Aqua Monaco La Toronja
Neuprodukt

Aqua Monaco La Toronja: Mehr Grapefruit für die Barwelt

Mit La Toronja launcht das Münchner Unternehmen Aqua Monaco am 12. Juli seinen neuesten Mixer für die Barbranche und Gastronomie. Der neue Mixer zelebriert die Pink Grapefruit mit prägnantem Fruchtton und ausgewogener Säure – nicht zu süß, abgerundet mit leichter Salznote und ein wenig Chili. Die Aqua Monaco Version des beliebten süß-sauren Mixers kommt im bekannten Design und der 0,23 l Mehrweg Glasflasche auf den Markt und ergänzt die bestehende Range. 

Aqua Monaco ist seit seiner Gründung konsequent auf der Suche nach dem Neuen im Natürlichen und dem Besonderen in der Geschmacksvielfalt. Mit La Toronja kommt nun im Zeichen des ‚Schwans‘ der erste Grapefruit-Mixer auf den Markt, der auf die Ansprüche der Barwelt zugeschnitten ist.

„Die Grapefruit als Zutat für Drinks begleitet uns schon längere Zeit und aus dem Wunsch heraus, diese Frucht auf unsere Art und Weise als Filler zu interpretieren, ist La Toronja entstanden. Heutzutage sind Tequila und Mezcal von keiner Barkarte mehr wegzudenken und für uns als große Fans hat aber der authentische Mixer dafür gefehlt. Welcome La Toronja!“ – Timo Thurner, Mitgründer und Geschäftsführer von Aqua Monaco

Mit seinem Geschmacksprofil zielt La Toronja auf den professionellen Barbetrieb ab und soll die bestehende Marktlücke füllen. So präsentiert sich der Mixer mit prägnanter Fruchtnote und fein balancierter Säure. In Kombination mit einer leichten Salznote und einem Hauch Chili feiert ein authentischer Grapefruit-Mixer Premiere, der geschmacklich eine Nuance weiter geht: herber, saurer, salziger & schärfer.

La Toronja eignet sich perfekt zum Mixen von ‚Palomas‘ mit Mezcal und Tequila, leichten Aperitifs und zahlreichen anderen Drinks. Die Möglichkeiten sind unendlich, ob pur auf Eis mit etwas Limette als Sommererfrischung oder an kälteren Tagen im perfekten Einklang mit Wodka, Gin und Aperitif-Spirituosen.

„Wir wollen mit Aqua Monaco unseren eigenen Mixerstil etablieren – präzise, anspruchsvoll und vielseitig verwendbar. Auszeichnungen wie für unser Tonic Water oder Organic Ginger Beer bestärken uns darin, dass unser Anspruch und die Qualität stimmen. Wir probieren viel mit Bartendern rund um die Balance und Mixability unserer Produkte und gehen gerne einen Schritt weiter: Weil Filler das Nonplusultra im Drink sind und wir jedem Bartender ein perfektes Produkt an die Hand geben wollen.“ – Timo Thurner, Mitgründer und Geschäftsführer von Aqua Monaco

In vier Launch-Events stellt Aqua Monaco seinen neuen Mixer La Toronja am 12. Juli im Roomers Munich, Roomers Baden-Baden, Provocateur Berlin sowie Chicago Williams & Roomers Frankfurt der Barwelt und Gastronomie vor.

Seit der Gründung 2011 steht Aqua Monaco für Stil, Geschmack sowie gute Gesellschaft bei einem Drink und definiert sich stark über die eigenen Werte. Das Unternehmen arbeitet in seiner gesamten Produktpalette mit wiederverwertbaren Glasflaschen und setzt damit ein deutliches Zeichen für Nachhaltigkeit – einem seiner Grundwerte. So arbeitet das Unternehmen zu 100 Prozent klimaneutral und vegan und will den schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen vorleben.

Mit jeder verkauften Flasche unterstützt Aqua Monaco seit 2018 über die Initiative „Good Monaco“ pro Monat mindestens drei gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Soziales, Kultur und Ökologie, die für Demokratie, eine bunte Gesellschaft, Chancengleichheit sowie einen sorgsamen Umgang mit unserer Umwelt stehen. Alle Projekte und Spendenbeträge werden transparent auf www.goodmonaco.org aufgelistet und stehen für die Verantwortung des Unternehmens im gesellschaftlichen Kontext.

La Toronja ist ab sofort im Getränkefachgroßhandel in Deutschland und Österreich sowie in Kürze unter anderem unter shop.aquamonaco.com zu einem UVP von 1,49 € erhältlich.

Quelle/Bildquelle: Aqua Monaco

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link