10. bis 12. Oktober

Dänemark ist das Partnerland des Bar Convent Berlin 2022

Diesen Herbst reist die internationale Barbranche wieder aus allen Ländern nach Berlin. Ein Land wird in diesem Jahr allerdings besonders in den Vordergrund gerückt: Dänemark. Es ist nämlich das diesjährige Partnerland des Bar Convent Berlin. Vom 10. bis zum 12. Oktober können die Besucher in der Messe Berlin den Pavillon des „Country of Honour“ und eine besondere Speakeasy Bar aus Kopenhagen entdecken und einen Hauch von Dänemark kosten.

„Skål!“ – diesen Ausruf wird man in diesem Jahr auf dem BCB wahrscheinlich häufiger hören. Der skandinavische Trinkspruch ist nämlich Programm. Dänemark wurde schließlich als offizielles Partnerland des diesjährigen Fachevents für die Barbranche ausgewählt.

Dänemark gilt als eines der glücklichsten Länder der Welt und ist bekannt für seinen einmaligen Lebensstil – „hygge“. Der dänische Begriff bezieht sich auf eine Form des Beisammenseins, der Gemütlichkeit und des Genusses. Diese positive Lebensart spiegelt sich auch in der dänischen Barszene wider – perfekt also für den BCB, bei dem das Zusammentreffen der Branche und der Genuss von guten Drinks im Vordergrund stehen.

„Wir freuen uns sehr, dass Dänemark in diesem Jahr unser ‚Country of Honour‘ ist. Das Land bietet nicht nur eine Vielzahl an hochwertigen Spirituosen und Marken, sondern besticht auch durch seine einzigartige Barszene und spannende Persönlichkeiten. Diese Vielfältigkeit und den besonderen dänischen Spirit möchten wir in diesem Jahr auch gemeinsam auf dem BCB spürbar machen“, so Petra Lassahn, Event Director des BCB.

Dänemark und der BCB

In den vergangenen Jahren ist das internationale Interesse an dänischen Spirituosen und anderen Mixologieprodukten stark gewachsen. Zudem ist das Land nicht nur führend, wenn es um Nachhaltigkeit in der Produktion und umweltfreundliche Prozesse geht, sondern beheimatet auch einige der besten Bars in Europa wie beispielsweise das „Ruby“ oder das „Duck & Cover“ aus Kopenhagen. Als Partnerland des diesjährigen BCB erhält die dänische Spirituosenszene nun einmal mehr die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Zudem arbeitet der BCB mit Mixology International zusammen, die den dänischen Pavillon organisieren.

„Für Marken, die international Fuß fassen wollen, ist der Bar Convent Berlin einfach ein Muss. Das Branchenevent bietet eine einzigartige Gelegenheit für unsere dänischen Aussteller, um sowohl wertvolle Kontakte zu Bartendern, Händlern und Herstellern zu knüpfen, als auch neue Produkte und Trends kennenzulernen“, so Zander Lauritzen Hansen, CEO of Mixology International, Owner of Scandic Bar and President of the Danish
Bartender’s Association.

Eine Vielfalt an dänischen Spirituosen erwartet die Besucher

Die dänische Spirituosenindustrie ist sehr kreativ und hat eine große Auswahl an verschiedenen Spirituosen, die hauptsächlich mit lokalen Pflanzen hergestellt werden. Zu den bekanntesten gehören Aquavit und Schnaps, aber auch dänischer Gin, Rum und Whiskey erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Industrie ist immer noch sehr von der alten Tradition inspiriert, während sie neue Wege der Destillation einführt. Viele Hersteller bleiben zwar der Tradition treu, aber versuchen neue und innovative Wege zu finden, um auf umweltfreundliche Weise zu produzieren.

15 dänische Top-Marken unter einem Dach

Mit insgesamt 15 Marken ist das Gastland auf dem diesjährigen BCB vertreten, darunter 12 verschiedene Spirituosen und Mixer. Der dänische Pavillon befindet sich in Halle 18 und vereint die besten und innovativsten dänischen Produkte, die nun der Welt vorgestellt werden sollen. Diese Marken sind bisher mit dabei: A Clean Spirit, Nordic Gin House, Copenhagen Distillery, Copenhagen Alcohol, Bite (The Syrup Company), Plateau Spirits, Bar’ Djus, Ish Spirit, Scape Spirits, Hammer & Sons, Rebæl, Bornholm Spirits, Twisted Leaf, Nykur Vodka, TS Warehouse. Aber auch über den dänischen Pavillon hinaus, sind weitere Unternehmen aus dem Partnerland auf dem BCB vertreten wie zum Beispiel 1423 und A Verre Co. Zudem sind derzeit weitere Sonderaktionen als auch spannende Programmpunkte auf den Bühnen des BCB rund um Dänemark in Planung.

Speakeasy Bar mit dem „Kyros & Co.“ aus Kopenhagen

Die Bar Kyros & Co. sowie ihre Destillerie & Brauerei A Verre Co. – beide in der dänischen Hauptstadt ansässig – haben sich voll und ganz dem Geschmack verschrieben. Für den BCB wird das Team um Christian Tang höchstpersönlich anreisen und die Bar von Kopenhagen nach Berlin verlegen, um drei Tage lang eine ganz besondere Speakeasy Bar in Halle 11.1 zum Leben zu erwecken – mit ihrem eigenen Portfolio von 17 Produkten sowie mit Produkten von Freunden, die aus ihrer Sicht den besten Geschmack repräsentieren. Beim BCB 2022 dreht sich in der Speakeasy Bar alles um Geschmack und Aroma sowie um die Interaktion zwischen Gast und Bartender: „Wir glauben an die Konversation anstelle einer Menükarte. Nicht als Gimmick, sondern als Instrument der Entdeckung für den Gast, aber auch für uns. Aus dieser Entdeckung entstehen fast alle unsere Produkte“, sagt Christian Tang.

Weitere Informationen rund um die Zusammenarbeit folgen in Kürze. Eins sei aber jetzt schon verraten: Es wird ziemlich hygge!

Über den BCB

Der BCB ist eine der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkeindustrie. Jedes Jahr trifft sich das Who’s Who der deutschen und europäischen Bar- und Beverage-Industrie, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produktinnovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. www.barconvent.com

Über RX

RX hat es sich zur Aufgabe gemacht, Business für Einzelpersonen, Communities und Organisationen zu schaffen. Durch die Kombination von Daten und digitalen Produkten macht RX 400 Veranstaltungen in 22 Ländern und 43 Branchen noch attraktiver. RX ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für professionelle und geschäftliche Kunden. www.rxglobal.com

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten in gleicher Weise.

Quelle: Reed Exhibitions | Bildquelle: BCB / Gili Shani

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link