Der Gründer im Interview

Berliner Brandstifter: Vincent Honrodt über den Dark Dry Gin und den Aged Gin 2022

Vincent Honrodt, Gründer von Berliner Brandstifter, ist ein Kind Berlins. Er hat das Nachtleben seit den 90er Jahren hautnah miterlebt, Partys organisiert und die Protagonisten des Nachtlebens kennengelernt. Für ihn sind die Berliner Nächte ein Lebensgefühl – das sich im Berlin Dark Dry Gin widerspiegelt. Der dunkelblaue Gin wurde mit Heidelbeere, Kornblume und Veilchenwurzel verfeinert und hat so eine herbere Note als der klassische Berlin Dry Gin. Apropos Gin: Das nächste Produkt der Berliner Brandstifter steht auch schon in den Startlöchern. Der Berlin Aged Gin 2022 erscheint voraussichtlich ab Mitte September. Er reifte für ca. neun Monate in Rotweinfässern von Château Léoville Las Cases. 

Über den Aged Gin sowie über den Berlin Dark Dry Gin haben wir mit Vincent Honrodt im Interview gesprochen. Zudem verrät er, welches Produkt bald noch ein Facelift erhält.

Herr Honrodt, was verbinden Sie persönlich mit Berliner Nächten?

Vincent Honrodt: Mit der Berliner Nacht verbinde ich unvergessliche Erlebnisse, dieses Gefühl einzutauchen in eine andere Welt, sich von der Musik durch die Nacht tragen zu lassen.

Als gebürtiger Berliner habe ich das Berliner Nachtleben seit den 90er Jahren hautnah miterlebt. Die Entwicklung habe ich also von jungen Jahren an begleiten dürfen, habe Partys organisiert, wie etwa mit Cookie in der ehemaligen Staatsbank der DDR.

Ich habe mit den Protagonisten der Berliner Nacht gefeiert und Sven Marquardt kennengelernt, mit dem wir sogar eine Sonderedition herausgebracht haben.

… und seit Neuestem verbindet man mit den Nächten in der Hauptstadt auch den Berlin Dark Dry Gin. Wie ist die Idee zu dem Produkt entstanden?

Vincent Honrodt: Er ist eine Hommage an die Nacht und das Nachtleben in Berlin. Das Nachtleben hat in den letzten Jahren durch die vielen Beschränkung sehr gelitten. Es ist aber ein wichtiger Bestandteil von Berlin, seiner Kultur und der Grund, weshalb Menschen aus aller Welt von dieser Stadt angezogen werden.

Wie schmeckt der Berlin Dark Dry Gin im Vergleich zum Berlin Dry Gin?

Vincent Honrodt: Unser Berlin Dark Dry Gin hat eine herbere Note, er ist einer wilden Nacht nachempfunden. Neben den klassischen floralen Noten, die wir auch im Berlin Dry Gin finden, wird die Sonderedition außerdem mit Heidelbeere, Kornblume und Veilchenwurzel verfeinert. Die Botanicals verleihen dem Dark Dry Gin seinen einzigartigen, frischen Geschmack.

Woher kommt die dunkle Farbe des Gins?

Vincent Honrodt: Wir wollten einen fast schwarzen Gin schaffen, der im Glas wunderschön blau wird. Da UV-Licht und Temperatur die Farbe beeinflussen können, haben wir uns entschieden Farbstoff zu verwenden, damit die volle Farbe jederzeit garantiert ist.

Passend dazu hat Berliner Brandstifter gemeinsam mit einigen Bartendern/-innen Drinks entwickelt. Wer war beteiligt und was sind das für Drinks?

Vincent Honrodt: Wir haben das Glück, dass einige herausragenden Barkeeper mit dem Dark Dry Gin sehr leckere Signature Cocktails gemixt haben:

Kaloyan „Pavlov“ Georgiev vom Baret, Berlin hat den Drink „Nachtigall“ entwickelt. Sebastian Sammer von der Omega Bar, Berlin den Drink „Sommernachtstraum“ und Benjamin Panek vom Hotel De Rome, Berlin den Drink „Dark Summer“. Hier die Rezepte:

NACHTIGALL
by Kaloyan „Pavlov“ Georgiev, Baret Berlin

  • 5 cl Berlin Night Dry Gin
  • 3 cl Companion Amalfi
  • 2,5 cl Verjus
  • 1,5 cl Karamel
  • Zitrone

Alle Zutaten auf Eis rühren und in eine Cocktailschale abseihen.

SOMMERNACHTSTRAUM
by Sebastian Sammer, Omega Bar Berlin

  • 5 cl Berlin Night Dry Gin
  • 2,5 cl Blaubeer-Lavendel Sirup
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 cl Aquafaba

Alle Zutaten auf Eis shaken und in eine Cocktailschale abseihen. Mit Blüten garnieren.

DARK SUMMER
by Benjamin Panek, Hotel de Rome Berlin

  • 4cl Berlin Night Dry Gin
  • 4cl Rhabarbersaft
  • 3cl Zitronensaft
  • 2cl Vanillesirup
  • Eiweiß
  • Soda

Alle Zutaten bis auf das Soda auf Eis shaken und in ein Highball abseihen. Mit Soda aufgießen.

Außerdem hat Marius Döring von der Sharlie Cheen Bar, Berlin die Drinks „One Night in Berlin“, „Night Martini“ und „Berlin Night Fizz“ für uns entwickelt.

Nicht nur der Berlin Dark Dry Gin ist neu – auch die nächste Auflage des Aged Gins steht in den Startlöchern. Wann und wo wird er erscheinen?

Vincent Honrodt: Nach ca. neun Monaten haben wir den gelagerten Gin gerade aus den Fässern genommen und verkosten die finalen Proben.

Er wird voraussichtlich ab Mitte September in ausgewählten Fachgeschäften wie dem KaDeWe und unserem Onlineshop erhältlich sein.

Wie haben Sie den Gin diesmal reifen lassen?

Vincent Honrodt: Der Aged Gin 2022 ist in Rotweinfässern von Château Léoville Las Cases gereift. Die dezente Rotweinnote des Fasses harmoniert hervorragend mit den Aromen des Berlin Dry Gins sowie dem Botanical des Jahres: Haselnuss.

Der Berlin Vodka wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Warum kommt das Facelift?

Vincent Honrodt: Das Berliner Brandstifter Design ist modern, reduziert, designorientiert. Wie möchten, dass unser Vodka noch besser zu unserer Designsprache passt, aber auch im Regal positiv auffällt und sich von Mitbewerbern abhebt.

Wie wird die Flasche dann aussehen? Bleibt das Liquid gleich?

Vincent Honrodt: Wir garantieren: Der Geschmack und die Rezeptur bleiben unverändert. Das Design aber wird noch mehr nach Berliner Brandstifter aussehen.

Durch unseren hohen Designanspruch optimieren wir immer wieder Details an unseren Etiketten. Beim Vodka nun hat unsere Designerin Inga Barnstorf die Farbe des Etiketts angepasst, um ihm so einen modernen und ebenso zeitlosen Look zu geben. Wie genau er aussehen wird, erfahrt ihr im Herbst.

Der Berlin Vodka – hier noch mit dem bisherigen Design – erhält ein Update.

Was steht in diesem Jahr bei Berliner Brandstifter ansonsten noch an?

Vincent Honrodt: Wir werden in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Profachhandel in Nürnberg sein und als Berliner Marke natürlich wieder auf der Bar Convent. Außerdem sind wir auf zahlreichen Events vertreten.

Es freut uns sehr zu sehen, wie viel diesen Sommer passiert und das endlich wieder mit Berliner Brandstifter angestoßen und getanzt werden kann.

Berliner Brandstifter | berlinerbrandstifter.com | instagram.com/berlinerbrandstifter | facebook.com/BerlinerBrandstifter | linkedin.com/company/berliner-brandstifter

+++ Wir bedanken uns bei Vincent Honrodt für das offene und sehr interessante Interview! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Neueste Meldungen

Alle News