Interview: 4 Seasons Honey – Bio-Honiglikör aus Münster

Honiglikör ist zurzeit in aller Munde – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Um sich bei den zahlreichen Produkten durch- und gegenüber seinen Mitbewerbern abzusetzen, hat die Mellifica Blends GbR aus Münster einen zertifizierten Bio-Honiglikör entwickelt. Die beiden Inhaber und Geschäftsführer Jens Albersmann und Hendrik Backers sind als Barkeeper tätig und wollen in diesem Jahr ihren 4 Seasons Honey in ganz Deutschland vorstellen und dazu vier weitere Aromatisierungen kreieren.

about-drinks sprach mit Jens Albersmann und Hendrik Backers über das Produkt, die Bio-Zertifizierung sowie die Pläne für dieses Jahr.

Zuerst die Frage: Wie sind Sie beide dazu gekommen, einen eigenen Likör auf den Markt zu bringen?
Jens Albersmann: Die Idee kam von mir. Ein Jahr experimentierte ich mit dem Honig meines Vaters, bis mir klar wurde, dass mein Vorhaben größer ist als gedacht. Zusammen mit der Destillerie Dwersteg arbeitete ich weiter an der Umsetzung und Herstellung. Ein weiteres Jahr später stieß Hendrik Backers, Freund und Arbeitskollege, dazu. Zusammen arbeiteten wir an unserem Ziel, wobei wir feststellen mussten, dass der Honig von meinem Vater bei weitem nicht ausreicht. Die Lösung war ein Bio-Blütenhonig, der nun als Grundlage dient.

Worum handelt es sich bei 4 Seasons Honey genau?
Jens Albersmann: 4 Seasons Honey ist ein Bio-Honiglikör.

Was ist das Besondere an der Spirituose? Wie unterscheidet sie sich von anderen?
Hendrik Backers: Wir legen besonderen Wert auf eine hohe Qualität bei unserem Produkt. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unseren Likör auf Bio-Basis herzustellen und auch zertifizieren zu lassen. Für verschiedene Aromatisierungen verwenden wir nur natürliche Aromen und Essenzen.

Es gibt immer mehr Honigliköre auf dem Markt. Geht der neue Trend Ihrer Meinung hin zu diesen Produkten?
Jens Albersmann: Honig ist ein gefragtes Süßungsmittel, welches sich sehr gut in verschiedenen Cocktails behauptet. Vermutlich werden sich aber auf lange Zeit gesehen nur qualitativ hochwertige Produkte durchsetzen können.

Welche Zielgruppe wollen Sie mit Ihrem Produkt ansprechen und wo soll es zum Einsatz kommen?
Hendrik Backers: Wir wollen mit unserem Produkt Leute ansprechen, die bewusst trinken und dabei auf Qualität und Geschmack setzen. Unser Produkt soll in der gehobenen Gastronomie, das heißt in ausgewählten Bar, Restaurants und Hotels, zum Einsatz kommen.

Über welche Distributionswege wird 4 Seasons Honey vermarktet?
Jens Albersmann: Wir vertreiben 4 Seasons Honey zurzeit hauptsächlich über unseren Großhändler und ausgewählte Fachhändler. Zusätzlich verschicken wir unseren Likör deutschlandweit.

Welche Kommunikationsmaßnahmen nutzen Sie bei der Vermarktung des Produkts? Was machen Sie im Bereich Social Media?
Hendrik Backers: Zurzeit sind wir bei den Planungen für das kommende Jahr und legen fest, auf welchen Messen wir unseren Likör vorstellen. Und natürlich sind wir auch bei Facebook aktiv und haben eine eigene Internetseite.

Ist der Likör eigentlich nur für den puren Genuss gedacht? Oder haben Sie bereits Cocktail-Experimente durchgeführt?
Jens Albersmann: Da wir hauptberuflich noch Barkeeper sind, haben wir natürlich auch schon einiges mit unserem Likör ausprobiert. Sehr gut gefällt uns der „Smoke & Honey“. Er besteht aus 5cl Honiglikör, 1cl Laphroaig, 3cl frischem Orangensaft, 2cl frischem Zitronensaft und einem Eiweiß. Allerdings schmeckt 4 Seasons Honey auch sehr gut pur auf Eis.

Was können wir in der Zukunft noch alles von 4 Seasons Honey erwarten?
Jens Albersmann: So einiges: Wir haben als nächstes vor, den 4 Seasons Honey in vier verschiedenen Aromatisierungen rauszubringen. Einen für jede Jahreszeit.

Mellifica Blends GbR | mellifica-blends.de | facebook.com/4SeasonsHoney

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Wir bedanken uns für das offene und sehr interessante Interview und wünschen 4 Seasons Honey weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link