Schneider Weisse TAPX 2016 Marie‘s Rendezvous

Die neue Genussweisse von Schneider Weisse: TAPX 2016 Marie‘s Rendezvous

Nach dem großen Erfolg von TAPX Mathilda Soleil in 2015 bringt Schneider Weisse nun anlässlich des Jubiläums von 500 Jahre Reinheitsgebots mit TAPX Marie’s Rendezvous eine neue edle Genussweisse von außergewöhnlicher Intensität und Opulenz.

Gewidmet der Ahnherrin Anna-Maria Schneider, deren Liebe zu Georg I. letztendlich der Beginn von sechs Generationen Weissbierleidenschaft war. Ein Rendezvous mit Folgen …

„Der limitierte Sondersud zum Fest beweist, was innerhalb des Reinheitsgebotes mit Herzblut und Können an Fülle und Komplexität mit regionalen Rohstoffen möglich ist“, so der überzeugte Genussbrauer und Verfechter der Reinheitsgebotes Georg VI. Schneider.

Mit einem Alkoholgehalt von 10% verführt der honigfarbene, üppig-vollmundige Weizendoppelbock mit reifen Fruchtaromen von Ananas, Mango und Honigmelone, weicher Süße und leichter Pfeffernote zu einem Wunsch nach mehr. „Ein barockes Fest der Sinne mit einem erfrischend-trockenem Abgang“ schwärmt Braumeister Hans-Peter Drexler von der neuen Kreation.

Einfach traumhaft auch in der Liaison mit festlichen Schmorbraten, heller Mousse mit frischen Früchten oder duftenden Apfelkücherl mit Vanilleeis. Sehen Sie sich vor – es könnte Liebe werden!

Das neue TAPX  Marie‘s Rendezvous wurde erstmals auf dem Braukunst Live! Festival vom 26. bis 28. Februar 2016 im MVG-Museum in München vorgestellt.

Marie’s Rendezvous –  „Eine Begegnung voller Leidenschaft“
Üppig-vollmundig, mit weicher Süße, komplexer Fruchtigkeit, einer feinen Pfeffer note und mutiger Stärke. Ein barockes Fest der Sinne mit erfrischend-trockenem Abgang! Einfach traumhaft auch in der Liaison mit festlichen Schmorbraten, heller Mousse mit frischen Früchten oder duftenden Apfelkücherl mit Vanilleeis. Sehen Sie sich vor – es könnte Liebe werden!

Honiggoldener Weizendoppelbock
Alkohol 10,0 %, Stammwürze 24,0 %

  • Hopfen: Tradition und Cascade, für die Kalthopfung ein neuer Zuchtstamm
  • Malz: 50 % Weizenmalz, 50 % Gerstenmalz aus regionalem Anbau
  • Gärung: Flaschen- bzw. Fassgärung
  • IBU: 27
  • Kohlensäure: 6,5 g/l
  • Alkohol: 10,0 % vol.
  • Stammwürze: 24,0 %

Quelle/Bildquelle: Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH | schneider-weisse.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link