Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 48/2015: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Heute geht es um die Auszeichnungen der Beck’s-Produktneuheiten, das Craftbier von Lidl, den neuen Handels-GF bei Carlsberg Deutschland, den Formwechsel bei der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG sowie das V-Label der Valensina Säfte.

Beck’s für Produktneuheiten mehrfach ausgezeichnet
Los ging die Woche mit einer Meldung aus Bremen: Die Brauer von Anheuser-Busch InBev wurden gleich dreifach mit Auszeichnungen für die Anfang des Jahres auf den Markt gebrachten Sorten Beck’s Pale Ale, Beck’s Amber Lager und Beck’s 1873 Pils prämiert. Es ging dabei um das „Produkt des Jahres“, den „Bestseller“ sowie den „Red Dot Award“: Artikel lesen.

Maltos – Lidl jetzt mit eigener Craftbier-Marke
Seit Neuestem ist auch Lidl auf den Craftbier-Geschmack gekommen: Unter der Marke Maltos powered by Perlenbacher, der Lidl-Biermarke, hat der Discounter zunächst drei Bierspezialitäten in die Regale gebracht. Die Produkte heißen „Barley Blanc“, „Barrique Style“ und „Paradiso Zwickl“: Artikel lesen.

Benjamin Sonne wird Geschäftsführer Handel bei Carlsberg Deutschland
Carlsberg Deutschland gab diese Woche bekannt, dass Benjamin Sonne zum 1. Januar 2016 Geschäftsführer Handel wird. Der 35-Jährige, der nach einer 3,5-jährigen Auszeit zum Unternehmen zurückkehrt, wird damit zukünftig das gesamte Handelsgeschäft von Carlsberg Deutschland verantworten: Artikel lesen.

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG: Formwechsel in die Rechtsform der KGaA beschlossen
Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in dieser Woche wurde mit großer Mehrheit der Formwechsel der Gesellschaft in die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien beschlossen. Das bedeutet auch den Beitritt der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH als persönlich haftende Gesellschafterin: Artikel lesen.

Valensina Säfte mit V-Label zertifiziert
Zum Ende der Woche kam dann noch diese Meldung: Der Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) hat die umfassende Zertifizierung der Valensina Säfte mit dem V-Label aktuell abgeschlossen. Damit bestätigt die größte Interessenvertretung vegetarisch und vegan lebender Menschen in Deutschland, dass Valensina Säfte frei von tierischen Bestandteilen sind: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link