BV GFGH Getränkeeinzelhandel

Markt und Statistik Getränkeeinzelhandel: Getränkeeinzelhandel im Juli 2014 rückläufig

Da für den Getränkeeinzelhandel der Juli 2013 der beste Monat des ganzen Jahres war und seinerzeit mit einem Plus von nominal 12,5 Prozent zu Buche schlug, ist es nicht verwunderlich, dass der Juli 2014 dieses Ergebnis nicht erreichen konnte.

Das Statistische Bundesamt vermeldet für den Juli 2014 im Getränkeeinzelhandel ein nominales Minus von 2,2 Prozent und ein reales, also preisbereinigtes Minus von 3,8 Prozent. Kumuliert betrachtet ergibt sich für den Zeitraum von Januar bis Juli 2014 noch ein nominales Plus von 2,3 Prozent und ein reales Plus von 0,5 Prozent.

Zu erwarten ist allerdings, dass der verregnete August 2014 entsprechend negative Auswirkungen auf die Umsatzsituation haben wird.

Quelle: Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. | bv-gfgh.de

https://www.about-drinks.com/wp-content/uploads/2014/03/banner-bv-gfgh.jpg

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link