SodaStream Shame or Glory Spot

International Bottled Water Association (IBWA) will Umweltkampagne von SodaStream verbieten

SodaStream, der führende Hersteller von Trinkwassersprudlern mit Deutschlandsitz in Bad Soden, hat eine Unterlassungserklärung der International Bottled Water Association (IBWA) zurückgewiesen. In einem Brief hatte Joseph K. Doss, Präsident und Justitiar der IBWA, SodaStream für die USA und Frankreich dazu aufgefordert, die neue digitale Kampagne „Shame or Glory“, in der sich SodaStream kritisch mit der Verschmutzung der Welt durch Plastikflaschen auseinandersetzt, zu stoppen.

Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer SodaStream Deutschland: „Es ist ein Skandal: Die Flaschen-Lobby wehrt sich erneut mit unfairen Mitteln gegen den Umweltschutz. Seit Jahren gehört es zur Geschäftsstrategie der großen Umweltverschmutzer, Kritiker und kleine Unternehmen wie SodaStream konsequent mundtot zu machen. Aber SodaStream wehrt sich und wird den Maulkorb nicht akzeptieren.“

Mit der digitalen Kampagne „Shame or Glory“ hat SodaStream in den Social Networks einen echten Viralcoup gezündet. Zusammen mit Game-of-Thrones-Star Thor Bjornsson macht der Wassersprudler-Hersteller gegen umweltschädliches PET mobil und auf die Sinnlosigkeit des Flaschenschleppens aufmerksam. Bereits eine Woche nach dem Release wurde der Spot mehr als dreißig Millionen Mal geklickt. Die Message ist eindeutig: F**k Plastic Bottles – SodaStream ist die umweltfreundliche Art, zu trinken. Grund genug für die IBWA eine Unterlassungserklärung gegen den Viral-Spot zu erlassen. Daniel Birnbaum, CEO SodaStream: „Wir lassen uns von der Lobby der größten PET-Hersteller nicht einschüchtern. Plastikflaschen zerstören die Umwelt und sind eine bedrohliche Gefahr. Deshalb kämpfen wir weiter dafür, die Welt von überflüssigem PET zu befreien und zeigen den Konsumenten auf, dass es umweltfreundliche und bequeme Alternativen gibt.“ Rund 2.000 PET-Flaschen verbraucht ein vierköpfiger Durchschnittshaushalt pro Jahr – und täglich wird etwa eine Milliarde Plastikflaschen und Dosen produziert.

Der Spot
Mit dem neuen Film setzt SodaStream die Zusammenarbeit mit Thor Bjornsson, alias „The Mountain“, dem wohl stärksten Markenbotschafter im Kampf gegen PET-Flaschen fort. Erst im Frühjahr hatte sich der „Heavy Bubbles“-Movie innerhalb kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Spots im Netz entwickelt. Gemeinsam mit der Kreativagentur Allenby Concept House, Tel Aviv, und Starregisseur Ohav Flantz und dem globalen Marketingteam von SodaStream entstand nun der zweite Film „Shame or Glory“. Die skurrile Handlung: Ein junger Mann will in einem Supermarkt zwei Sixpacks Sprudelwasser kaufen – doch bereits am Regal wird seine Entscheidung von Septa aus der Game-of-Thrones-Serie mit einem lautstarken „Shame“ und dem typischen Klingeln einer Handglocke quittiert. An der Kasse, vor dem Supermarkt, in der Fußgängerzone – die Shame-Rufe setzen sich fort und sein Weg gleicht immer mehr einem Spießrutenlauf, bis er plötzlich am Filmset von Game of Thrones angelangt ist und „The Mountain“ stolz die zwei Sixpack Wasser überreicht. Der ist entsetzt und erklärt eindringlich, warum PET „bad for the planet“ und SodaStream cool, stylish, praktisch und vor allem umweltfreundlich ist.

Der Spot zur Kampagne ist online hier zu sehen.

Über SodaStream
SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Bad Soden. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der NASDAQ-notierte Weltmarktführer seine Produkte in 45 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als sieben Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Jährlich werden mit SodaStream 1,5 Milliarden Liter Trinkwasser zu Hause aufgesprudelt. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Quelle/Bildquelle: SodaStream GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link