Aberfeldy Golden Hot Toddy
Weihnachts-Drink

Golden Hot Toddy – Festtags-Rezept von ABERFELDY Single Malt Scotch Whisky

Weihnachten ist da und damit der beste Zeitpunkt, um Cocktails zu entdecken, die man in festlicher Runde servieren oder auch gemütlich allein genießen kann. Perfekt für einen „Hot Toddy“ – das britische Pendant zum Glühwein.

Erstmals getrunken wurde der Drink wohl im 18. Jahrhundert in Schottland, über seinen Ursprung und die Herkunft des Namens existieren verschiedene Quellen und Geschichten. Auch werden ihm heilende Kräfte nachgesagt. Fest steht: Es braucht gar nicht viel, um das dampfende Heißgetränk zuzubereiten, das für Weihnachtsmarkt-Feeling zu Hause sorgt und sich wie eine wohlig-warme Umarmung in kalten Nächten anfühlt.

In der Rezept-Variation von ABERFELDY werden die honigsüßen Gewürz- und Muskatnoten des 12-jährigen Single Malts noch mehr in den Mittelpunkt gerückt, wenn sie mit weihnachtlichen Gewürzen, lokalem Honig und zur Abrundung mit etwas Zimt kombiniert werden.

Golden Hot Toddy

Zutaten

  • 50 ml ABERFELDY 12 Year Old
  • 15 ml selbst hergestellter Honigsirup*
  • 20 ml Zitronensaft
  • Gewürzmischung**
  • heißes Wasser zum Auffüllen
  • Garnierung: Zimtstange und Zitronenscheibe

*Um Honigsirup selbst herzustellen, werden Honig und heißes Wasser zu gleichen Teilen vermischt und so lange verrührt bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat.

**Um die Gewürzmischung selbst herzustellen, werden 1/2 Zimtstange, 1 TL frisch gemahlene Muskatnuss, 6 Gewürznelken, 1 Zitronenscheibe, 1 Sternanis und 1/2 Vanilleschote vermengt.

Zubereitung

ABERFELDY 12YO, Honigsirup, Zitronensaft, heißes Wasser und Gewürze in ein hitzebeständiges Glas oder einen Becher füllen und umrühren, bis sich alles gut vermischt hat.
Mit Zimtstange und Zitronenscheibe garnieren und heiß servieren. Sláinte!

Gift of Gold

Die passende Spirituose für die Zubereitung des Hot Toddys gibt es in diesem Winter in einer limitierten Geschenkbox: ABERFELDY 12 Year Old Gold Bar Limited Edition ist eine Hommage an die Wasserquelle der Destillerie, den Pitilie Burn, der für seine goldhaltigen Sedimente und außergewöhnliche Reinheit bekannt ist und ABERFELDY den Spitznamen „The Golden Dram“ gebracht hat. UVP: 39,99 Euro, erhältlich im gut sortierten Einzelhandel und online (z.B. über whisky.de).

Über ABERFELDY Single Malt Scotch Whisky

Die Destillerie ABERFELDY wurde im Jahr 1898 von den Brüdern John Alexander und Tommy Dewar in den schottischen Highlands gegründet: Nur einen Steinwurf entfernt vom Geburtshaus ihres Vaters, dem berühmtem Blender John Dewar, errichteten sie ihre eigene Brennerei, neben der das für seine Goldvorkommen bekannte Flüsschen Pitilie Burn fließt – die perfekte Wasserquelle für den Golden Dram. Und im Inneren der Brennerei erhalten altbewährte Herstellungstechniken wie eine lange Gärung, die für die seltene charakteristische Honignote sorgt, das Geschmacksprofil des Whiskys, der für seinen reichhaltigen, süßen und weichen Geschmack bekannt ist. Das Kernportfolio der Marke besteht aus ABERFELDY 12 Jahre, ABERFELDY 16 Jahre und ABERFELDY 21 Jahre.

Die Single Malts von ABERFELDY gehören zum Portfolio von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited bezieht sich auf die Bacardi-Unternehmensgruppe, einschließlich Bacardi International Limited.

Quelle/Bildquelle: ABERFELDY

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link