Matthias Schweighöfer: Markenbotschafter für das neue Krombacher Hell

Im Februar 2014 hat Deutschlands bekannteste Biermarke eine neue Sorte auf dem Markt eingeführt: Das Krombacher Hell, ein vollmundig süffiges Lagerbier. Beworben wird es über eine groß angelegte Kampagne in ganz Deutschland, die besonders die Frauen und Männer ansprechen soll, die weniger herbes Bier bevorzugen. Der Star der Kampagne: Matthias Schweighöfer, zur Zeit wohl einer der beliebtesten und gefragtesten Schauspieler, Regisseur und Produzent. Er ist bekennender Biertrinker, passt perfekt zur Krombacher Hell-Zielgruppe und bringt die Markenbotschaft sympathisch und mit dem für ihn typischen schelmischen Lächeln auf den Punkt: Die Nacht wird Hell.

Im Interview sprach Matthias Schweighöfer über das neue Produkt, seine Tätigkeit als Markenbotschafter sowie über einen gelungenen Abend mit seinen Freunden.

Nach Vaterfreuden in doppelter Hinsicht (Film und Sohn – herzlichen Glückwunsch!) kommt so ein Feierabendbierchen sicher ganz recht, oder? Trinken Sie gerne Bier?
Matthias Schweighöfer: Ich trinke gerne Bier. Gerne zum Feierabend, irgendwo draußen, wo es schön ist.

Trinken Sie Bier denn lieber alleine, zum Abschalten, oder in geselliger Runde, zum Feiern?
Matthias Schweighöfer: Ich kann beides. Auch zum Abschalten, aber eher in Gesellschaft. Ich bin nicht jemand, der unbedingt alleine trinkt.

Was ist für Sie eine typische Biersituation?
Matthias Schweighöfer: Irgendwie Sommer und draußen sitzen.

Bei Ihrem Erfolg flattern wahrscheinlich häufiger Angebote namhafter Firmen herein, die mit Ihnen werben möchten. Was ist für Sie entscheidend, damit Sie das Angebot als Werbepartner / Markenbotschafter annehmen?
Matthias Schweighöfer: Ich muss hinter der Marke stehen. Ganz klar. Oder Gegebenes gerne selbst konsumieren.

Was verbinden Sie mit der Marke Krombacher – außer Fußball und Formel 1?
Matthias Schweighöfer: Vor allem einen schönen Abend mit Freunden. Ein Lebensgefühl. Sommer.

Was ist Ihnen durch den Kopf geschossen als Sie für die neue Krombacher Hell Kampagne angefragt wurden?
Matthias Schweighöfer: Cool. Das mache ich. So bin ich.

Was sagen Ihre Freunde eigentlich dazu?
Matthias Schweighöfer: Meine Freunde finden das absolut vertretbar. Und mögen auch das Bier sehr gern.

Am 6. März 2014 startete die Funkkampagne in NRW mit Ihnen als Markenbotschafter für Krombacher Hell. Was begeistert Sie am Krombacher Hell?
Matthias Schweighöfer: Ich trinke gerne ein helles, also nicht so herbes Bier. Und ich habe mich schon öfters gefragt: Warum gibt es das eigentlich nicht von Krombacher?

Im Funkspot sagen Sie „Momentchen mal, ich würde das gerne erst mal probieren, bevor ich Werbung mache“. War das wirklich so?  
Matthias Schweighöfer: Das war wirklich so. Wenn es tatsächlich Menschen gibt, die das Bier meinetwegen trinken, fänd‘ ich es schlimm, wenn ich für etwas werbe, das ich eigentlich selbst niemals trinken würde.

Auf dem Plakat sitzen Sie mit einem Freund an einem urbanen Fluss und die Nacht wird Hell – kennen Sie das Gefühl oder die Situation?
Matthias Schweighöfer: Absolut. Ein Bier, ein See oder ein schöner Blick. Das ist toll.

Was ist Ihr Tipp für einen gelungenen Abend? Wie sieht für Sie ein gelungener Abend aus?
Matthias Schweighöfer: Die Menschen um mich zu scharren, die mir wichtig sind. Kerzen und gute Gespräche. Gutes Essen und ein paar Krombacher Hell.

Mit einem Augenzwinkern: Zum Schluss haben Sie noch die Gelegenheit eine Taufrede für das Krombacher Hell zu halten. Was möchten Sie dem neuen Bier mit auf den Weg geben?
Matthias Schweighöfer: Auf viele schöne Abende, die Du Menschen bescherst, die auf das Leben, das Glück, die Gesundheit, die Geburt, die Hochzeit, den Geburtstag und auf viele andere schöne Dinge mit Dir anstoßen.

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG | krombacher.de

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns bei Krombacher für das offene und sehr interessante Interview und wünschen Matthias Schweighöfer sowie dem Krombacher Hell weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link