iDealwine Auktion Bordeaux 2022
Bis 22. und 23. Dezember

Auktion auf iDealwine: Exklusive Privatsammlung von Bordeaux-Weinen

iDealwine, die weltweit führende Plattform im Bereich Online-Weinauktionen, versteigert eine außergewöhnliche Privatsammlung. Mehr als 1.100 Lots, also fast 1.800 Flaschen, werden in der Auktion angeboten, der Verkauf wird auf zwischen 800.000 und 1 Million Euro geschätzt.

Die Auktion beinhaltet Raritäten in großen Formaten (Imperial Petrus 2015, Château Lafleur Pomerol 2016 im Doppelmagnum-Format) und die seltensten Weine aus dem Bordeaux, etwa einen Magnum Château Le Pin 2007.

Idealer Weinkeller aus „En Primeur“-Käufen

Der Weinliebhaber stellte die Sammlung ab dem Jahr 2004 vor allem aus „En Primeur“-Käufen über das Vertriebsnetz Place de Bordeaux zusammen. Der Verkäufer wurde schnell zu einem treuen Kunden einiger der dort ansässigen Négociants, jede einzelne Flasche wurde mit Sorgfalt je nach Geschmack, Jahrgang, Alterspotential und Empfindlichkeit ausgewählt. Die Jahrgänge zwischen 2004 und 2015 wurden in einem privaten Keller aufbewahrt, der die idealen Bedingungen für die Lagerung bot, etwa die perfekte Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Ab Jahrgang 2015 dann lagerten die Flaschen in Weinkellern der Négociants. Die Qualität der Weine ist also einwandfrei – trotzdem ist der Verkäufer heute gezwungen, sich von seiner wertvollen Sammlung zu trennen und behält nur die für ihn symbolischsten Jahrgänge.

Vorliebe für große Formate

Die Crème de la Crème aus Bordeaux wird hier versteigert, darunter einige der wichtigsten Sammlerstücke aus großen Jahrgängen (Château-Cheval-Blanc 1982, Château-Latour 1953). Vor allem aber sind es die großen und übergroßen Formate, die die Auktion so außergewöhnlich machen: Zum ersten Mal in der Geschichte von iDealwine wird eine Weinsammlung versteigert, die eine solche Vielfalt an Größen und Formen aufweist.

Von den 1.786 Weinen in der Serie sind nur 581 in gewöhnlichen Flaschenformaten, von Demi-Flaschen bis hin zum Nebukadnezar findet man in diesem Verkauf ansonsten wirklich alles. Die übergroßen Formate wurden vom Verkäufer einerseits bevorzugt, weil sie besser altern, andererseits, weil sie sich für Feste mit vielen Gästen eignen.

Außergewöhnliche Sammlerstücke

Unter den in der Auktion angebotenen Weinen gibt es einige außergewöhnliche Tropfen in besonderen Formaten:

  • Doppelmagnum (3 Liter) : Lafleur-Pomerol 2016, Margaux 2015 oder La-Violette 2010
  • Imperial (6 Liter) : Petrus 2015, Lafite-Rothschild 2014 oder Yquem 2008
  • Salmanazar (9 Liter) : Haut-Bailly 2018, Calon-Ségur 2017 oder Giscours 2015
  • Balthazar (12 Liter) : Clinet 2012
  • Nebukadnezar (15 Liter) : Sociando-Mallet 2014

An der Auktion kann bis zum 22. und 23. Dezember auf www.idealwine.com teilgenommen werden. Die Weine wurden in mehrere Kataloge aufgeteilt, die an diesen beiden Tagen verkauft werden. Um mitsteigern zu können ist eine Registrierung auf iDealwine erforderlich. Alle Auktionen werden von IWA (International Wine Auction) überwacht.

Über iDealwine

iDealwine ist eine Online-Plattform für Weinauktionen, den Kauf und Verkauf von Weinen zu Fixpreisen sowie die professionelle Einschätzung edler Weine mit Standorten in Europa (Paris, Bordeaux) sowie in Asien (Hongkong sowie ab 2023 in Singapur). Seit der Gründung im Jahr 2000 hat sich iDealwine zum führenden Online-Auktionshaus für Weine in Europa und zum zweitgrößten weltweit entwickelt. Im Jahr 2021 beliefen sich die Umsätze (Auktionen und Kauf zum Festpreis) auf rund 41 Mio. Euro.

Die Auktionen, die online auf der Plattform iDealwine stattfinden, werden rechtlich vom Unternehmen IWA (International Wine Auction) verwaltet, einer Tochtergesellschaft von iDealwine und die weltweit führende Gesellschaft für Online-Weinauktionen. Darüber hinaus hat iDealwine eine große, wechselnde Auswahl an Weinen zum Festpreis im Angebot, die kontinuierlich erweitert wird. Die Weine stammen aus den ca. 900 Partnerdomainen sowie aus dem Ankauf privater Sammlungen, die besonders alte Jahrgänge und Raritäten beinhalten. Rund 650 000 Weinliebhaber vertrauen iDealwine für den Kauf und Verkauf von Weinen und die Verwaltung ihres Weinkellers. Die über iDealwine erworbenen Weine werden in 60 Länder geliefert, darunter auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Plattform iDealwine ist derzeit auf Französisch und Englisch verfügbar, eine deutsche Version der Webseite folgt Anfang des Jahres 2023.

Zu seinen Handelspartnern zählt iDealwine neben dem Unternehmen IWA auch das Weinhandelshaus LMGV Bordeaux. In Partnerschaft mit La Maison du Whisky ging im Jahr 2020 die Webseite finespirits.auction für Auktionen edler Spirituosen online.

Quelle/Bildquelle: iDealwine