Teaser AQUA RÖMER

Interview: AQUA RÖMER: Das AQUA, das schon die RÖMER schätzten

AQUA RÖMER – eine Name, der deutlicher nicht sein könnte. Bereits die alten Römer nutzten die Quelle im Schwäbisch-Fränkischen Wald zur Erfrischung. Seit 1995 wird das Premium-Mineralwasser aus eben dieser Quelle bezogen. Es besticht durch seinen einzigartig hohen Calcium-Gehalt, der AQUA RÖMER zu den calciumreichsten Mineralwassern in Deutschland, ja sogar in Europa, macht. Seit der Neupositionierung sind die alten Römer auch fester Bestandteil des Markenbildes und machen das Mineralwasser zu dem AQUA, das schon die RÖMER schätzten.

about-drinks sprach mit Stefanie Grimm, der Senior Produktmanagerin bei AQUA RÖMER, über die Produkte und deren Besonderheiten sowie die Neupositionierung der Marken.

Seit wann gibt es die Marke AQUA RÖMER? Was unterscheidet sie und deren Produkte von Anderen?
Stefanie Grimm: AQUA RÖMER gibt es seit 1995. Es ist ein Premium-Mineralwasser aus dem Schwäbisch-Fränkischen Wald. Es besticht durch seinen einzigartig hohen Calcium-Gehalt. Mit 604 mg / Liter gehört AQUA RÖMER zu den calciumreichsten Mineralwässern in Deutschland, ja selbst in Europa.

Welche verschiedenen Produkte umfasst das Marken-Portfolio?
Stefanie Grimm: Das AQUA RÖMER-Mineralwasser ist in den Sorten Classic, Medium und Naturelle erhältlich. Zum Sortiment gehören auch Süßgetränke, wie Cola-Mix, Orangen- und Zitronenlimonade, ACE-Getränk, ISO Sport Pink Grapefruit, ISO Sport Zitrone-Grapefruit und die Direktsaft Apfel-Schorle mit Äpfeln aus der Bodensee-Region und Baden-Württemberg. Die fresh-Linie umfasst extra fruchtige, aber dennoch leichte Schorlen in den Geschmacksrichtungen heimischer Früchte wie schwarze Johannisbeere, Apfel-Rote Traube und Apfel-Limette-Holunderblüte. AQUA RÖMER Sanft & Still rundet das Portfolio ab: Das stille Mineralwasser ist niedrig mineralisiert und daher besonders weich und neutral im Geschmack. Es ähnelt ein wenig den bekannten französischen Wässern, kommt aber aus der heimischen Sanft & Still Quelle und trägt so zu einer positiven Ökobilanz bei.

2014 wurde die Neupositionierung der Marke angestoßen. Wie sieht diese im Vergleich zu vorher aus?
Stefanie Grimm: Im Grunde ist es ganz einfach. Wir haben uns nichts Neues ausgedacht, sondern gehen jetzt pro-aktiv mit den Botschaften an die Öffentlichkeit, die die Marke AQUA RÖMER ausmachen. Unser neuer Slogan bringt es ganz einfach auf den Punkt: „Das AQUA, das schon die RÖMER schätzten!“. Schon der Markenname verrät, dass bereits die Römer die calciumreiche Quelle im Schwäbisch-Fränkischen Wald zur Erfrischung nutzten.

Was ist das langfristige Ziel dieser Neupositionierung?
Stefanie Grimm: Wir haben es geschafft, unseren USP mehr in den Vordergrund zu stellen und somit die Unverwechselbarkeit der Marke AQUA RÖMER und deren Produkte für den Verbraucher nachhaltig zu sichern.

Durch verschiedene Kooperationen und Aktionen wird das „römische Profil“ der Marke weiter fokussiert. Nennen Sie uns einige davon!
Stefanie Grimm: Gute und nachhaltige Geschichten erzählen und den Markenkern mit Leben füllen, sind Aspekte, die unabdingbar sind, um sich im hart umkämpften Markt der alkoholfreien Getränke klar zu positionieren. Kreativer Content, inhaltsgetriebene Kommunikation und tolle Projekte sorgen seit diesem Jahr für die Unverwechselbarkeit der Marke AQUA RÖMER und deren Produkte. Im Fokus bei allen Aktivitäten: der Römer.

Beispiele hierfür sind beispielsweise die Vernetzung mit der Ausstellung „Ein Traum von Rom“ des Landesmuseums Württemberg. Diese Kooperation stellt die kommunikative Verzahnung der Themen Römer und Wasser her. Eine neunteilige Römer-Serie in der Stuttgarter Kinderzeitung sowie die 36-seitige Römer-Broschüre, initiiert in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zeitung, generieren aufmerksamkeitsstarke Inhalte und sorgen für Emotionen und Werte. Bei allen Aktivitäten spielt der römische Soldat „Julius“ und sein Hund „Rufus“ als Maskottchen der Marke eine zentrale Rolle: Er führt durch das Römer-Heft und findet auf der Website, auf Facebook sowie am POS Einsatz. Darüber hinaus fungiert er bei Veranstaltungen – neben als Römer verkleidete Promoter – als Walking Act. Um die Marke AQUA RÖMER stetig im Römer-Kontext redaktionell zu platzieren und sie für den Konsumenten erlebbar zu machen, finden zahlreiche Exkursionen mit Lesern ausgewählter Medienpartner und Wasserverkostungen an Grundschulen innerhalb des Distributionsgebiets statt. Alle Inhalte werden in einer römischen AQUA RÖMER-Erlebniswelt auf der Website gebündelt.

Aktuell läuft die „100 Momente“-Promotion. Worum geht es dabei?
Stefanie Grimm: Bei unserer Kampagne „100 Momente“ können AQUA RÖMER-Kunden noch bis zum 26. August 100 unvergessliche Erlebnisse gewinnen, indem sie die Gewinncodes aus den gelben Aktions-Deckeln der AQUA RÖMER PET-Flaschen sammeln und diese unter www.100momente.de auf ihre Favoriten setzen. In den zwölf Aktionswochen wird jeweils Montag bis Freitag ein Erlebnis verlost. Jede Woche steht dabei unter einem anderen Motto. Die Preise sind dementsprechend zugeordnet. Zu gewinnen gibt es beispielsweise einen Gleitschirm-Schnupperkurs, einen Städtetrip, einen Aufenthalt im Europa-Park oder einen Jahresvorrat unseres AQUA RÖMER-Mineralwassers.

AQUA RÖMER | aquaroemer.de | facebook.com/aquaroemer

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns bei Stefanie Grimm für das offene und sehr interessante Interview und wünschen AQUA RÖMER weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link