereal, wellness and personal care markets. As a global market leader in food-grade proteins, ADM’s Foods & Wellness group also markets numerous health and nutrition products, lecithin, acidulants, hydrocolloids and polyols. Some of those products include Textura™ protein and fiber pieces, Clarisoy™ beverage protein, and Ultralec® lecithin. For more information about ADM and its products, visit www.adm.com.

Quelle: WILD Flavors GmbH | wildflavors.com

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link