Aqua Monaco Jeune Restaurateurs
Zusammenarbeit

Jeune Frisch: Aqua Monaco und Jeunes Restaurateurs Deutschland gehen Kooperation ein

Aqua Monaco und Jeunes Restaurateurs Deutschland: Das ist ab sofort die perfekte Kombination für die Restaurant- und Barkultur der Spitzenklasse. Das Münchner Unternehmen unterstützt ab sofort als Preferred Supplier den Weg der Vereinigung junger Spitzenköche in Deutschland und hebt die Wahrnehmung von hochwertigem Mineralwasser, Limonaden und Mixern auf ein neues Niveau.

Mit der Idee gestartet, das lokalste Mineralwasser für München zu produzieren, vertreibt Aqua Monaco seit 2011 erfolgreich natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene und ist mittlerweile mit über 20 Mixern und Limonaden in Deutschland und in weiteren 20 Ländern eine fixe Größe.

Mit seiner Range an stilvollen und akzentuierten Produkten zielt Aqua Monaco – allein fünf Tonic Water von klassisch bis Bio – auf die Profis hinter dem Tresen ab und steht für gemeinsamen Genuss und das Zelebrieren besonderer Momente. Die perfekte Symbiose, da bei JRE der Fokus ebenfalls auf dem miteinander Teilen, Aufrichtigkeit, Passion sowie Inspiration für Genuss liegt.

„Mit dieser Partnerschaft zeigen wir unseren Anspruch an eine hochwertige, besondere Barkultur von der Bar bis in die Spitzengastronomie. Die Partnerschaft mit JRE ist ein wichtiger Schritt unter Gleichgesinnten, denn unsere Vorstellung von höchster Sorgfalt auf Qualität, Individualität und das Spezielle fällt hier auf einen fruchtbaren Boden“, so Timo Thurner, Mitgründer und Geschäftsführer von Aqua Monaco.

Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen und bietet die Möglichkeit, die Vision von gepflegter Barkultur weiter zu forcieren und neue Partner zu finden. Die Jeunes Restaurateurs mit ihren rund 70 Mitgliedern sowie über 50 Michelin Sternen stehen in Deutschland für Spitzenküche und kulinarische Höchstleistungen – immer im Kontext eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen und Nachwuchsförderung. Hier wird auch Aqua Monaco mit Bar-Schulungen in den Betrieben sowie Verkostungen bei Veranstaltungen der JRE in den kommenden Jahren sein Wissen einbringen. Gemeinsam soll es um handwerkliches Können, das Wissen um gute Produkte und die Leidenschaft für gehobene Genusskultur gehen.

„Wir wollen seit jeher mit unseren Produkten den Unterschied ausmachen – für jeden Gast, für die gemeinsamen Momente. JRE gibt uns die Möglichkeit zu lernen, wie Spitzenklasse in Deutschland funktioniert und umgekehrt welche Bereicherung hochwertige Barkultur darstellt“, so Timo Thurner.

Erster Ausdruck des gemeinsamen Engagements ist der Drink ‚Jeune Frisch‘:

AQUA MONACO
JEUNE FRISCH

  • Aqua Monaco Tonic Water
  • 4 cl trockener Wermut
  • 3 cl Olivenlake
  • Eiswürfel
  • 1 Spritzer Peychaud‘s Aromatic Bitters
  • Grüne Olive mit Stein und Zitronenzeste

Fülle ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln. Gieße 3 cl Olivenlake und 4 cl trockenen Wermut ins Glas und fülle das Glas dann mit Aqua Monaco Tonic Water auf. Gebe einen Spritzer Peychaud‘s Aromatic Bitters hinzu und garniere den Drink mit Zitronenzeste und Olive.

La Toronja – der neueste Mixer von Aqua Monaco

Ausdruck der Passion für hochwertige Produkte ist La Toronja – der neueste Mixer von Aqua Monaco für Bar-Profis. Die Münchner stellen dabei die Pink Grapefruit mit prägnantem Fruchtton und ausgewogener Säure in den Mittelpunkt – nicht zu süß, abgerundet mit leichter Salznote und ein wenig Chili. La Toronja geht geschmacklich aber eine Nuance weiter: herber, saurer, salziger & schärfer.

Aqua Monaco GmbH

Das Unternehmen vertreibt seit 2011 erfolgreich natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene. Geboren aus der Idee, das lokalste Mineralwasser für München zu produzieren, steht Aqua Monaco mittlerweile für viel mehr: Neben dem Mineralwasser umfasst das Sortiment über 20 Limonaden, darunter eine Bio-Linie und Kooperationen mit namhaften Barkeepern. Das Unternehmen arbeitet seit Januar 2018 zu 100 Prozent klimaneutral und vegan.

Timo Thurner, Florian Breimesser und Robert Graenitz (v.l.).

Mit der Initiative „Good Monaco“ werden seit Dezember 2018 mit jeder verkauften Flasche soziale, kulturelle und ökologische Projekte unterstützt. Der Münchner Firmensitz von Aqua Monaco ist ein Open Creative Space in dem die unterschiedlichsten kreativen und innovativen Köpfe zusammenarbeiten. In Kooperationen mit Barkeepern, Köchinnen, Künstlern, Designerinnen, Hoteliers und Brands entstehen immer wieder neue Konzepte, innovative Rezepturen, Produkte und Aktionen. Aqua Monaco Produkte sind in Deutschland und über 20 weiteren Ländern sowie unter anderem online unter shop.aquamonaco.com erhältlich.

Mehr unter: www.aquamonaco.com

Quelle/Bildquelle: Aqua Monaco GmbH