Krombacher’s Fassbrause Interview Uwe Riehs
Interview

10 Jahre Krombacher’s Fassbrause: Marketing-Geschäftsführer Uwe Riehs über die Marke und den Markt

Happy Birthday, Krombacher’s Fassbrause! Die Marke feiert in diesem Frühjahr das zehnjährige Jubiläum. Was damals eine echte Neuheit auf dem Markt war, hat sich mittlerweile fest etabliert. Wurden die Produkte 2012 zunächst noch im Limonaden-Segment verortet, ist das Fassbrause-Segment heute ein eigenständiger und etablierter Markt, der kontinuierlich weiter wächst. Diesen hat Krombacher mit geprägt und das Portfolio ebenfalls kontinuierlich erweitert, so dass mittlerweile acht Produkte dazu zählen. Acht Produkte für die ganze Familie, für Groß und Klein. Denn für Krombacher’s Fassbrause wird nicht mit alkoholfreiem Bier hergestellt, sondern auf Basis eines Malzauszuges.

Im Interview spricht Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing der Krombacher Brauerei, über das Jubiläum von Krombacher’s Fassbrause, die Entwicklung des Marke und des Marktes in den letzten Jahren sowie die Pläne für die Zukunft.

Herr Riehs, Krombacher’s Fassbrause feiert dieses Frühjahr zehnjähriges Jubiläum. Wie blicken Sie heute auf den Weg zurück?

Uwe Riehs: Mit der Einführung der Krombacher’s Fassbrause ist uns im Frühjahr 2012 ein wichtiger Schritt bei alkoholfreien Getränken gelungen. Wir haben unter der Marke Krombacher erstmalig ein natürliches Erfrischungsgetränk auf Malzbasis angeboten und damit nicht nur für unsere Brauerei eine Neuheit gewagt, sondern auch den damals noch jungen Fassbrause-Markt wesentlich geprägt. Umso schöner war es, dass der Launch auf Anhieb ein toller Erfolg war.

Mit der Zeit haben wir unser Portfolio stetig erweitert und die wachsende Produktvielfalt zeigt uns, dass auch neue Geschmacksrichtungen von den Verbraucher:innen gut angenommen werden. Als klarer Marktführer können wir Krombacher’s Fassbrause heute als eine echte Erfolgsgeschichte für die Krombacher Brauerei verbuchen.

Acht Produkte umfasst das Portfolio von Krombacher’s Fassbrause aktuell.

Was ist aus Ihrer Sicht das Erfolgsrezept der Krombacher’s Fassbrause?

Uwe Riehs: Krombacher’s Fassbrause ist ein Getränk für die ganze Familie. Das spiegelt sich zum einen in dem jungen und phantasievollen Markenauftritt, aber auch in der bunten Sortenvielfalt wider. So sprechen wir viele Verbraucher:innen aus unterschiedlichsten Altersklassen an und treffen gleichzeitig verschiedenste Geschmacksvorlieben. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist das Qualitätsversprechen, das hinter unserer Fassbrause steht. Krombacher’s Fassbrause wird ganz natürlich auf Basis eines Malzauszugs herstellt.

Genau, wie es die ursprüngliche Idee der Fassbrause vorsieht, verwenden wir für unser Rezept kein alkoholfreies Bier. So können wir sicherstellen, dass ein Produkt mit 0,00% Alkohol, also gänzlich ohne Alkoholgehalt, und damit ein Erfrischungsgetränk für Groß und Klein entsteht. Neben der Malzbasis sorgen zudem natürliche Säfte dafür, dass all unsere Fassbrause-Varianten eine runde und hochwertige Sortenfamilie bilden.

Wie hat sich diese Sortenfamilie über die zehn Jahre entwickelt?

Uwe Riehs: Nach dem erfolgreichen Launch von Krombacher’s Fassbrause Zitrone und Holunder haben wir unser Sortiment kontinuierlich ausgebaut. Im Verlauf kamen neben Maracuja, Cola & Orange oder Mango Schritt für Schritt weitere Geschmacksrichtungen hinzu, die sich heute im Fassbrause-Segment erfolgreich etabliert haben. Wir feiern damit nicht nur zehnjährigen Geburtstag, sondern auch die bunte Vielfalt unserer Fassbrause!

Maracuja ist die aktuelle beliebteste Sorte, erhältlich in der Glasflasche und der Dose. (Bildquelle: facebook.com/KrombachersFassbrause)

Und welche Sorte ist die beliebteste?

Uwe Riehs: Unsere beliebteste Sorte war über lange Zeit die Zitrone – bevor sie dann von unserem jetzigen Platz eins Maracuja überholt wurde. Es freut uns zu sehen, dass neben den etablierten Sorten also auch die jüngeren Geschmacksrichtungen bei den Konsument:innen so gut ankommen.

Sie sagten, dass Krombacher’s Fassbrause heute Marktführer im Fassbrause-Segment ist. Wie hat sich der deutsche Fassbrause-Markt in den letzten Jahren entwickelt?

Uwe Riehs: In den vergangenen zehn Jahren ist in der deutschen Fassbrause-Kategorie einiges passiert. Als wir Krombacher’s Fassbrause 2012 auf den Markt gebracht haben, haben wir sie zunächst noch im Limonaden-Segment verortet. Heute ist das Fassbrause-Segment ein eigenständiger und etablierter Markt, der kontinuierlich weiter wächst.

Dass wir diese dynamische Kategorie mit Krombacher’s Fassbrause anführen, ist für uns ein großartiger Erfolg und Antrieb, unserem Qualitätsversprechen treu zu bleiben und unsere Sortenvielfalt weiter auszubauen.

Zitrone natürtrüb ist die neueste Sorte im Portfolio.

Was können Fans der Krombacher’s Fassbrause in Zukunft noch erwarten?

Uwe Riehs: Wir arbeiten natürlich stetig an unseren Marken und wollen neue und besondere Geschmackserlebnisse für unsere Verwender:innen schaffen. Damit Konsument:innen die ganze Vielfalt unserer Fassbrausen entdecken können, sind wir in diesem Jahr mit Probierpaketen im Handel präsent. Diese sind mit sechs unserer Fassbrause-Sorten und hochwertigen Edelstahl-Strohhalmen ausgestattet. Im letzten Jahr haben wir mit Krombacher’s Fassbrause Himbeere zudem erstmalig eine limitierte Sorte erfolgreich über den Sommer hinweg angeboten. Eine solch limitierte Range-Erweiterung ist auch in der Zukunft ein Thema.

Jetzt freuen wir uns aber erstmal über das Jubiläum, den Launch unseres jüngsten Familienmitglieds Krombacher’s Fassbrause Zitrone naturtrüb und blicken gespannt auf einen hoffentlich tollen Sommer. Unsere Fans können sich sicher sein, dass Krombacher’s Fassbrause auch zukünftig vielfältige Erfrischung für die ganze Familie bieten wird.

Krombacher’s Fassbrause | krombachers-fassbrause.de | instagram.com/krombachers_fassbrause | facebook.com/KrombachersFassbrause

Quelle/Bildquelle: Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG

+++ Das Interview wurde uns von der Krombacher Brauerei zur Verfügung gestellt. Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link