Themen-Special

Neu im Mix – Filler und Mixer

[Advertorial] Hochwertige Bar-Filler sind essenziell für eine Vielzahl klassischer und moderner Drink-Kreationen. Doch was macht Tonic Water, Ginger Ale & Co. so einzigartig? Und welche Trendprodukte mischen derzeit den Filler-Markt auf? Ein Überblick.

Geschmacksveredler, Farbverleiher, Konsistenzgeber, Aromainfluencer – erstklassige Mixer tragen viele Bezeichnungen. Sie mögen im Vergleich zu den Spirituosen eine untergeordnete Rolle spielen, sind jedoch in der modernen Barkultur und für eine vielfältige Getränkeauswahl unverzichtbar. Zum einen reduzieren sie den Alkoholgehalt der Spirituose und zum anderen füllen sie Cocktails oder Longdrinks auf und runden sie geschmacklich ab. Jeder Filler besitzt seine eigenen Eigenschaften und trägt dazu bei, die perfekte Balance eines Drinks herzustellen.

Perfekt zum Mixen: Tonic Water, Ginger Beer & Co.

Bei der Auswahl des passenden Fillers spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, darunter der Alkoholgehalt der Spirituose, das Geschmacksprofil und die Textur des Getränks. Insbesondere bei Longdrinks bildet der Filler den Hauptbestandteil des Drinks und sollte daher mit Bedacht ausgewählt werden. Vom einfachen Sodawasser bis hin zu exotischen Ingwergetränken gibt es eine Vielzahl von Optionen, die es den Barkeepern ermöglichen, ihre Kreationen auf ein neues Level zu heben.

Einer der bekanntesten Mixer ist Soda Water oder Sodawasser. Es verleiht den Drinks eine gewisse Textur und kann dazu beitragen, stärkere Spirituosen abzumildern und den Alkoholgehalt zu reduzieren, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Sodawasser wird häufig in klassischen Cocktails wie dem Tom Collins oder dem Mojito eingesetzt, um die Aromen der Zutaten hervorzuheben und den Drink aufzufüllen.

Tonic Water erlebte in den letzten Jahren eine wahre Renaissance, insbesondere durch den Gin-Boom. Ein markantes Merkmal ist der bittere Geschmack, der durch Chinin entsteht. Der Chininanteil bestimmt daher, wie bitter ein Tonic ist. Darüber hinaus kann es auch zitronige, blumige, fruchtig-süße und würzige Aromen aufweisen. Welche Noten am stärksten ausgeprägt sind, variiert je nach Marke.

bar-filler

© iStockphoto | MaximFesenko

Ginger Beer erlangte erstmals als wichtiger Bestandteil des Moscow Mule Bekanntheit und hat sich seitdem als beliebter Filler fest etabliert. Es wird aus fermentiertem Ingwer hergestellt und verleiht den Drinks einen scharfen und würzigen Geschmack.

Verschiedene Sirupe und Fruchtsäfte hingegen wie Orangensaft, Cranberrysaft oder Ananassaft werden oft als Filler in Cocktails verwendet, um ihnen eine fruchtige und erfrischende Note zu geben.

Neben den klassischen Fillern gibt es eine Vielzahl von Energy Drinks, aber vor allem auch Limonaden und Bitterlimonaden, die erfrischende Aromen und eine einzigartige Bitterkeit mit sich bringen. Sie sind ein beliebter Bestandteil vieler klassischer und moderner Mixgetränke und können dem Drink eine ganz besondere Geschmacksdimension verleihen.

Windspiel Tonic Water

Die Windspiel Manufaktur hat bereits 2018 erkannt, dass ein perfekter Gin Tonic nicht nur vom Gin selbst, sondern auch vom Tonic Water abhängt. Daher hat die Marke eigens auf ihre Gins abgestimmte Tonic-Water-Produkte entwickelt. Mit dem Tonic Water, Dry Tonic Water und dem Herbal Hanf Tonic bietet sie für jeden ihrer Gins das passende Begleitgetränk. Eine Besonderheit in dem Trio ist das Herbal Hanf Tonic: Als erster deutscher Hersteller hat die Windspiel Manufaktur ein THC-freies Hanf Tonic auf den Markt gebracht. Mit seinen würzigen Aromen und feinen Zitrusnoten erinnert es an die Vielfalt eines Kräutergartens und kann sowohl pur als auch in Kombination mit dem Windspiel Premium Dry Gin genossen werden: Artikel lesen.

© Windspiel Manufaktur

Best Authentic Drinks by Bad Pyrmonter

Die Premium-Bitter-Range von Bad Pyrmonter eroberte erstmalig im Jahr 2020 die Szene-Gastronomie. Die beliebten „Best Authentic Drinks“, kurz BAD, wurden in Zusammenarbeit mit angesehenen Bar-Experten entwickelt. BAD by Bad Pyrmonter präsentiert eine Bitter-Range mit subtil ausbalanciertem Geschmack. BAD Tonic Water, BAD Wild Berry und BAD Herbal Dry Tonic sind sowohl für den Einsatz in der Gastronomie als auch für die Heimbar verfügbar. Exklusiv in der Gastronomie erhältlich sind die Sorten BAD Bitter Lemon, BAD Ginger Ale und BAD Ginger Breeze: Artikel lesen.

filler

© Bad Pyrmonter

GOLDBERG & SONS – Mixer für jede Spirituose

GOLDBERG & SONS, die Filler-Marke der MBG Group, mischt seit 2013 mit einer breiten und vielfältigen Range an Geschmacksrichtungen die Barszene auf. Da bei einem Filler die Kohlensäure entscheidend für den langanhaltenden Geschmack und die Frische des Longdrinks oder Cocktails ist, setzt die Marke auf einen hohen Kohlensäuregehalt von 10 Gramm pro Liter. Das Portfolio umfasst derzeit 12 verschiedene Produkte, die den perfekten Premium Mixer für jede Spirituose bieten. Bei der Entwicklung der Produkte greift das Unternehmen nicht nur auf das eigene Know-how im GOLDBERG Labor zurück, sondern auch auf die Expertise erfahrener Barkeeper und -keeperinnen: Artikel lesen.

© GOLDBERG & SONS

Schweppes und der aktuelle Aperitivo-Mixtrend

Schweppes bietet hochwertige Produkte mit perfekt ausbalancierten Aromen, Kräutern und Gewürzen. Mit ihrem Know-how in Sachen Kohlensäure ist die Marke Experte auf diesem Gebiet – dank Jacob Schweppe, der im Jahr 1783 die Kohlensäureanreicherung von Mineralwasser perfektionierte. Vor einigen Jahren hat die Marke mit ihrer Sorte Wild Berry einen Aperitivo-Trend sondergleichen ins Rollen gebracht. „Lillet Wild Berry“ ist auch heute noch einer der beliebtesten Drinks und erfreut sich – vor allem im Sommer – großer Beliebtheit. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Schweppes im letzten Jahr mit White Peach ein weiteres Produkt auf den Markt gebracht hat, das perfekt zum Aperitivo-Mixtrend passt: Interview lesen.

schweppes white peach

© Schweppes

Thomas Henry und die „Sexy Highballs“

Thomas Henry steht für Qualität, Innovation und Leidenschaft für die Barkultur. Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 arbeitet die Marke für die Entwicklung ihrer Premium Filler eng mit innovativen Bartender*innen zusammen. Das Sortiment umfasst elf verschiedene Sorten, die in drei Kategorien unterteilt sind. Die Tonic-Range bietet eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen wie Tonic Water, Dry Tonic, Botanical Tonic, Cherry Blossom Tonic, Wild Berry und Bitter Lemon. In der Spicy-Range findet man die scharfen Bar-Klassiker Spicy Ginger Beer und Ginger Ale. Ergänzt wird das Portfolio durch das erfrischende Bar-Soda Water sowie die Limonaden Mystic Mango und Pink Grapefruit. Thomas Henry ist eng mit der Barkeeper-Community verbunden und veranstaltet derzeit eine Workshop-Reihe zum Thema Highballs, um junge aufstrebende Barkeeper aus ganz Deutschland zu fördern und ihre Fähigkeiten im Mixen von erstklassigen Highballs zu erweitern: Interview lesen.

thomas henry

© Thomas Henry

Bio-Filler made in Germany: Doc’s Ginger

Doc’s Ginger setzt auf zertifizierte Bio-Qualität – made in Germany. Die Sorten Bio Ginger Beer, Bio Tonic Water und Bio Bitter Lemon schmecken sowohl in klassisch eleganten Kombinationen als auch in spritzigen Neu-Kreationen. Durch die Verwendung von sonnengereiften Zitronen, würzig-scharfem Ingwer, natürlicher Chinarinde und dezent süßem Rohrohrzucker sind die Getränke äußerst geschmacksintensiv. Dadurch eignen sie sich nicht nur als Filler, sondern auch zum puren Genuss: Artikel lesen.

doc's ginger

© Doc’s Ginger

BALIS – der außergewöhnlichste Filler der Welt

Das Münchner Getränkeunternehmen BALIS hat seit 2016 mit der Einführung von Basil, einer Basilikum-Ingwer-Limonade, eine neue Kategorie von erfrischenden Limonaden und Fillern geschaffen. In den Jahren 2019 und 2021 brachte BALIS mit den Geschmacksrichtungen Tiki (Ananas-Minze) und Cosmo (Cranberry-Rosmarin) weitere außergewöhnliche Geschmackserlebnisse auf den Markt, die zuvor weder als Limonade noch als Filler erhältlich waren. Der Unterschied zu anderen Filler-Marken besteht darin, dass man BALIS pur genießen, mit jeder Sorte einen Spritz oder einen Drink mit nur zwei Komponenten kreieren kann. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und ist nicht nur klimaneutral, sondern klimapositiv: Artikel lesen.

balis

© BALIS

+++ Mit den about-drinks Themen-Specials stellen wir Marken und Unternehmen im Rahmen eines aktuellen Trend-Themas für einen Monat in den Fokus. Wenn auch Sie eine spannende Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten! Alle Infos zu den Themen und Details zur Buchung finden Sie hier: Themen-Specials 2023. +++

Titelbild: © iStockphoto | MaximFesenko

Neueste Meldungen

capri sun limited edition
coca-cola ÖFB
rabenhorst gesundheit genießen
smoothie von hier
edeka coffeeb
capri sun limited edition
coca-cola ÖFB
rabenhorst gesundheit genießen
smoothie von hier
edeka coffeeb
Alle News