Grünes Etikett: Coca-Cola Life ab September in Europa

Bereits vor gut einem Jahr hat Coca-Cola in Argentinien die erste Cola mit grünem Etikett auf den Markt gebracht. Die „Coca-Cola Life“ wird statt mit Zucker mehrheitlich mit dem pflanzlichen Süßstoff Stevia gesüßt. Wie die „Daily Mail“ nun berichtet, soll dieses Produkt im September auch in Großbritannien auf den Markt kommen.

Argentinien und später auch Chile seien demnach Testmärkte gewesen. Ob und wann das Produkt in anderen Ländern Europas auf den Markt kommt, wurde noch nicht bekannt. Die Steviapflanze stammt ursprünglich aus Südamerika, in der EU ist die Pflanze erst seit 2011 als Lebensmittel zugelassen.

Durch die mehrheitliche Süßung durch Stevia enthalte die Coca-Cola Life weniger Zucker als eine klassische Coke (0,33 l: 22,1 Gramm statt 35 Gramm). Sie solle ebenfalls mit „nur“ noch 89 Kalorien pro 330 ml statt der 139 Kalorien in der klassischen Variante auch kalorienreduziert sein.

Bild: Coca-Cola Argentina

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link