Dinkelacker DLG 2018 Biere

Fünfmal DLG-Gold: Höchste Prämierung für Familienbrauerei Dinkelacker

Erneut Bestnoten für die Familienbrauerei Dinkelacker aus Stuttgart: Fünf Bierspezialitäten der Marken Dinkelacker, Schwaben Bräu und Sanwald hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit Gold und damit für höchste Produktqualität ausgezeichnet.

Die international anerkannte Qualitätsauszeichnung erhalten das Dinkelacker CD Pils und das Dinkelacker Kellerbier, „Das Echte“ Märzen von Schwaben Bräu sowie das Hefe Weizen und das Kristall Weizen der Marke Sanwald. Das Sanwald Hefeweizen steht damit bereits zum zehnten Mal in Folge auf dem goldenen Siegertreppchen. „Wir als Familienbrauerei investieren viel Herzblut in unsere Biere und sind sehr stolz darauf, dass diese jährlich aufs Neue mit Bestnoten für Stammwürze, Schaumstabilität, Reinheit und Geschmack prämiert werden“, freut sich Bernhard Schwarz, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung von der Familienbrauerei Dinkelacker. „Damit beweisen wir unseren Kunden erneut, dass sie auf die gleichbleibend hervorragende Qualität unserer Bierspezialitäten vertrauen können.“

DLG-Goldsiegel – praktische Orientierungshilfe für Verbraucher
Die jährlich stattfindenden DLG-Qualitätstests nehmen im Schnitt rund 800 freiwillig zur Prüfung eingereichte Biere von ca. 200 Brauereien aus ganz Deutschland genau unter die Lupe. Anhand strenger Prüfkriterien vergeben sie die Prämierungen Gold, Silber und Bronze. Der hohe Standard der Tests sowie die über 40 Jahre lange Erfahrung der DLG bei der Bewertung von Lebensmitteln gewährleisten dem Verbraucher eine vertrauenswürdige Orientierungshilfe am Biermarkt.

Weitere Informationen gibt es hier: www.familienbrauerei-dinkelacker.de.

Quelle/Bildquelle: Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link