sierra madre interview
Video-Interview

Bar Convent Berlin 2023: Timo Fischer über Sierra Madre

[Advertorial] „Für mehr Begeisterung“ lautet der Claim der Sierra Madre GmbH. Begeisterung löst das Unternehmen aus Hagen auf dem BCB vor allem mit seinen Premium-Produkten aus den Bereichen Rum, Whisky, Gin, Tequila und Mezcal aus.

Ursprünglich im Jahr 1994 als Importeur für Lebensmittel aus Mexiko gegründet, zählt Sierra Madre heute zu den führenden Importeuren und Vertriebsunternehmen für erstklassige Spirituosen. Das umfangreiche Sortiment umfasst sowohl Eigen- als auch Vertriebsmarken, darunter San Cosme, Don Papa, Remedy, Lind & Lime, Kyrö und Ensō. Einige neue Marken im Sortiment wurden auf dem BCB bereits angekündigt.

Wir haben Timo Fischer, einen der Geschäftsführer von Sierra Madre, während des BCB zum Interview getroffen:

Timo Fischer über …

  • … den Abgang von Rum Botucal (00:42)
  • … die neuen Marken im Portfolio (01:29)
  • … den Neuzugang A.H. Riise (02:13)
  • … die Auswahl der neuen Marken (02:32)
  • … Speyburn als neuen Whisky (03:00)
  • … das neue Eigenprodukt Traspers (03:30)
  • … die Entwicklung von Remedy Rum (04:09)
  • … die Aktionen im Jahr 2023 (05:06)
  • … den Plan für das Jahr 2024 (05:42)

Über Sierra Madre

Internationale Premium-Spirituosen und mexikanische Spezialitäten: Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen ist ein familiäres Import- und Vertriebsunternehmen mit über 25 Jahren Expertise im Food- and Beverage-Bereich. Zum Spirituosen-Portfolio gehören unter anderem Ron Centenario, Remedy, Williams & Humbert und Enso – getragen von einem rund 70-köpfigen Team, das dafür brennt, mehr Begeisterung in Gastronomie und Handel zu entfachen. Mit diesem erfrischenden Mix macht es sich das Unternehmen zum Ziel, die Genusswelt nachhaltig zu bereichern.

Weitere Informationen: sierra-madre.de

Neueste Meldungen

Alle News