BV GFGH Gastgewerbe

Markt und Statistik Gastgewerbe: Gastgewerbeumsatz im Juli 2014 real um 0,2 Prozent gestiegen

Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Juli 2014 laut Destatis real 0,2 Prozent und nominal 2,2 Prozent mehr um als im Juli 2013. In der kumulierten Betrachtung von Januar bis Juli 2014 erreicht das deutsche Gastgewerbe ein nominales Plus von 3,6 Prozent und ein reales Plus von 1,4 Prozent.

Ein Blick auf die einzelnen Segmente des Gastgewerbes zeigt unterschiedliche Entwicklungen. Während Caterer und sonstige Verpflegungsdienstleister von Januar bis Juli 2014 ein nominales Plus von 5,2 Prozent und ein reales Plus von 2,9 Prozent erzielten, stellt sich die Situation im Gaststättengewerbe nicht ganz so positiv dar.

Hier wurden von Januar bis Juli 2014 ein nominales Plus von 3,3 Prozent und ein reales Plus von 3,8 Prozent erzielt. Die getränkeintensiven Schankbetriebe lagen mit nominal Plus 1,6 Prozent und real Minus 0,4 Prozent noch erheblich unter den Werten des Gaststättengewerbes.

Quelle: Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. | bv-gfgh.de

https://www.about-drinks.com/wp-content/uploads/2014/03/banner-bv-gfgh.jpg