BCB 2016 Lavazza

Coffee Convent Berlin 2017 zeigt innovative Kaffeekultur für Bars

Eine Bohne – 1.000 Aromen: Auf dem Coffee Convent Berlin darf Kaffee wieder seine ganze Geschmacksvielfalt entfalten. Vom 10. bis 11. Oktober 2017 bereichert das neue Format den Bar Convent Berlin, Europas wichtigstes Branchenevent für die Bar- und Getränkeindustrie. In der Halle 7.3 der Station Berlin können Fachbesucher sich bei Röstereien und Maschinenherstellern über aktuelle Trends rund um den Kaffee informieren.

Kaffeetrends für Bartender und Barista
Kaffee für Bars –  das ist für den BCB schon seit zwei Jahren Thema. „Den Grundstein haben wir mit der Coffee Stage gelegt“, sagt BCB Director Petra Lassahn. „Und das Interesse ist inzwischen so gestiegen, dass es Zeit wird, der vielseitigen Bohne einen eigenen Bereich zu reservieren.“ Große Namen wie Corsini Corsino und Luigi Lavazza Deutschland sind bei der Premiere des Coffee Convents Berlin ebenso dabei wie spannende Newcomer – darunter Black & White, Caté goods und Röststätte Berlin. Sie zeigen eine große Bandbreite des Kaffees, den Bartender je nach Zubereitung als Säurequelle, Aromakomponente, Filler, Sirup oder Bitter nutzen und natürlich als klassisches Heißgetränk servieren können.

Kaffeewissen von und für Fachleute
Abgerundet wird das Angebot der Aussteller von einem informativen Bühnenprogramm, das der Coffee Convent Berlin in Kooperation mit Luigi Lavazza Deutschland anbietet. Auf der zentralen Coffee Stage geben Kaffee-Koryphäen wie der Worldwide Champion of Coffee Roasters, Erick Brockholz, Barista-Trainer Paul Kaiser, Barmeister Kingston Bernhard und viele mehr ihr Wissen aus erster Hand weiter. Themen sind unter anderem Kaffeetrends für die Szenegastronomie, „Kaffee-Qualität – der lange Weg zum Genuss“ sowie die boomende Welt der Coffee Cocktails. Tastings sind in guter BCB-Tradition natürlich inklusive.

Am Stand der Spezialitätenkaffee-Rösterei Röststätte Berlin (Halle 7.3, Stand Cf07) werden außerdem Unternehmensgründer Ivo Weller, zertifizierter Kaffee Sommelier, und Nicole Battefeld, Head Barista des Unternehmens und Zweite der German Barista Championship 2016, informieren und beraten. Es geht unter anderem um die Zubereitung eines ausgewogenen Espressos, guten Kaffee für Bars, mehrere Tastings mit den besten Filterkaffees der Saison, die Vorstellung verschiedener Brühmethoden inklusive des Coffee Syphons sowie die Präsentation und Verkostung eines Kaffeelikörs, den die Röststätte Berlin in Kooperation mit The Curtain Club, Bar des Ritz Carlton Berlin, und der Rummarke Ron Zacapa entwickelt hat.

Coffee Convent: Tickets nur Online
Der Bar Convent Berlin und damit auch der Coffee Convent Berlin sind reine Fachveranstaltungen. Tickets sind daher nur online erhältlich – es wir keine Tageskasse geben. Das Ein-Tages-Ticket kostet 40 Euro, eine Dauerkarte für beide Messetage 65 Euro. Aufgrund des großen Interesses empfiehlt es sich, unter https://www.barconvent.com/tickets rechtzeitig zu buchen.

Über den Bar Convent Berlin
Der Bar Convent Berlin ist Europas wichtigstes Fachevent für die internationale Bar- und Getränkeindustrie. Jedes Jahr trifft sich das das Who is Who der Branche zwei Tage lang in Berlin, um neue Kontakte zu knüpfen, sich über Produkt-Innovationen zu informieren und in Seminaren weiterzubilden. Teil des Bar Convents ist seit 2013 die Brew Berlin als Plattform für Bier in Bars und seit 2017 der Coffee Convent Berlin mit dem Schwerpunkt Kaffee in Bars. Der Bar Convent Berlin wurde von den Bar- und Getränkeexperten Helmut Adam, Jens Hasenbein und Bastian Heuser ins Leben gerufen. 2015 stieg Reed Exhibitions, international führender Messeveranstalter, mit ein. 2017 findet die Messe vom 10. bis 11. Oktober in der Station Berlin statt. www.barconvent.com

Quelle: Bar Convent GmbH | Bildquelle: Bar Convent Berlin 2016 / Gili Shani

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link