Interview: Alla Rose – Grand Vitalize Elixir mit dem Geschmack der Rose

Alla Rose ist ein Grand Vitalize Elixir – ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk mit Koffein, edel im Design und mit dem Geschmack der Rose. Von der AVATON AG aus der Schweiz kommt das Getränk nun auch nach Deutschland, es kann pur, aber auch gemixt, zum Beispiel als Sommer-Aperitif „MyKiss“, genossen werden. Bei dieser Kreation hat man sich auch direkt prominente Unterstützung geholt: Tony Oliviero, mehrfacher deutscher Meister im Flair Bartending, hat den „MyKiss“ kreiert. Das soll aber nur der Anfang gewesen sein, bei Alla Rose hat man Großes vor.

about-drinks sprach mit Hans Georg Lindinger, Verantwortlicher innerhalb der AVATON AG für die Marke Alla Rose, über das Getränk, den „MyKiss“ und die Zukunftspläne.

Herr Lindinger, erklären Sie unseren Lesern zuerst, was Alla Rose ist!
Hans Georg Lindinger: Alla Rose ist ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk, mit Vitaminen und Koffein. Wir haben eine neue Getränke-Kategorie geschaffen, die Alla Rose am besten umschreibt: Grand Vitalize Elixir. Alla Rose vitalisiert, belebt und inspiriert.

Was ist das Besondere an dem Getränk? Wovon hebt es sich von anderen Getränken bzw. Energy-Drinks ab?
Hans Georg Lindinger: Von Energy-Drinks heben wir uns schon deshalb ab, weil wir keiner sind! Alla Rose ist edel im Design und im Geschmack. Der einzigartige Geschmack der Rose, die fein aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe – ohne Taurin – nicht nur das macht Alla Rose aus. Die elegante Geschmacksnote zeigt sich auch im äußeren Erscheinungsbild: Harmonisch abgestimmte Goldschriften und -signets auf weißem Fond zeugen von elegantem Stilbewusstsein. Ein Blickfang im Handelsregal und an jeder gutklassigen Bar und purer Genuss unter dem Motto „The Kiss of Inspiration“.

Das Getränk kann pur genossen werden, eignet sich aber auch im Mix mit anderen Getränken – mit welchen denn?
Hans Georg Lindinger: Das ist richtig. Alla Rose schmeckt gekühlt und pur sehr frisch, ist aber sehr vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel als MyKiss, den leichten Sommer-Aperitif, mit Prosecco, weißer Schokoladensirup und aufgegossen mit Alla Rose, reichlich Eis dazu. Fertig ist ein toller Aperitif der so manchem „Hugo“ das Leben schwer macht.

Wer hat den „MyKiss“ denn kreiert?
Hans Georg Lindinger: Ja, das werden wir oft gefragt. Tony Olivero, mehrfacher deutscher Meister der Flair Bartender, hat MyKiss kreiert. Die Aufgabe für Tony war, einen neuen Aperitif der Extraklasse für gehobene Restaurants und Bars auf Basis Alla Rose zu entwerfen. Die Farbe Rosa sollte dabei zu einer auffallend anderen Stimmung in der Gastronomieszene beitragen. Wir alle sind der Meinung, das ist Tony sehr gut gelungen.

Welche Zielgruppe wollen Sie mit Alla Rose ansprechen?
Hans Georg Lindinger: Menschen mit Sinn fürs Besondere, auf der Suche nach dem „gewissen Etwas“, Männer wie Frauen, Jung wie Alt – das ist unsere Zielgruppe.

Spricht das nicht auch für das ungemeine Potenzial, dass der Getränkemarkt bietet?
Hans Georg Lindinger: Sehr richtig. Der Kreativität sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt und viele Verbraucher sind vom Einerlei der Getränke müde. Daher glauben wir, mit Alla Rose etwas wirklich Besonderes geschaffen zu haben, das sich nicht nur rein optisch, sondern vor allem geschmacklich von der Masse abhebt und seinen Weg gehen wird.

Über welche Distributionswege wird Ihr Produkt vermarktet?
Hans Georg Lindinger: Wir besetzen gerade verschiedene Länder mit Generalimporteuern. Für Deutschland suchen wir aktuell noch nach den richtigen Vertriebspartnern.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie bei der Vermarktung des Produkts? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Hans Georg Lindinger: Das Internet spielt natürlich eine wichtige Rolle  im Bereich der Kommunikation und sicher ist Facebook heute ein MUSS. So auch für Alla Rose. Unsere Agentur, Marcon in München, arbeitet gerade die nächsten Schritte aus, gerne werden wir Sie in Kürze informieren.
Ab 2014 werden wir uns dann in den weißen Sportarten engagieren, aktuell treten wir als Werbepartner bei einigen Events in Deutschland auf. Als nächste Veranstaltung steht der Event „Music meets Media“ am 05. September in Berlin auf dem Programm, hierauf freuen wir uns schon ganz besonders.

Die Geschichte von Alla Rose ist gerade erst gestartet. Was ist für die Zukunft noch geplant?
Hans Georg Lindinger: Wir werden eine koffeinfreie Version von Alla Rose anbieten, diese in einer eleganten Glasfalsche, und wir werden auch eine zuckerfreie Variante auf den Markt bringen. Aber neben den Getränken wird es noch einige andere Produkte passend zu Alla Rose geben – allen gemein, der elegante Geschmack der Rose und das elegante Design. Lassen sie sich einfach überraschen und verfolgen sie Alla Rose!

Übrigens: Alla Rose ist bisher nur im ausgewählten Fachhandel, in Restaurants und Bars erhältlich, interessierte about-drinks-Leser können Alla Rose aber auch per E-Mail (sales@allarose.de), über unsere Webseite oder über Facebook bestellen.

allarose.info | facebook.com/Alla.Rose.Grand.Vitalize.Elixir

[box style=“rounded“]Wir bedanken uns für das offene und interessante Interview und wünschen „Alla Rose“ weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/box]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link