Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 47/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage.

Neues Rekordquartal: SodaStream Umsatz legt 19. Quartal in Folge zweistellig zu
Los ging es diese Woche mit einer Meldung der SodaStream GmbH: Auch im dritten Quartal 2016 setzte sich der Erfolgskurs des führenden Herstellers von Wassersprudlern weiter fort. Deutschland bleibt damit weiterhin der mit Abstand erfolgreichste und wichtigste Markt weltweit für SodaStream. In der Kernproduktgruppe Wassersprudler verzeichnete das Unternehmen im Vorjahresvergleich in Deutschland mit knapp 40 Prozent laut IRI-Handelspanel ein enormes Plus und wuchs im Umsatz zum 19. Mal in Folge zweistellig: Artikel lesen.

Neumarkter Lammsbräu mehrfach prämiert
Allen Grund zur Freude hatte Neumarkter Lammsbräu bei aktuellen Award-Verleihungen: Mit Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei konnte die Traditionsbrauerei jetzt die Awards des Ernährungsmagazins „eathealthy“ in der Kategorie Erfrischungsgetränke für sich entscheiden. Zuvor wurden Lammsbräu Urstoff, Lammsbräu Festbier, Lammsbräu Dunkel und Lammsbräu Weiße alkoholfrei bei den „Best of Bio beer 2016“-Genuss-Awards prämiert: Artikel lesen.

Karsten Peter (Gut Hermannsberg) ist „Winzer des Jahres“
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) kürte Karsten Peter zum „Winzer des Jahres 2016“. Als Kellermeister und Geschäftsführer des Gut Hermannsbergs versteht es Karsten Peter, die Riesling-Tradition mit viel Fingerspitzengefühl fortzuschreiben und sie zeitgemäß und selbstbewusst in die nächste Ära zu führen. Bereits 2013 zeichnete ihn die FAZ als „Aufsteiger-Winzer des Jahres“, der Gault Millau Guide als „Aufsteiger des Jahres“ aus: Artikel lesen.

Warsteiner Brauerei unter den TOP 500
Zum Ende der Woche gab es noch diese Meldung aus dem Sauerland: Die Warsteiner Brauerei erhielt von der Stiftung Familienunternehmen die Auszeichnung „Top 500 Familienunternehmen“. Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung, überreichte Brauereiinhaberin Catharina Cramer die Auszeichnung, die herausragende wirtschaftliche Leistungen und den bedeutenden Einfluss von Familienunternehmen am Wirtschaftsstandort Deutschland herausstellt: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link